• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

[Diskussion] Eure Liebeserklärung an Spieleperlen der Computer- und Videospielgeschichte

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Praegel

Praegel

Forza Aficionado
Team
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
3.093
Deus EX

Bei Lichte betrachtet ein noch nicht mal besonders guter Shooter in Bezug auf die technische Umsetzung und es hatte wohl auch viele Bugs. Aber die Idee dahinter und die Verquickung von FPS und RPG war neu, bzw. auf ein weitere Level gehoben. Und welcher Shooter hatte je die Möglichkeit eingeräumt, des Spiel ohne einen einigen zu töten, durch zuspielen? Zugegeben, von dieser optionalen Spielweise erfuhr ich erst nach meinem ersten Durchzocken, bzw. ist es mir bei zweiten Durchlauf nicht wirklich so einfach gelungen, aber die Idee war und ist halt cool. Hab' deshalb den dritten Teil gekauft und gleich zu Beginn darauf geachtet, meinen Helden nur mit nicht letalen Waffen auszustatten und wirken zu lassen.
Um das Jahr 2000 kamen, zumindest für mich so wahrgenommen, die ersten Verschwörungstheorien bzgl. der Iluminaten (vielleicht durch die Romane von Dan Brown?) im Internet und den Medien auf. Das wurde in der Story ja gut mit verwurstet. Es war eben ein Computerspiel mit viel Hintergrund und hiefte die damals von jedem gezockten und von den Gamern durch die Bank weg als unkritisch wahrgenommenen FPS auf ein neues Level, was meiner meinung nach bis heute nachwirkt.
 
Pepe

Pepe

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
4.426
2590
Asherons Call

Bin grad wieder in TESO unterwegs. Wenn ich Fantasy MMORPGs spiele werde ich immer an Asherons Call erinnert. Mein Erstkontakt mit diesem Genre mit 3D Grafik.

Es gab da etwas, das habe ich bisher in keinem anderen Spiel mehr erlebt. War es im RL Winter, so schneite es auch im Spiel.

Davor kannte ich nur Ultima Online und MUDs (textbasierte Multiuserdungeons auf Universtiätsrechnern).
 
Tilhelm Well

Tilhelm Well

Ein Hauch von Taktik
Sponsor
Mitglied seit
30. August 2015
Beiträge
2.499
Ports of Call !!

Dank[U] @Kuddel Daddeldu [/U] nach 30 Jahren seit heute morgen wieder auf dem Schirm und festgestellt, es gibt eine Android Version für 2,49€ !:love: Natürlich sofort geladen und auf den ersten Blick schwer begeistert ich bin!
Scheint eine 1 zu 1 Umsetzung der Klassik Version zu sein. An- und Ablegen sind ganz schön schwer, Schiff direkt geschrottet und pleite gegangen, aber egal.:D Da freu ich mich doch schon auf die Zugfahrt heute Abend nach Hause......
 
Oben