• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Zuletzt gesehener Film

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Zäpp

Zäpp

Lichtblick des Heims
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
8.412
Eben auch Last Night in Soho gesehen. Edgar Wright kommt wieder mal mehr über Style, als über Substanz. Aber zum Glück war für mich beides bedeutend besser als bei Baby Driver (den ich zuletzt von ihm gesehen hatte). Das liegt nicht nur an einer deutlich sympathischeren Hauptfigur, sondern auch an einem interessanteren und klügerem Plot, den ich so auch nicht habe kommen sehen.
 
Scaramanga

Scaramanga

The Man with the Golden Gun
Sponsor
Mitglied seit
08. Februar 2010
Beiträge
2.265
Am Anfang des Films wird tatsächlich Mandarin gesprochen wenn ich mich recht erinnere. :unsure:
Wie weit hast Du geguckt? Am Anfang ist das normal, dass Mandarin gesprochen wird und deutscher Untertitel dabei ist.
Jo, hab auch bei der ersten Sichtung nicht weit genug gespult 🙈
Kam mir komisch vor als die ersten Gespräche ebenfalls in Mandarin waren.
Dauert wirklich lang, bis die Untertitel "vorerst" verschwinden.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
10.116
Red Notice auf Netflix
Ist eigentlich ein klassisches Buddy Movie, wie man es aus den 80ern und 90ern kennt.
Aber leider gelingt das nicht so richtig, weil Ryan Reynolds und Dwayne Johnson nicht miteinander harmonieren. Hinzu gesellt sich Gal Gadot, die eigentlich nur hübsch aussieht, sonst aber nicht viel zu tun bekommt. Es kommt zwar ein Twist zum Ende hin, aber den sieht man ja trotzdem meilenweit kommen, auch weil er dann ja nochmal, wie in bester Heist Movie-Manier, die vorangegangenen Szenen, in denen das visualisiert wird, nochmals zeigt. Das ist nicht nur billig, sondern stellt es so hin, dass der Zuschauer einfach zu blöd ist, um genau aufzupassen. Und simmer ehrlich, ein Twist im großen Stil von "The Sixth Sense" ist das hier nicht.
Und wie das halt so ist - wenn's gut läuft, hält man sich die Optionen für eine Fortsetzung frei. Man weiß ja nie.

Ich fand "Red Notice" einen langweiligen und viel zu langen Streifen Zelluloid, der nur an ein paar ganz wenigen Stellen wirklich sehenswert war. Die meiste Zeit über kalauert Ryan Reynolds mit Dwayne Johnson um die Wette, aber dank fehlender Chemie zwischen den beiden, verpufft der Effekt beinahe gänzlich.
Hinterher ist man jedenfalls auch nicht schlauer.
Schwach: 3/10
 
Zäpp

Zäpp

Lichtblick des Heims
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
8.412
Und der dritte Kinoabend für diese Woche ist vorbei. Diemal gab es Ghostbusters: Afterlife. Nachdem mich die Trailer zum 2016er Film so sehr abgeschreckt haben, dass ich den immer noch nicht gesehen habe (was offenbar auch nicht der schlechteste Zustand ist), war es hier anders. Irgendwie wurden in der Promo bei mir die richtigen Knöpfe gedrückt. Ich hatte also gewisse Erwartungen. Ich habe gedacht das wird so ein richiges Fanservice-Nostalgie-Feuerwerk...und ja, ein bisschen ist es das auch. Vermutlich sogar ein bisschen mehr, denn die Story ist schon sehr nah am allerersten Film. Dazu kommen immer wieder kleine Anspielungen und andere Dinge, die ich aus Spoilergründen nicht weiter ausführen will. Aber alles wird einigermaßen frisch verpackt. Der neue Cast gefällt und das Setting ist auch angenehm anders. Das alles zusammen macht wirklich einen unterhaltsamen Film, den es vermutlich nicht gebraucht hätte, der aber auch auf keinen Fall stört. Am Ende ist es mehr Ghostbusters in gut. Und Phoebes Witze sollen wohl absichtlich schlecht sein, aber sie sind auch einfach gut geschrieben. Ich musste zumidnest bei jedem wirklich sehr lachen.
 
Joe Cool Cobra

Joe Cool Cobra

Too Old to Die Young Now
Team
Mitglied seit
13. Dezember 2018
Beiträge
1.643
Jetzt wurde ich neugierig Zäpp, denn dass dieser Ghostbusters Film überhaupt geplant, produziert und nun ja offensichtlich auch veröffentlicht wurde, ist komplett an mir vorbei gegangen.

Mit dem 2016er Film ging es mir genau so wie Dir. Nach dem damaligen Trailer, wusste ich, dass das nicht das ist, was ich von einer Ghostbusters Neuauflage erwartet / erhofft hatte. Daher habe ich diese 2016er Version auch nie angesehen.

Jetzt habe ich mir mal die verfügbaren Trailer zu Afterlife angesehen.
Erst- und Zweiteindruck: Gefällt mir und möchte ich auf alle Fälle sehen. Danke für den Tipp. (y)
 
DeluxeCapacitor

DeluxeCapacitor

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. Oktober 2021
Beiträge
104
Jetzt wurde ich neugierig Zäpp, denn dass dieser Ghostbusters Film überhaupt geplant, produziert und nun ja offensichtlich auch veröffentlicht wurde, ist komplett an mir vorbei gegangen.

Mit dem 2016er Film ging es mir genau so wie Dir. Nach dem damaligen Trailer, wusste ich, dass das nicht das ist, was ich von einer Ghostbusters Neuauflage erwartet / erhofft hatte. Daher habe ich diese 2016er Version auch nie angesehen.

Jetzt habe ich mir mal die verfügbaren Trailer zu Afterlife angesehen.
Erst- und Zweiteindruck: Gefällt mir und möchte ich auf alle Fälle sehen. Danke für den Tipp. (y)
Den 2016er Film kann man auch getrost ignorieren und dies nicht weil da Frauen in die Rolle schlüpfen, sondern weil der Film einfach nicht wirklich gut ist!
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
18.376
Hatte mich vor dem 2016er auch lange gedrückt. Hatte dann aber überraschend viel Spaß mit dem Film und hab ihn zwischenzeitlich schon ein paar Mal geschaut. Schöner Feelgood Film und IMHO weitaus besser als Ghostbusters 2.
 
scorpionmj

scorpionmj

Senior
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
5.325
Hatte mich vor dem 2016er auch lange gedrückt. Hatte dann aber überraschend viel Spaß mit dem Film und hab ihn zwischenzeitlich schon ein paar Mal geschaut. Schöner Feelgood Film und IMHO weitaus besser als Ghostbusters 2.
Bist Du nicht alleine mit. Mir hat er auch Spaß gemacht und ich find ihn besser als sein Ruf ist.
 
Wollmonster

Wollmonster

Neuankömmling
Mitglied seit
20. November 2021
Beiträge
18
The Protege - kurzweilige Unterhaltung
Nächste Woche dann endlich Sky Sharks im Kino
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Sofa-Quarterback
Sponsor
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
1.404
Ich habe gestern Zeit und Muße für 2 Filme gehabt.

Zuerst sah ich "Jungle Cruise" und ja, belanglos, mäßig unterhaltsam und Dschungel ... typischer Dwayne-Film eben. War aber ok wenn man nebenher noch etwas anderes gemacht hat.

Dann habe ich "Tom Clancys Gnadenlos" gesehen und war, wie überraschend, furchtbar enttäuscht. Ich mag die Bücher von Clancy wirklich gern, auch wenn sie sehr ... nennen wir es mal patriotisch ... gefärbt sind finde ich sie unterhaltsam. Doch, soweit ich mich erinnern kann, sind fast alle Filme die nun irgendwie mit und um Jack Ryan gedreht wurden mies (ausgenommen "Jagd auf Roter Oktober"). Dieser hier ist halt viel Geballer, wenig Hirn, hat mit dem Buch außer dem Titel und mancher Namen nichts gemein und die "Auflösung" ist so arm wie sie nur arm sein kann. Nutzt Eure Zeit besser und spart Euch den Film.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben