• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Nvidia Geforce Now

zen

zen

Moderator
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
6.426
Wenn du dich schon im Altersheim siehst, okay. Ich bin mit 41 Jahren zwar Senior (Im Sinne von wahrscheinlich älter als der Durchschnitts-Fortnite-Zocker) aber fühle mich noch lange nicht im Altersheim angekommen. Ich möchte noch mit allen neuen Elektroniktrends mitgehen und freue mich auf alles was da noch so kommt. Pauschale Verweigerungen aufgrund von früher-war-alles besser mach ich nicht. Wenn man natürlich aufgrund mieser Infrastruktur kein Streaming kann, dann ist das was anderes. Für 1080p HDR gibt Stadia ne 20er Leitung vor. Dass das noch nicht überall anliegt ist mir klar.
Nö, noch lange nicht. Ich habe aber kein Interesse jedem neuen Trend mitzumachen. Es reicht mir schon aus darüber Bescheid zu wissen. Zeitungen und Filme kaufe ich nicht mehr. Hier reichen mir die digitalen Versionen. Bücher und Spiele möchte ich nach wie vor in einer physischen Form haben. Wahrscheinlich noch in zig Jahren. Schnelles Internet ist nicht das Problem. Eher die Stabilität der Bandbreite.
 
janosch

janosch

Altenpfleger
Mitglied seit
17. November 2015
Beiträge
284
Was hast du denn für nen Anbieter? Ich hatte einmal KabelDeutschland. Da war Abends auch nicht mehr viel zu kriegen. Bin seit Jahren beim rosa Riesen und ein Amerikaner würden sagen: rock-solid!
 
zen

zen

Moderator
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
6.426
Vodafone... Die haben hier leider Hausrecht. Das schlimme ist, dass hier ununterbrochen neue Wohnhäuser entstehen. Die Bauarbeiten wirken sich negativ auf die Bandbreite aus. Manchmal geht auch die Verteilerstation kaputt. Alternativ dazu geht noch DSL 100 von der Telekom. Die finde ich aber ehrlich gesagt ganz schön teuer. Aber mal schauen. 1 Jahr bin ich jetzt noch an Vodafone gebunden.
 
janosch

janosch

Altenpfleger
Mitglied seit
17. November 2015
Beiträge
284
Ich bin damals bewusst zur Telekom um mir den ganzen Ärger zu ersparen. Soll jetzt keine Werbung sein, aber das war mir das bisschen extra Geld wert. Der Ping ist immer so 11-14ms und Einbrüche hab ich keine wesentlichen. Ausserdem habe ich bei gebuchten 50/10 meistens 58/12 anliegen.
 
Zäpp

Zäpp

Sonntagsfahrer
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
3.463
Habe mir das gestern dann mal am PC angeschaut. Mit Epic Games ging irgendwie nichts zu machen. Wollte es mit Fortnite (scheint das einzige Spiel zu sein, was angeboten wird und ich auf Epic 'besitze') testen aber irgendwie wollte es nicht klappen. Bei Cities Skylines auf Steam lief es aber erfolgreicher. Muss aber sagen, dass mir das schon recht langsam vorkam. Alles in allem fehlt noch ein wenig die Convenience. Aber spannend bleibt es.
 

Ähnliche Themen

Rikyu 1522
Rikyu 1522
Oben