• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Watch Dogs Legion

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Watch Dogs: Legion
Firmen
Ubisoft Montreal, Ubisoft Entertainment, Ubisoft Reflections, Ubisoft Bucharest, Ubisoft Paris, Ubisoft Toronto, Ubisoft Kiev
Genres
Shooter, Adventure
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
16.299
Von der neuen Spionin Helen war noch nichts zu sehen. Werde heute Abend die neuen Features mal ausgiebig ausprobieren und dann berichten.
"Helen will join your DedSec ranks on June 15th. She will be a free Operative available through the Premium Store! "
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
13.075
Tipps zum Geld verdienen 2.0

Ihr braucht für den Online-Modus ETO für ein neues Waffendesign oder neue Klamotten, wollt aber kein Echtgeld dafür ausgeben? Dann habe ich einen Tipp für euch!

Voraussetzung wären eine PS5, Xbox Series S/X oder eine schnelle SSD Festplatte, wo sich die Ladezeiten für die Schnellreise minimieren.
Außerdem wäre es von Vorteil, wenn ihr alle Drohnen kapern könnt.

Wir starten in Camden Town. Geht links aus dem Bahnhof und lauft zur Kreuzung Richtung Süden. Hier stehen 8 Geldautomaten, die jeweils 30 ETO ausgeben.
Habt ihr den VIP Status (u.a. kostenlos für 3 Tage erreichbar bei Stufe 6 in Saison 2) gibt es sogar nochmal 9 ETO pro Automat dazu.
Seht nun Richtung Süden und kapert eine Drohne, mit der ihr in die kleine Straße im Osten fliegt. Gleich am Anfang stehen noch einmal 4 Geldautomaten.

Macht nun eine Schnellreise zur Station Mooregate, die liegt etwas rechts von der Mitte der oberen Hälfte der Map nördlich der Themse.
Verlasst die Station rechts und lauft nach Süden. An der großen Kreuzung seht ihr wieder 8 Geldautomaten. Blickt nun nach Osten in Richtung des großen Wolkenkratzers am Ende der Straße. Auf der linken Straßenseite seht ihr nocheinmal zwei Geldautomaten von der türkisfarbenen Lane Bank. Hier bekommt ihr insgesamt 300 ETO, bzw. 390 ETO mit VIP Status.

Wart ihr schnell, sollte die Ernte nicht länger als 1:15 Min. gedauert haben und ihr habt 660 ETO (858 ETO mit VIP) verdient. Reist nun wieder nach Camden Town und wiederholt das Spielchen beliebig oft.
In ca. 15 Minuten kann man auf diese Weise etwa 10.000 ETO verdienen.
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
13.075
Am Dienstag, den 6. Juni 2021 erscheint der Bloodline-DLC. Quelle: Polygon

Der Tag macht auch Sinn, denn Dienstags (16:30 Uhr) werden auch immer die neuen Wochenaufgaben und Hotspots im Multiplayer aktiv.
Man kann nur hoffen, dass er nicht ganz so kurz ausfällt wie die letzten Missionen aus dem Seasons Pass. Bei Bloodline werden auf jeden Fall Aiden Pearce (Watch Dogs) und Wrench (Watch Dogs 2) spielbar sein. Quelle: Ubisoft
Hoffentlich sind die besser als die Spionin Helen als Prestige-Charakter, die sich eher als schlechter Witz herausstellte, da sie so gut wie gar nichts kann und auch noch in der Bewegung eingeschränkt ist!

An sich finde ich den Multiplayer ziemlich spaßig! Zumindest wenn man ihn solo spielt, denn Randoms wissen oft nicht, was zu tun ist und es kann bisweilen extrem chaotisch werden.
Solo macht es einfach Spaß, die Tages- und Wochenaufgaben zu erledigen und im Rang aufzusteigen! Die Belohnungen sind zwar ziemlich mickerig und die Klamotten albern, die Aufgaben wiederholen sich und sind zudem arg repetitiv.
Trotzdem schleiche ich gerne mit einer Agentin durch Albion- und Clan-Kelley-Gebäude und schalte mit meiner P9 mit Schalldämpfer und dem Perk "leichtfüßig" einen Feind nach dem anderen aus. Der Spider-Bot darf natürlich auch nicht fehlen, wobei die P9 schon fast overpowered ist, da sie meistens mit einem Kopfschuß tötet.

Die Hotspots zu sammeln macht auch Laune, weil man zwei bis drei Stufen aufsteigen kann, wenn man alle sammelt. Nur der Ertrag von Einfluss-Punkten ist etwas zu großzügig, meiner Meinung nach. Ich besitze inzwischen über 350 grüne Rauten (Season 2, Level 42) und habe schon alle Geräte- und Technik-Upgrades gekauft. Wohin mit dem Zeug?
Es gibt diesmal u.a. die Wochenaufgabe "rekrutiere zwei neue Agenten". Man fährt dazu einfach nach Whitechapel und kauft sich jeweils einen Obdachlosen für 2 Einfluss. Das kostet dann 4 Einfluss-Punkte und wenn man dabei im Rang aufsteigt, kann es gut sein, dass man dafür 8 neuen Einfluss bekommt! Hurra! ;)
 
TomMV

TomMV

Rentenbezieher
Mitglied seit
03. August 2016
Beiträge
2.103
Hier gab es 1-2 Leute und ich, die die Gold oder Complete Edition von Watch Dogs Legion haben, aber nicht wie angekündigt die Watch Dogs 1 Complete Edition laden konnten.
Es gab auch keine Lösung, wie hier auch schon jemand geschrieben hatte.
Da mittlerweile 8 Monate seit Release vergangen ist und anscheinend nichts passiert ist, dachte schreibe ich Ubisoft mal an wie der Stand der Dinge ist.
Es gibt im PlayStation Store (Xbox) weiß ich nicht, 2 Versionen von der Edition, eine kann man kaufen und die andere ist nicht für den Kauf bestimmt, das ist die Version die man kostenlos laden kann, wenn man den Season Pass, Gold oder Complete Edition besitzt.
Da sie aber bei mir und den anderen nicht zum Kauf oder Download bereit steht, habe ich den Sony Support angeschrieben und die haben mir das Spiel freigeschaltet.
Wollte es hier mit euch teilen, falls es jemanden gibt der auf eine Lösung wartet.
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
13.075
Der Bloodlines-DLC ist jetzt verfügbar und als eigenständige Kampagne innerhalb des Menüs von Watch Dogs Legion anwählbar.
Ich habe es rund 30 Min. angespielt: Man steigt gleich als Aiden Pearce (Protagonist aus WD1) ein und muss Broca Tech in London infiltrieren. Natürlich gibt es auch einen Bösewicht, der Aiden familiär unter Druck setzt. Als Aiden in Bedrängnis gerät, wird er von Wrench (bekannt aus WD2) befreit und ab sofort gehen die beiden zusammen der Verschwörung auf den Grund.

Wrench konnte ich in der kurzen Zeit noch nicht spielen, aber Aiden Pearce hat wieder seinen mächtigen Überlastungs-Perk und erhöhten Waffenschaden. Ansonsten folgt die Geschichte bekannten Schauplätzen in London mit schönen Cutscenes und einer wohl recht interessanten Story.
Heute ist Fußball EM (Italien - Spanien), aber morgen werde ich den DLC mal ausführlich spielen. Besonders lang wird er wohl nicht sein, aber das Wiedersehen mit Aiden und Wrench gleich zu Beginn war schon toll inszeniert! Mal sehen, ob er sein Geld wert war. Bisher bin ich ganz zuversichtlich.
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
13.075
Bloodline-DLC:

Nach ca. 4h auf dem mittleren Schwierigkeitsgrad konnte ich jetzt endlich mal Wrench spielen, obwohl Aiden Pearce eine ziemlich coole Sau ist!
Das Waffenarsenal und die Gadgets für Aiden ließen sich im Spielverlauf durch Nebenmissionen freischalten. Das nahm einige Zeit in Anspruch, wurde aber zunehmend spaßiger, weil man zum Teil auch mal weniger bekannte Gegenden in London besuchen konnte. Ein neuer Gegner sind übrigens die hartnäckigen Roboter von Oberbösewicht Rampart.

Aiden kann die Roboter zwar auch ausschalten, Wrench kann das mit einem Perk aber wesentlich eleganter. Außerdem besitzt Wrench eine Spezial-Frrachtdrohne, die höher und sehr schnell fliegen kann und dazu auch noch Granaten abschießen kann!
Das spielen mit Wrench unterscheidet sich grundsätzlich nicht von Aiden, aber er kann deutlich offensiver vorgehen. Er hat ein ziemlich starkes Automatikgewehr und eine Ninja-Granate. Zusätzlich hat er einen Hammer, der Gegner massiv betäubt und Autos aus seiner Richtung davonfahren lässt. Höhepunkt ist aber tatsächlich die Drohne, die er auch im Onlinemodus verwenden kann und dort u.a. extrem hilfreich für die Tages- und Wochenaufgaben ist.

Ich gehe davon aus, dass der Bloodline-DLC eine Spieldauer von ca. 5-6h hat. Immerhin gibt es eine recht gute Story und zwei sehr starke spielbare Charaktere für die normale Kampagne und den Onlinemodus. Morgen spiele ich mal den Rest und reiche ein kleines Fazit nach. Bis hierher eine positive Überrraschung! (y)
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
13.075
Bloodline-DLC:

Nach satten 8h habe ich jetzt den Abspann gesehen. Der DLC war vom Umfang her doch wesentlich größer als geahnt! Na ja, die Ausmaße eines Blood & Wine oder The Lost and the Damned hatte er sicherlich nicht. Dafür war es eine schöne Reise in die Vergangenheit, wenn man Watch Dogs 1+2 gespielt hat und die Geschichte ein wenig verfolgt hat.
Es gab nämlich ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern aus den Vorgängern, inklusive Chinesen-Mafia-Boss Jordi Chin aus Teil 1, sowie Marcus Holloway, die aber nur als Auftraggeber bzw. Audiodateien auftraten. Ein tatsächliches Wiedersehen gab es mit "Biotikerin" Skye Larsson als Hologram und den inzwischen halb erwachsenen Neffen von Aiden, Jackson. Letzterer war in einer tollen Mission kurz vor Schluß selbst spielbar (siehe Spoiler).

Das erste Drittel von Bloodline ist relativ abwechslungsarm. Man kann keine anderen Agenten rekrutieren, wie im Hauptspiel und spielt nur Aiden Pearce. Der hat zwar ein paar tolle Tricks auf Lager, aber richtig gut wird der DLC erst im letzen Spieldrittel, in dem man Wrench spielt.
Weshalb man plötzlich Wrench spielt, erklärt sich aus der ziemlich gut und liebevoll geschriebenen Geschichte der Entwickler, die viel Liebe zu Details aus den Vorgängern zeigten. Vielleicht vermisste man einen "echten" Hauptdarsteller, wie Aiden oder Wrench in Legion dann doch? Nun, der DLC füllt zumindest hier die Lücke.
Jedenfalls ist das letze Drittel wesentlich abwechslungsreicher, man steuert auch mal eine Drohne oder einen Roboter, muss ein Geisterauto verfolgen u.v.m.

Als kleines Fazit kann ich nur sagen, dass Bloodline wirklich gut gelungen ist! Spielspaß und Story nehmen insbes. im letzen Drittel mächtig an Fahrt auf. Die Protagonisten Aiden Pearce und Wrench haben tolle neue Perks und sind sehr mächtige Charaktere. Die Nebenmissionen kann man zwar weglassen, jedoch erleichtert man sich das Leben erheblich wenn man sie erfüllt, denn es winken mächtige neue Perks und starke Waffen.
Das alles kann man dann in das Hauptspiel mitnehmen, inkl. Wrenchs neuer Drohne. Auch im Onlinemodus sind beide Charaktere als Prestige nun verfügbar.
Geboten werden eine Top Erweiterung, ein super Preis (kostenlos mit dem Seasons Pass) und relativ viel und abwechslungsreiche Unterhaltung. Für Watch Dogs Fans ein Muss, für alle anderen ein guter und durchweg gelungener DLC.

Die Mission mit Jackson war so ziemlich das abgefahrenste, was ich jemals in einem Watch Dogs Game erlebt habe! Ein Mix aus der P.T. Demo, etwas Alan Wake und so einige WTF-Momente gab es dort zu erleben!
Am Schluß war ich aber froh, dass Aiden überlebt hat, denn vielleicht gibt es ja nochmal einen Watch Dogs-Teil mit ihm als Charakter?

Falls ihr den DLC noch nicht durch habt, besorgt euch zumindest in einer Nebenmission das Maschinengewehr für Wrench. Der Endboss ist auf normal schon ein ziemlich harter Brocken!
Es stehen zwar überall Endlos-Munitionskisten herum, aber nur mit der MP könnte man Probleme bekommen. Der Hammer ist gegen die Super-Drohne auch wirklunkslos, weil er zu langsam ist. Es hilft eigentlich nur ballern, ballern, ballern!
Dazu immer in Bewegung bleiben und zuerst die Roboter und Rampart-Security vorknöpfen. Die obere Etage ist etwas sicherer und von dort kann man die Drohne auch am besten befeuern. Viel Spaß!
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
13.075
Noch ein kleiner Tipp für die Tagesaufgabe "Trinke Alkohol (20)", die in Season 2 immer gerne mal wieder auftaucht:

Ihr braucht dazu nur zwei Agenten. Geht mit einem davon in einen Pub (z.B. an der Kreunzung mit den Geldautomaten in Camden Town) und trinkt 5x hintereinander ein Ale. Mehr vertragen die Guten nämlich nicht und nach dem 6. fallen sie um und werden aus dem Verkehr gezogen.
Wechselt dann mit dem Saufkopf auf einen anderen Charakter. Der neue Agent spwant in unmittelbarer Nähe der Kneipe und ihr wiederholt das Spielchen.
Habt ihr 20x Alkohol getrunken, bzw. mit 4 wechselnen Charakteren je 5 Bier getrunken, sollten nach ca. 5-7 Minuten die 70 Einfluss-Punkte auf euer Konto geflossen sein.

Übrigens lassen sich Drohnen im betrunkenen Zustand ganz nüchtern fliegen.
Wollt ihr schnell nüchtern werden, wechselt auf einen anderen Charakter und anschließend wieder auf den Betrunkenen, der dann sofort nüchtern wird.
Das funktioniert übrigens auch, wenn euch die Munition ausgegangen ist. Nach einem Wechsel ist das Magazin wieder proppevoll!
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
13.075
Am 24. August 2021 erscheint das Title Update 5.5 mit einigen Neuerungen.

Es wird u.a. der "Resistance" Modus eingeführt. Spieler werden in der Kampagne von Albion-Einheiten leichter wahrgenommen und die Schnellreisefunktion ist deaktiviert. Alle Feinde bestehen aus Eliten und rufen schneller nach Verstärkung. Permadeath ist im Resistance-Modus aktiviert, aber dafür gibt es zwei neue Speicherslots, um den klassischen Spielstand nicht überschreiben zu müssen.

Die PvP-Modi "Invasion" und "Extraction" werden mit dem Update endlich Einzug halten (urspünglich für Mai angekündigt).
Der "Legion of Death"-Modus verlässt die Alpha-Phase und erscheint in einer überarbeiteten Fassung.

Außerdem gibt es ein Assassin's Creed-Crossover. Die britische Assassinin Darcy kann mit dem Seasons Pass gespielt werden. Darüber hinaus kommen alle Spieler in den Genuss neuer Story-Quests und Wold-Missionen, die mit dem Crossover einhergehen.

Quelle: Play3
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben