• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Was lesen die Senioren so?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Brennus

Brennus

Schatzmeister
Sponsor
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
774
Ich habe mit dem ersten Teil der „Sax-Chroniken“ angefangen.
Würde ich mal spontan als SiFi / Cyberpunk Mix bezeichnen
Obwohl ich was anderes erwartet hatte, gefällt mir es bis jetzt sehr gut.

Mein SiFi Buch davor war der dritte Teil der „Lumera Expedition - War“.
Eine Mischung aus Erduntergang -> Generationenschiff -> Neue Heimat besiedeln.
Hier gefielen mir alle drei Bücher ebenfalls sehr gut.

Und nun habe ich demnächst, wie Anfang des Jahres hier schon besprochen, wieder mal das Problem, auf die Nachfolger zu warten und je nach Wartezeit, die Serie aus den Augen zu verlieren.

(Auf Otherland hatte ich immer noch keine richtige Lust und bei Perry mag ich immer noch nicht einsteigen)

Deshalb meine Frage, hat jemand einen Tipp zu:

Abgeschlossener Roman oder abgeschlossene Serie
Genre: Science Fiction
Stil: Space Opera, Military, Hard, eigentlich alles

Um auch einen Beitrag zu leisten, hier ein paar Tipps von mir dazu:

Menschen wie Götter
Die Wasserstoffsonate
Quest (Eschbach)

Omni
Genesis (Thariot) (Achtung, Next Genesis ist kein 4ter Teil)
Solaris (Thariot)
Perelandra Trilogie
Foundation Trilogie (Asimov)
Endymion (Simmons)
 
Zuletzt bearbeitet:
Phoenix0815

Phoenix0815

Senior
Mitglied seit
17. März 2013
Beiträge
5.100
Schon mal die "Expanse Serie" gelesen ? Das erste Buch der Reihe heißt
Leviathan erwacht
und ist von James Corey

" Die Menschheit hat das Sonnensystem kolonisiert. Auf dem Mond, dem Mars, im Asteroidengürtel und noch darüber hinaus gibt es Stationen und werden Rohstoffe abgebaut. Doch die Sterne sind den Menschen bisher verwehrt geblieben. Als James Holden, Kapitän eines kleinen Minenschiffs, ein havariertes Schiff aufbringt, ahnt er nicht, welch gefährliches Geheimnis er in Händen hält – ein Geheimnis, das die Zukunft der ganzen menschlichen Zivilisation für immer verändern wird. " Leseprobe

Gibt auch eine TV- Serie die auf den Bücher basiert "The Expanse"
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.530
Kann jedem die Buchreihe nur empfehlen.
 
Brennus

Brennus

Schatzmeister
Sponsor
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
774
Schon mal die "Expanse Serie" gelesen ? Das erste Buch der Reihe heißt
Leviathan erwacht
und ist von James Corey

" Die Menschheit hat das Sonnensystem kolonisiert. Auf dem Mond, dem Mars, im Asteroidengürtel und noch darüber hinaus gibt es Stationen und werden Rohstoffe abgebaut. Doch die Sterne sind den Menschen bisher verwehrt geblieben. Als James Holden, Kapitän eines kleinen Minenschiffs, ein havariertes Schiff aufbringt, ahnt er nicht, welch gefährliches Geheimnis er in Händen hält – ein Geheimnis, das die Zukunft der ganzen menschlichen Zivilisation für immer verändern wird. " Leseprobe

Gibt auch eine TV- Serie die auf den Bücher basiert "The Expanse"
Ja, steht im Regal. aber ich glaube die ist noch nicht fertig, oder?
Ich wollte hier warten bis die Serie fertig ist.
Ich habe sie bis zum aktuellen Teil der Serie auf Amazon gelesen.
Bücher und Serie sind super.

So ich hab grad mal gekuckt, habe sie bis Band 4 gelesen, Cibola brennt, was auch der Stand der Amazon Serie ist.
Im Regal steht ungelesen der 5te Teil Nemesis Spiele. Ist hier Schluss, oder geht es weiter?
 
Zuletzt bearbeitet:
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.530
@Brennus , bisher sind acht Bücher erschienen, und ich selbst habe mit Band 8, "Tiamats Zorn", vor ein paar Tagen angefangen.
Es soll noch ein neunter Band irgendwann in 2020 kommen, dieser soll aber definitiv der letzte sein.

Auf jeden Fall kommt zwischen Band 6, "Babylons Asche", und Band 7, "Persepolis erhebt sich", ein Zeitsprung von gut 30 Jahren vor.
Allein deswegen bin ich schon gespannt, wie dies filmisch bzw. in der Serie umgesetzt wird.
 
Brennus

Brennus

Schatzmeister
Sponsor
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
774
@X30 Trucase Das sind super Infos, vielen Dank, dann werde ich demnächst mit Band 5 weiterlesen.
Es war bis jetzt auch total Klasse die bereits gelesene Geschiechte nochmal zu sehen.
 
X30 C64 Forever

X30 C64 Forever

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
6.367
Ich lese seit ein paar Jahren immer öfter Reiseberichte. Bevorzugt welche, in denen Leuten für längere Zeit mit Fahrrad, Motorrad oder Auto um die Welt ziehen. Nicht ganz in diese Sparte fällt "Afrika im Doppelpack: Vater und Sohn mit dem Rucksack durch Schwarzafrika". Wie der Titel schon verrät, möchte hier ein Vater seinem Sohn den schwarzen Kontinent zeigen und zwar fernab von Pauschalreisen und Luxusresorts. Liest sich sehr gut und flüssig, allerdings kokettiert der Autor etwas zu sehr damit, dass er so ein toller Individualreisender ist und man Afrika eben nur auf diese Weise kennenlernen kann. Das nervt ab und an, trotzdem sehr interessant.

7.5/10
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.395
So, 1984 ist fertig gelesen. Keine leichte Kost, aber sehr lesenswert und könnte gerade frisch geschrieben worden sein, da sich alles sehr frisch anhört und überhaupt nicht verstaubt rüber kommt für einen Roman von 1948. Das Buch ließ mich oft innehalten und über das Gelesene nachdenken, so was mag ich.

Neues Buch auch gerade gekauft. Hab mich für Phillip P. Peterson Vacuum entschieden. Schön dass der gute Mann langsam ein paar eBooks für den Tolino anbietet. Hoffe es folgen noch weitere Indie(?) Schriftsteller. Die Paradox Reihe fand ich schon super und die Idee von Vacuum hört sich (für mich) viel zu gut an um ignoriert zu werden. :)
 
incredibele

incredibele

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
224
Ich lese zur Zeit... viel hier in unserem Forum und News aus der Videospielwelt.
Zum Bücher lesen (früher habe ich manchmal mehrere Bücher im Monat gelesen) komme ich kaum noch.
Wenn dann meistens E Books.
Eine kostenfreie Episode der Perry Rhodan Reihe habe ich jetzt im Urlaub angefangen.
Als Kind habe ich die unter der Bettdecke mit der Taschenlampe verschlungen bis meine Schulnoten in den Keller gingen!
Im Winter lese ich meistens Herr der Ringe durch und entdeckte immer wieder etwas neues.3363D4AE-14AF-44AD-9591-FFE26FF8A12C.jpeg
 
X30 C64 Forever

X30 C64 Forever

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
6.367
So, 1984 ist fertig gelesen. Keine leichte Kost, aber sehr lesenswert und könnte gerade frisch geschrieben worden sein, da sich alles sehr frisch anhört und überhaupt nicht verstaubt rüber kommt für einen Roman von 1948. Das Buch ließ mich oft innehalten und über das Gelesene nachdenken, so was mag ich.

Neues Buch auch gerade gekauft. Hab mich für Phillip P. Peterson Vacuum entschieden. Schön dass der gute Mann langsam ein paar eBooks für den Tolino anbietet. Hoffe es folgen noch weitere Indie(?) Schriftsteller. Die Paradox Reihe fand ich schon super und die Idee von Vacuum hört sich (für mich) viel zu gut an um ignoriert zu werden. :)
Direkt gekauft! Danke für den Tipp!
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben