• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Was habt Ihr euch denn gegönnt (gekauft)

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Semi Silesian

Semi Silesian

Oller Schafskopp
Sponsor
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
3.189
Ebenfalls Musik
Da CDs ja mittlerweile recht günstig zu bekommen sind lote ich gerade etwas (mir) nahezu unbekannte Gruppen aus um "neues" zu entdecken.
Mit Grace Jones konntest Du nix falsch machen.
Im Laufe der letzten ca. knapp 2 Jahre habe ich auch reichlich Musik digitalisiert-war spannend,welche Platten da so in den Schränken lagerten.
Auch ich stoße beim Musikhören immer wieder auf mir unbekannte Gruppen.
"Pavlov´s Dog" war so eine Gruppe,die spielen Progressive Rock und waren in den 70ern aktiv.
Habe ich bis vor einigen Wochen auch noch nicht gekannt-bis eine Platte von denen von einem in einem Amateur-Fußball-Forum sehr aktiven Musik-Liebhaber vorgestellt wurde.

Best of T.Rex habe ich gerade als CD bestellt.
Ich hätte zwar darauf wetten wollen,daß ich von denen eine Vinyl-Platte hatte-aber nach 2 Umzügen und Verkleinerung der Sammlung aus Platzgründen konnte ich diese Scheibe nicht ausfindig machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alexkannsingen

Alexkannsingen

Mario was my first love
Sponsor
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
1.752
Ich werde mir wohl im Winter einen Plattenspieler zum Digitalisieren gönnen.
Vor über 10 Jahren hatte ich mal damit angefangen aber bin wieder davon abgekommen.
Vieles was ich auf LPs habe bekommt man nur schwer als CD oder Download.
Ich habe in den 80ern öfter in Läden Schallplatten gekauft die nur einige Wochen geöffnet hatten bevor dort ein Supermarkt eröffnet wurde.
"Factory sealed for your protection" stand meisstens auf den Platten und meistens war in der Hülle in einer Ecke ein Loch oder eine Einkerbung.
Da habe ich u.a. Atlantis, Accept oder Epitaph entdeckt.
Auch in Deutschland nicht so bekannte amerikanische Bands oder Musiker.
An eine Band namens Zazu aus Chicago kann ich mich noch erinnern.
Meistens kosteten die Platten 1 bis 5 DM.
Viele der Scheiben habe ich behalten aber auch einige auf Plattenbörsen verkauft.
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Sofa-Quarterback
Sponsor
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
1.084
Gibt es nichts schnelleres in Deiner Gegend bzw. von Deinem Anbieter ?

Ich meine, 100 Mbit sind sehr ordentlich, doch wenn ich sehe das ich mit 1 Gbit lediglich 40 EUR bezahle und die anderen Tarife nur marginal darunter liegen staune ich ein wenig ....

Aber freue Dich, Du wirst den Unterschied merken !!
 
MoinMeister

MoinMeister

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
17. November 2020
Beiträge
145
Alles schön und gut. Es kommt darauf an, bei welchen Anbieter er ist. Wenn wie ich bei der Telekomik, sind die Aufpreise abartig hoch. Habe selber 100mbit Leitung für 45€. 500mbit kämen schon 60€ und 1000mbit 80!!!€. Die hoam ne alle Latten am Zaun, mit ihrer Aufpreisliste.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
18.071
Die letzten Tage noch ein paar gebrauchte CDs eingetütet. Teilweise mir unbekannte Künstler, teilweise nachgekauft da vor vielen Jahren irgendwann verschüttet gegangen. Die Hälfte davon hab ich zwischenzeitlich auch schon angehört.



Seit ich eine Series mit CD-Laufwerk habe, höre ich (intensiv) so viel Musik wie schon seit Jahren nicht mehr. Wusste gar nicht, dass mir das so gefehlt hat. CD rein, gemütlich hinlegen und ganze Alben genießen ohne auf die Idee zu kommen schnell alle 5 Sekunden von Album zu Album und Lied zu Lied zu hüpfen - eine schlechte Angewohnheit von mir die ich mir zulegte als die MP3s immer mehr wurden.

-Massive Attack ist ja ein Wunderbares Werk. Was kann man sich da einlullen lassen und in Trance versinken
-Beastie Boys (Ill) noch so gut wie damals
-Body Count auch noch so gut wie damals - wobei hier die indizierte Version vorliegt und das böse Lied fehlt (wurde durch ein anderes ersetzt)
-N.W.A. wurde im Netz immer erwähnt als <muss man gehört haben> - Jo, ist ganz ok, aber umgehauen hats mich noch nicht. Aber ist oft so, dass mich anfangs eher als bescheiden wahrgenommene Musik im Laufe der Zeit zu meinen Lieblingen erhoben
-NAS - Siehe N.W.A.
 
Scaramanga

Scaramanga

The Man with the Golden Gun
Sponsor
Mitglied seit
08. Februar 2010
Beiträge
2.177
Funny Frisch Kessel Chips
Die sind besonders unges... knusprig 🙈🙊
Von jeder Sorte min 1, die waren im Angebot.
Das sind für mich genau die richtigen Packungsgrößen. 120 Gr in einer Tüte reicht vollkommen. Und dank der deutlich reduzierten Ladezeiten der XSX nasche ich auch deutlich länger dran 😁🤣
Da ich eine extreme Version von MONK bin, esse ich die Chips nur mit einer Art Zange. Dafür bleibt der Controller sauber 🤙🏻 😎🙊🙈
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben