• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

3D Drucker

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
BlackOmega368

BlackOmega368

Foren-Diva
Mitglied seit
29. Mai 2019
Beiträge
309
Aha. Danke für deine Einschätzung. Und du gibt's ne Garantie das ein 2000 € Drucker immer ohne Fehler läuft? Nein? Dachte ich mir. Dann druck ich mit meinen noch weiter.
Meine Einschätzung basiert auf der Tatsache das Du vor ein paar Posts erwähnt hast die Schnauze voll zu haben und alles wegzugeben. Da Du keine Lust hast ständig daran rumzuschrauben :eek:.....
Garantie nicht aber sehr davon überzeugt... Was den Ender 6 betrifft = zu kleiner Druckraum....
Ich muss aber auch zugeben das dieser Creality Krams eine Sache für sich ist ...Bei meinem Anycubic konnte man die Treiber einfach tauschen und gut ist... Dafür ein komplettes Board zu wechseln - das Ergebnis sehe ich ja an meinem immer noch nicht funktionierendem umgebauten CTC Bizer...Da habe ich ja auch das Board getauscht....

Aber Du wirst schon Dein Ding machen und da Du Dir was im Keller baust ist doch Lautstärke im Grunde genommen völlig egal....
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.138
Ja, ich hab keine Lust auf das ewige Basteln am Drucker an sich. Der muss einfach nur funktionieren. Geht was durch Verschleiß kaputt ersetze ich das. Auch hier und da mal ne neue Einstellung lass ich mir gefallen. Aber mir nen Drucker anzuschaffen nur um daran rumzubasteln entzieht sich meinen Verständnis, der Drucker ist in meinen Augen nur ein Werkzeug. Aber auf ihn oder einen anderen Drucker möchte ich auch nicht verzichten, dafür macht es einfach zu viel Spaß fertige Sachen da raus zu nehmen.

Apropo fertig:

M29 INCISOR aus dem Spiel Mass Effect 2
M29 Incisor.jpg

M29 Incisor_bausatz.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
BlackOmega368

BlackOmega368

Foren-Diva
Mitglied seit
29. Mai 2019
Beiträge
309
Irgentwie habe ich langeweile.Da Octoprint super funzt habe mir jetzt auch noch eine Cam für den Pi besorgt. Juckt es mir in den Fingern auf einem weiteren Pi den Repetierserver Pro zu installieren (Pro ist kostenpflichtig) und den Anycubic damit zu steuern . Der Repetierserver würde dann so in den Lack Schrank kommen
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Da es noch ein bischen dauert bis mir mein Bekannter die beiden Lacktische von Ikea besorgt habe ich ja noch Zeit zu experiementieren....
@Brendex sieht schön aus das Teil.... Wie lange dauert so ein Druck ? Zur Zeit drucke ich auf dem CR-10 wieder in 0.1 und das dauert.
Bisher habe ich mir nur technische Sachen und der gleichen ausgedruckt. Vielleicht sollte ich mal so zum Spass was anderes drucken - nur was...:eek:
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.138
Der Druck hat ca zwei Wochen gedauert. Ich glaub ungefähr um die 150 Std. Plus eine Woche schleifen kleben lackieren. Da die Teile teilweise zu groß für meinen Bauraum waren musste ich sie vorher auch noch digital zerschneiden. Auf jeden Fall hat mir das großen Spaß gemacht. Das war mein größtes Projekt bisher.

Hab an meinen Drucker auch einen Pi wo repetier Server drauf läuft. Im Moment gibt's auf die Software glaub ich 20% Corona Nachlass. Repetier Server habe letztendlich gekauft weil man dort mehrere Drucker gleichzeitig am Pi betreiben kann und meine alte Webcam wird auch unterstützt. Man kann die jetzt so programmieren das sie standbilder bei einer bestimmten Position des extruder aufnimmt und anschließend ein Video draus macht wo es aussieht als würde das druckobkekt wachsen ohne das der extruder sich bewegt. Cooles gimmick.
 
Zuletzt bearbeitet:
BlackOmega368

BlackOmega368

Foren-Diva
Mitglied seit
29. Mai 2019
Beiträge
309
Der Druck hat ca zwei Wochen gedauert. Ich glaub ungefähr um die 150 Std. Plus eine Woche schleifen kleben lackieren. Da die Teile teilweise zu groß für meinen Bauraum waren musste ich sie vorher auch noch digital zerschneiden. Auf jeden Fall hat mir das großen Spaß gemacht. Das war mein größtes Projekt bisher.

Hab an meinen Drucker auch einen Pi wo repetier Server drauf läuft. Im Moment gibt's auf die Software glaub ich 20% Corona Nachlass. Repetier Server habe letztendlich gekauft weil man dort mehrere Drucker gleichzeitig am Pi betreiben kann und meine alte Webcam wird auch unterstützt. Man kann die jetzt so programmieren das sie standbilder bei einer bestimmten Position des extruder aufnimmt und anschließend ein Video draus macht wo es aussieht als würde das druckobkekt wachsen ohne das der extruder sich bewegt. Cooles gimmick.
Ahh.schleifen und lackieren...ich dachte die sind in der jeweiligen Farbe gedruckt.... OK das ist dann definitiv nichts für mich...

Was für einen Pi sollte man nehmen habe noch folgende freie zur Auswahl 3b+ , 4b mit 1GB , 4B mit 8GB Ram
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.138
Klar hätte ich auch alles in den richtigen Farben drucken können, dann siehts aber nach Plastik Spielzeug aus wenns fertig ist... Deswegen drück ich gröber (2,0-3,0) damits schneller geht. Wird ja später eh gespachtelt und lackiert.

Ich hab den 4b mit 2 GB. Der dreier mit 1GB müsste aber auch reichen. Im Probelauf hat der funktioniert. Allerdings hats da Probleme mit der Kamera und dem touchdisplay gegeben. Mehr Speicher = schnellere Berechnung der 3D Ansicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
BlackOmega368

BlackOmega368

Foren-Diva
Mitglied seit
29. Mai 2019
Beiträge
309
Dann probieren wir es mal mit dem abgeranzten 3b+ und schaun mal ...Displays habe ich genug 3 neue Waveshare 7" davon 2 zum direkten aufstecken und einer zum Verkabeln (bei dem kommt man wenigstens an die ganzen Funktiontasten )
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
. Sonst nutze ich diese Variante allerdings ohne Schalter da China Lieferung nie angekommen ist
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
allerdings empfinde ich die beiden Lüfter als zu laut . Bin halt leise Drucker gewohnt....
Und für dieses Tilt Gehäuse im Lack Schrank ein original 7" Raspberry auch wenn es eine deutliche niedrigere Auflösung hat . Ausserdem noch diverese 3.5" und 4"

Ich hatte schon mal erwähnt das das ganze für mich Zeitvertreib und Beschäftigung ist aufgrund der besonderen Gesundheitslage . Ausserdem interessiert mich die Technik und ich bastel technisch halt gerne...
 
BlackOmega368

BlackOmega368

Foren-Diva
Mitglied seit
29. Mai 2019
Beiträge
309
@Brendex Gibt es eigentlich einen Grund warum Du Octoprint nicht nutzt sondern das Kostenpflichtige Repetierteil ???

So aus reiner Neugier.
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.138
Ich hab nach dieser Anleitung eingerichtet und mit seiner .stl Datei das Gehäuse für den Pi gedruckt.
Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.138
@Brendex Gibt es eigentlich einen Grund warum Du Octoprint nicht nutzt sondern das Kostenpflichtige Repetierteil ???

So aus reiner Neugier.
Ja. Ich hab beide Programme miteinander auf dem Zettel verglichen und mich für Repetier entschieden wegen mehrere Drucker und der Kameraunterstützung. Ich hätte ja beide ausprobiert, aber Repetier hat von Minute 1 genau so funktioniert wie ich mir das gewünscht hatte. Octo hab ich nicht getestet. Kann also nicht sagen ob es besser oder schlechter ist.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben