Zuletzt gesehener Film

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
15.760
#1
Next

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Nicolas Cage arbeitet in Las Vegas als Magier und kann 2 Minuten in die Zukunft sehen.
Dann gibts noch das FBI, seine große Liebe und ne fette Bombe.

Spannend, witzig, gefühlvoll... für jeden was dabei.

Hab den Film jetzt zum 2 mal gesehen und fand ihn so gut wie beim ersten mal.

War erstaunt über nur 3 Sterne bei Amazon. Aber da viele Leute den Film zu ernst nehmen kann man halt nichts machen. Wenn man danach geht, dürfte es Filme wie Zurück in die Zukunft und Co. erst gar nicht geben. :rolleyes:

Also Popcorn in die Schüssel und eineinhalb Stunden einen schönen Film genießen. :)

Achja, es ist eine Philip K. Dick-Verfilmung

[amazonbutton]B000XCD0UW[/amazonbutton]
 
Zuletzt bearbeitet:
X30 Hotti

X30 Hotti

Frührentner
Mitglied seit
22. Dezember 2007
Beiträge
1.818
#2
Jau ich finde den auch klasse gemacht. Wieso dieser von anderen teilweise nieder gemacht wird, k.a.

Und ich schau sicher nicht jedes "Actionspektakel" an ;)
 
Khaanara

Khaanara

Frührentner
Mitglied seit
02. Oktober 2008
Beiträge
1.104
#3
Die beste PKD-Verfilmung welche nicht auf eine PKD-Geschichte basierte war eh CYPHER ! :)

Mein letzter Film war das Remake zu dem "TAG AN DEM DIE ERDE STILLSTAND". Das Original fand ich besser und die Originalkurzgeschichte auf der beide Filme basieren hat einen viel besseren Plot als die beiden Filme ! :)
 
MoskitoVier

MoskitoVier

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
07. Januar 2009
Beiträge
621
#4
Rock N´Rolla

"Rock N´Rolla"


Den Streifen kann ich euch wärmstens ans Herz legen!
Da spielt der Hauptdarsteller von "300" mit und ist auch in dieser Rolle gut.
Wer auf trashigen Humor, schnelle und brutale,aber dennoch inteligente, action steht kann nix falsch machen!
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
15.760
#5
Hab ich auch neulich gesehen. Beinahe hätte ich den Fehler gemacht und nach 10 min. ausgeschaltet.
Die ersten Minuten warn sooo was von langweilig. Baugrundstücksunterlagen... hö, bin ich im falschen Film.

Danach wurde er aber sehr unterhaltsam. Schöne Alternative zu Bube, Dame, König gras.
 
resh

resh

Frührentner
Mitglied seit
22. Januar 2009
Beiträge
1.749
#6
"Rock N´Rolla"


Den Streifen kann ich euch wärmstens ans Herz legen!
Da spielt der Hauptdarsteller von "300" mit und ist auch in dieser Rolle gut.
Wer auf trashigen Humor, schnelle und brutale,aber dennoch inteligente, action steht kann nix falsch machen!
Ich hab ihn mir auch angeschaut und fand ihn etwas lahm für Guy Ritchie......hatte mir mehr von dem MAcher von Snatch erhofft.

Mein letzter Film war Hang Over.......nicht wirklich was neues aber sehr unterhaltsam.
 
derSANDMAN

derSANDMAN

Altenpfleger
Mitglied seit
27. September 2007
Beiträge
442
#7
Also mein Film den ich zuletzt gesehen habe war:

JCVD - Jean-Claude van Damme

war ganz nett, kann man sich einmal anschauen.
 
Der Wolly

Der Wolly

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
08. April 2008
Beiträge
751
#8
X30 beo

X30 beo

Rat der Weisen
Mitglied seit
12. Oktober 2007
Beiträge
10.305
#9
Zuletzt bearbeitet:
X30 FaithHealer

X30 FaithHealer

Rentenbezieher
Mitglied seit
27. Oktober 2007
Beiträge
2.332
#10
Knowing mit Nicolas Cage......ein Paradebeispiel dafür, dass es möglich ist einen Film mit den letzten 15 Min komplett zu zerstören. Fing gut an, Ende aber so was von Schrott......ohne Worte. :mad:
 
Oben