• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Was lesen die Senioren so?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 neotoni

X30 neotoni

Altenpfleger
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
272
Hallo Senioren auf Grund der vielen Beiträge zum Bespiel „was senioren so sammeln“ oder an filmen sehen würde es mich mal Interessieren was ihr so an derzeitigen Büchern lest und welches Buch Euch dabei besonders gefallen hat.
Ich selber Lese zurzeit "der Schrecksenmeister" von walter moers.
Besonders gefallen hat mir der roman von carlos ruiz zafon "der schatten des windes".

lg neotoni
 
RaketenPit

RaketenPit

Altenpfleger
Mitglied seit
31. August 2007
Beiträge
373
Hi Toni,
ich lese im Moment "Stein und Flöte" von Hans Bemmann. Ein Buch, was ich vor kurzem gelesen habe und ganz gut fand war "Niemalsland" von Neil Gaiman. Eine wirklich schräge Fantasy-Geschichte...
Gruß,
Pit
 
RoSt65

RoSt65

Jungspund
Mitglied seit
24. Januar 2008
Beiträge
79
Habe letzte Woche "Einer flog über das Kuckucksnest "von Ken Kesey gelesen. Sehr, wirklich ein sehr empfehlenwertes Buch,gibt auch einen gleichnamigen Film mit Jack Nicholson als Hauptdarsteller.
Hier kann man was über den Inhalt dazu lesen:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
makossa

makossa

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
19. Oktober 2007
Beiträge
3.964
Computerbild und Stiftung Warentest is kein Witz für ein Buch fehlt mir die Zeit.(scheiß zockerei)
 
X30 Hotti

X30 Hotti

Frührentner
Mitglied seit
22. Dezember 2007
Beiträge
1.818
Computerbild und Stiftung Warentest is kein Witz für ein Buch fehlt mir die Zeit.(scheiß zockerei)
ich empfehle die computerbild wegzulassen, dann hast ein wenig zeit mehr, selbst wenn kein buch liest, hast mehr zeit zur verfuegung und das gehirn verbloedet nicht von dem mist, der da drin steht :D
 
jehonnas

jehonnas

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
07. Dezember 2007
Beiträge
245
Ich lese hauptsächlich Fantasy, und Thriller.
(Sehr empfehlenswert: Steven Erikson)
 
PapaGreyhound

PapaGreyhound

Jungspund
Mitglied seit
30. Dezember 2007
Beiträge
74
Ich lese zur Zeit gerne Romane, die im Mittelalter angesiedelt sind. Freue mich schon wie ein Schneekönig, dass Ende Februar endlich die Fortsetzung von Folletts "Die Säulen der Erde" erscheint. Ansonsten alles von Grisham, Clancy, Gable.
 
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
börsenberichte, firmennachrichten und news aus allen bereichen womit man als investor geld verdienen kann. bücher kann man lesen wenn man alles hat, nichts mehr braucht und man sonst nichts zu tun hat.
 
roadsterharry

roadsterharry

Rentenbezieher
Mitglied seit
10. November 2007
Beiträge
2.220
Zum Lesen fehlt mir die Zeit und noch mehr die Motivation - ich höre lieber ein Hörbuch (beim Autofahren). Und da höre ich querbeet, aber viel Fantasy wie Emily Laing, J.R.R. Tolkien, Harry Potter, oder auch gute spannende Thriller von Dan Brown, Grisham uvm. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Kweldulf

Kweldulf

Frührentner
Mitglied seit
06. Juli 2007
Beiträge
1.581
Lesestoff

Zocker-Fachmagazine und zur Zeit einen Roman über die Tempelritter. Ansonsten bevorzuge ich bei Romanen Krimis,Thriller und Abenteuer. Und Last but not Lease liebe ich Comics. Manchmal lese ich auch die Kinderromane, die bei uns rumliegen --- damit man auch für die Kinder auf dem Laufenden ist. Lesen wird bei uns groß geschrieben --- auch wenn man damit kein Geld verdienen kann. Aber wer weiss, vielleicht kommt man ja mal zu "Wer wird Millionär". Gab mal eine 500000 DM Frage über Disney-Comics. Wusste ich sofort. Also kann man mit Lesen ja doch Geld verdienen........:D
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben