• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Was lesen die Senioren so?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Brennus

Brennus

Schatzmeister
Sponsor
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
853
Danke an alle für den Vakuum Bericht, da würde ich später auch einsteigen.
Ist das eine abgeschlossene Geschichte? "Daumen drücken"
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.770
Theoretisch ja, ABER der gute Mann ist bekannt, dass er gerne noch einen Teil hinten ran hängt. Paradox z.B. war genial und ich dachte das wars. Dann kam Teil 2, was ebenfalls genial war und ich dachte, jetzt ist Schuss, dann kam aber Teil 3 und ob es damit fertig ist weiß wohl nur der Autor.

Bei Transporter dachte ich das gleiche und da ist er zwischenzeitlich bei Band 6 oder so. *g* Aber er macht das echt gut, so ohne Cliffhanger. Man kann also nach jedem Band einfach aussteigen falls man keine Lust mehr hat.
 
X30 Frostfinger

X30 Frostfinger

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
22. August 2012
Beiträge
680
Keine ruhe zum lesen, deshalb kommen bei mir nur Hörbücher in Frage..... Habe gerade den 5. Teil von Red Rising beendet. Eine mega Epische SciFi Saga, die mich einfach nur fesselt.
 
Raptor

Raptor

Senior
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
5.632
Die Tribute von Panem

Story:
Jugendliche in einem totalitären Staat müssen gegeneinander bis zum Tode kämpfen bis nur eine(r) überlebt.

Anfangs befürchtete ich, dass es zu sehr „Jugendbuch mit schmalziger Romanze“ sein wird.
Doch ich wurde sehr positiv überrascht.
Das Buch ist spannend erzählt und hat eine gewisse Düsternis, die den Filmen leider abhanden kommt.
Interessant war es zu erfahren, wie nahe doch der Film an die Literaturvorlage kommt.

Fazit:
Mit den großen dystopischen Büchern „Menschenjagd“ oder „Todesmarsch“ kann „Tribute von Panem“ nicht ganz mithalten,
trotzdem ist es meiner Meinung nach lesenswert.
Mich hat es gut unterhalten.
 
Brennus

Brennus

Schatzmeister
Sponsor
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
853
So bin endlich mit Sax - Die Starfarer Verschwörung durch.
Mann, im Vergleich zu früher brauch ich ewig für ein Buch, was wohl daran liegt, dass ich heutzutage tagsüber mehr zocke als lese.

Sax ist das beste SiFi Buch, das ich seit langem gelesen habe. und ich lese in den letzten Jahren nur SiFi.
(Ausnahme, Die Drachenbeinthron Saga, so hies das früher, also das erste Buch von vier in DE, von Tad Williams, was zugleich auch die einzige Buchserie ist, welche ich 2mal gelesen hab, wenn auch mit Abstand von mehreren Jahrzehnten)

Also, ich hatte mir etwas mehr als keine Weltraumaķtion erhofft, aber das macht die spannende Geschichte mit der super ausgearbeiteten Welt und den hervorragenden Charakteren wieder mehr als wett.
Ein Traum wenn das verfilmt würde. Und ja, jetzt heisst es leider wieder warten.

Nun stehen also die Tips von hier an: Vakuum, Red Rising, Nemesis Spiele. Mal sehen.
 
Frosch

Frosch

Achievement Panda
Team
Mitglied seit
25. Februar 2009
Beiträge
28.112
Zuletzt habe ich von Bodo Schäfer: Der Weg zur finanziellen Freiheit (Amazon) gelesen. War ganz gut und interessant.

Besonders empfehlen kann ich "Wie wir denken, so leben wir" (Amazon). Ein kurzes und älteres Buch, trifft den Nagel noch heute auf den Kopf und regt zu nachdenken an. Jedes Wort darin hat eine solche Macht und war damals schon aktuell und heute aktueller den je. Genial!

Zurzeit lese ich jetzt Gesetze der Gewinner, wieder von Bodo Schäfer, und Wie man Freunde gewinnt von Dale Carnegie. Statt exzessiven Zocken und Serien schauen, klebe ich nach der Arbeit desöfteren an den Büchern. Hab mir zur Routine gemacht, jeden Tag ein paar Seiten zu lesen. :love:
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.282
Zum 7ten Mal ReadyPlayerOne. Übrigens. Ready Player Two ist erschienen. Deutsche Ausgabe aber erst im März 2021.
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Sofa-Quarterback
Sponsor
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
775
Ich werde wohl immer arm und unmotiviert lebend bleiben, denn ich lese keine so klugen Bücher sondern nur Kram, zur Zeit "Blutzeuge" von Tess Gerritsen.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben