• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Welches Spiel habt ihr zuletzt durchgezockt?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
S

soulslike fan

Neuankömmling
Mitglied seit
27. Juni 2021
Beiträge
7
Mortal Shell NG+ - ausnehmend gutes soulslike game, eines der besten der letzten Zeit imho, hat wirklich Spaß gemacht (y)
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
12.866
Heute den 2. Durchgang von Mass Effect Legendary Edition mit einer zu 90% abtrünnigen Fem-Shepard beendet.

Großartige Option von Bioware, auch mal mit einem ruppigen Commander spielen zu können und ein etwas anderes Spielerlebnis zu haben, wenn man z.B. die Genopharge nicht heilt!
So gut wie beim ersten Durchgang! Ein echter Dauerbrenner, erfrischend neu aufgelegt! ⭐⭐⭐⭐⭐
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Star Wars Guru
Sponsor
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
2.664
Habe den ersten Durchgang der "Mass Effect Legendary Edition" durch. Wobei ich Teil 1 schon zwei mal durch habe.
Was ich von dem Spiel halte habe ich ja schon im entsprechenden Thread geschrieben 🤩
...
ich schreib´s hier aber gerne noch mal. Beste Spielereihe aller Zeiten. Jetzt kommt für Teil 2 & 3 noch Insanity und Renegade dran :geek:
 
Zäpp

Zäpp

Altmeister
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
7.415
Gestern Abend Ori and the Will of the Wisps durchgespielt. War für mich besser als der erste Teil, auch wenn Anfangs die gewohnte Steuerung gefehlt hat. Aber auch hier kam noch hin und wieder Frust auf, weil Dinge einfach zu genau sein mussten mit einer Steuerung die das nicht zwingend her gibt. Und der Endboss war einfach schlimm. Zum einen will man den doch eigentlich gar nicht bekämpfen, weil vorher Mitleid mit dem aufgebaut wird, zum andern ist gerade die letzte Phase einfach viel zu sehr abhängig vom Zufall. Dadurch war der Sieg einfach unbefriedigend und darunter hat dann auch die Story, die danach kam für mich wieder gelitten. Das gab es im ersten Teil noch öfter. Schade, dass man die Story und auch die Präsentation so nicht wirklich genießen kann.
 
AlterZockherr

AlterZockherr

liebt 4k/60fps Gaming
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
3.226
Eben Control auf PC durchgezockt. Die Atmosphäre fand ich richtig gutl und die Grafik war stellenweise schon sehr beeindruckend, gleichwohl das Setting an sich eher triste Monotonie vorgab. Kämpfen hat mir auch Spaß gemacht, wenngleich es mir an manchen Stellen eher schon zuviel des Guten war. Hab auch auto-aiming auf on gestellt, weil es mir sonst viel zu schwer gewesen wäre. War aber auch so Herausforderung genug. EIn paar mal hab ich auch bei Youtube vorbeigeschaut, weil ich nicht wusste, wie ich sonst weiterkomme. Als Fazit würde ich sagen: Sehr solides Actionspiel mit recht unverbrauchtem Setting und cooler Optik. Kann man sich auf jeden Fall geben!

Gab übrigens keinerlei Trophys bei Epic. Warum auch immer. Mit hätte ich vielleicht noch ein paar Nebenmissionen gemacht.
 
cts

cts

Pförtner des Altenheims
Sponsor
Mitglied seit
30. November 2020
Beiträge
590
Recore durch. Idee, Welt alles geil. Kämpfe und Gamedesign an manchen Ecken absolut für die Tonne
 
X

X60 Schnurps

Immer-Urlauber
Sponsor
Mitglied seit
16. Oktober 2019
Beiträge
1.013
Gang Beasts (neu im GP)
Figur erstellen, dann auf in mehreren Lokationen sein Können solo, oder gegen Ki beweisen..
MP ist auch möglich und wider Erwarten ist dort recht viel los...:D
habe mehrere "Fussballspiele" gegen Randoms beschritten, es wurde aber mehr geprügelt als gespielt, kam aber aus dem Lachen
nicht mehr heraus. auch wegen der Figuren

für Erfolgsjäger ein absoluter Alptraum, wegen der grottenschlechten Steuerung (mir fehlen noch der Eine oder Andere)

aber gerade wegen dieser Steuerung kann man im MP aber viel Spass haben....( da viel zufällig zustande kommt)
 
X30 C64 Forever

X30 C64 Forever

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
6.712
Gears of War 4 (Kampagne)

Ein vollkommen durchschnittlicher Shooter und ein nicht allzu guter Gears of War-Teil. Die ganze Kampagne ist eher unterwältigend... In der ersten Hälfte tritt man in graphisch tristen Leveln gegen öde Roboter an. In der zweiten Hälfte wird die Kampagne etwas besser, weil man auch wieder auf die Locus trifft. Die Level bleiben allerdings trist. Gefühlt ist man stundenlang nur in dunklen Minenschächten unterwegs. Es gibt kaum Höhepunkte oder Higlights.

6/10

Gears of War 5
(Kampagne)

Der erste Akt ist so ziemlich das Beste, was ich in einem Gears of War-Teil bisher gesehen habe. Nonstop-Action vor opulenter Kulisse. Akt zwei und drei sind allerdings so ziemlich das Übelste, was Gears of War bisher aufzubieten hatte. Da kommt nämlich erstmals in der Seriengeschichte eine Open World dazu. Diese dient lediglich dazu, die Spielzeit künstlich zu strecken und nimmt selbst, wenn man der Hauptstory folgt (was ich getan habe) viel Tempo aus der Handlung. Ganz zu schweigen von nervigem Backtracking... Kann mir - vielleicht außer Hämorrhoiden - kaum etwas sinnloseres und überflüssiges vorstellen, als eine Open World in Gears of War. Zumal die auch komplett tot wirkt... Was kommt als nächstes? Call of Duty mit Open World? Naja, der vierte Akt ist dann wieder linear und ganz ordentlich gemacht. Alles in allem:

7/10
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
12.866
Watch Dogs Legion: Bloodline-DLC

Im entsprechenden Thread habe ich schon ein wenig darüber berichtet. Ein sehr guter DLC, mit sattem Umfang und der Rückkehr von Aiden Pears (Watch Dogs) und Wrench (Watch Dogs 2).

8,5/10


TES: Oblivion


Dank Enhanced-Modus mit 4K Auflösung, Auto-HDR, den enorm schnellen Ladezeiten und der 60fps Unterstützung auf der Series X glaubt man kaum, ein 15 (!) Jahre altes Spiel vor sich zu haben.
Die Oblivion-Tore sind einmal mehr für immer geschlossen und die Blutlinie der Septime beendet. Ab sofort ziert ein riesiger steinerner Drache das Zentrum der Kaiserstadt.

Oblivion spielte sich schon fast ein bischen retro, im positiven Sinne! Wer braucht schon eine ordentliche Wegfindung, wenn doch offensichtlich erscheint, wohin man muss?
Auf jeden Fall ein prima Spiel, fantastisch gut gealtert! Auf der Xbox 360 hätte ich mir das bestimmt nicht mehr angetan, aber dank Game Pass und Abwärtskompatibilität hatte ich fast genau so viel Spaß wie damals mit dem "Original". Trotz der bekannten Bugs und der schlechten deutschen Texte immer noch ein Hochgenuss!

9/10
 
cts

cts

Pförtner des Altenheims
Sponsor
Mitglied seit
30. November 2020
Beiträge
590
Halo durch
unglaublich wie man ein Spiel hinten raus so hart verkacken kann, glaub da kommt diese "Betriebsblindheit" beim Gamedesign zu tragen.
Ab der Bibliothek ist es größtenteils nur noch reinstes Trial and Error.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben