• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

The Division 2

Tom Clancy's The Division 2
Releasedatum
15. März 2019
Firmen
Ubisoft Reflections, Ubisoft Annecy, Red Storm Entertainment, Massive Entertainment, Ubisoft Shanghai, Ubisoft Bucharest, Ubisoft
Genres
Role-playing (RPG), Shooter
 Auf Amazon bestellen
SneakySnake

SneakySnake

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
03. November 2018
Beiträge
751
Kommen mal wieder zu spät diese ganzen Änderungen zumindest für mich und vor allem wieder derselbe scheiß wie bei Teil 1 so etwas unterstütze Ich nicht mehr. Ich habe für dieses Jahr so viel zu zocken da passt div 2 einfach nicht mehr zu die haben ihr Potenzial einfach nicht genutzt als sie die Chance hatten.
 
DoctorManhattan

DoctorManhattan

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
01. Oktober 2019
Beiträge
243
Heute wurden auf der offiziellen Homepage die ersten beiden Artworks zum zweiten Raid veröffentlicht, der im Sommer erscheinen wird.

4325

4324
 
BloodyShinobi

BloodyShinobi

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
26. Oktober 2014
Beiträge
720
Kommen mal wieder zu spät diese ganzen Änderungen zumindest für mich und vor allem wieder derselbe scheiß wie bei Teil 1 so etwas unterstütze Ich nicht mehr. Ich habe für dieses Jahr so viel zu zocken da passt div 2 einfach nicht mehr zu die haben ihr Potenzial einfach nicht genutzt als sie die Chance hatten.
Seh ich genauso,machen genau die selbe :poop: wie in Teil 1
Bin mal gespannt wie lange es noch dauert bis Massive zugibt,dass ihr Spiel keinen Spass macht.
Mir kanns egal sein,mir tun nur die Spieler leid die viele Stunden umsonst gefarmt haben.
 
P

Pherb

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
13. September 2015
Beiträge
207
@Pherb

Logisch ist für mich daran gar nichts und auch mit nichts zu entschuldigen. Sind wir jetzt schon weit, das man die Qualität eines Spiels als gegeben hinnimmt, weil das betriebswirtschaftliche System nun mal nichts anderes zulässt? Die richtige Konsequenz wäre, es sein zu lassen. Man kann auch zum Kopf einer Sardine beten, es kommt nur auf den Glauben an. Mit Verlaub Pherb. Du hast da eine Bemessens-Grundlage, die genau das Problem aufzeigt, warum Spiele so sind, wie sie sind.

Schlussendlich sind auch Spieleentwickler betriebswirtschaftlich geführte Unternehmen, die in regelmässigen Abständen Geldzuflüsse benötigen. Wie oft habe ich hier im Forum schon gelesen, die Entwickler hätten sich noch ein oder zwei Jahre mehr Zeit nehmen müssen um noch dies und das hinzuzufügen und dem Spiel den letzten Schliff zu geben. Dass die Entwicklung eines Titels wie TD2 mindestens zwei Jahre dauert und Kosten im hohen zwei- bis dreistelligen Millionenbetrag generiert, ohne dass in dieser Zeit Geld für die Bezahlung laufender Kosten reinkommt, scheint vielen Spielern ebensowenig bewusst zu sein wie die Tatsache, dass ein Feinschliff von einem Jahr nicht nur weitere Millionenkosten verursacht, sondern diesen Geldrückfluss weiter verzögert und damit die Liquidität eines Unternehmens gefährdet. Natürlich ist es da logisch, dass unter diesen Voraussetzungen eben auch Spiele auf den Markt kommen, die noch nicht ganz (und ich habe ausdrücklich geschrieben, noch nicht GANZ) dem entsprechen, was sich die Spieler wünschen. Und nur um es nochmals klar festzuhalten: TD2 war zum Release im Vergleich zu anderen Spielen (wie Anthem oder Fallout) in einem sehr guten Zustand.

Auch deine restliche Argumentation ist meiner Meinung nach nicht wirklich schlüssig und stringent. Ein Beispiel: Ich (und diverse Kollegen) haben TD2 am Anfang rauf und runter gespielt. Irgendwann ging der Content aus und wir alle haben auf neuen Content gewartet. Rausgekommen ist dann aber eigentlich nur noch der RAID, der für unsere Gruppe aussichtslos war, da wir a) nicht so viele Spieler zusammengebracht haben und b) der RAID für Normal-Konsolenspieler einfach viel zu schwer war. Der Release des RAID war für unsere Gruppe (und viele andere in meinem Umfeld) der Zeitpunkt, in dem wir aus dem Spiel ausgestiegen sind, da klar war, dass auf lange Sicht nichts mehr Neues kommt, weil Ubisoft alle Ressourcen für diesen RAID und die RAID-Minderheit "verschwendet" hat. Hätte man diese Ressourcen anders eingesetzt und Content für die Normalspieler entwickelt, hätte man nicht nur viele Spieler bei TD2 halten können, sondern sie hätten auch über einen langeren Zeitraum Neuverkäufe erzielen können, wenn sie gleichzeitig das unnötig komplizierte Waffen- und Rüstungssytem (das ebenfalls auf die Hardcore-Minderheit ausgerichtet ist) gestrafft und vereinfacht hätten. Oder anders ausgedrückt: Dass TD2 heute da steht, wo es ist, hat UBISOFT der Ausrichtung auf die Hardcore-Spieler zu verdanken. Anscheinend hat UBISOFT den Fehler auch eingesehen und versucht durch einen ITEM- und GEAR-Reset die Normalspieler wieder zurückzuholen und gleichzeitig die Abverkäufe (durch Neukäufer) zu steigern, nur dürfte diese Erkenntnis zu spät kommen.

Dass die RAID- und Hardcore-Spieler hier im Forum meine Meinung nicht teilen, war mir von Anfang an bewusst. Stört mich aber auch nicht, da jeder seine Meinung haben kann. Meine Meinung ist nun einmal die des Normalspielers und somit der Gruppe, von der TD2 im Moment zu wenig hat. Und damit zum letzten Punkt: Obwohl Normalspieler, habe ich mir nicht nur eine sondern gleich zwei Luxusversionen (einmal PS4, einmal X1) gekauft. Und damit bin ich nicht alleine. Ich weiss von mindestens 4 (Normalspieler-)Kollegen, dass sie sich aufgrund der guten Erfahrungen mit TD1 eine der vielen Luxusversionen gekauft haben. Soviel zum Thema, dass sich mit Sicherheit nur die Hardcore-Raid-Frakton mit Luxusversionen eingedeckt hat...
 
DoctorManhattan

DoctorManhattan

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
01. Oktober 2019
Beiträge
243
Bin mal gespannt wie lange es noch dauert bis Massive zugibt,dass ihr Spiel keinen Spass macht.
Dann muss ich es mir wohl abgewöhnen, mich täglich einzuloggen und stundenlang zu farmen, Builds zu optimieren und mit meinen Leuten durch die DZ und den Raid zu rennen. Schließlich will ich ja nichts spielen, was keinen Spaß macht.
 
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
854
Also kein Spaß finde ich auch arg übertrieben.
Ich bin zwar seit Mitte/Ende November raus aber die Neuerungen finde ich schon so interessant, das ich es auch dann mal wieder testen werde.
Selbst wenn es erst im März oder April ist.
 
BloodyShinobi

BloodyShinobi

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
26. Oktober 2014
Beiträge
720
Dann muss ich es mir wohl abgewöhnen, mich täglich einzuloggen und stundenlang zu farmen, Builds zu optimieren und mit meinen Leuten durch die DZ und den Raid zu rennen. Schließlich will ich ja nichts spielen, was keinen Spaß macht.
Wer The Division 1 lange gespielt hat sollte eigentlich wissen was ich mit damit sagen wollte.
Für die Leute die es nicht wissen wovon ich rede.
The Division: „Unser Spiel macht keinen Spaß“ – Eine Aussage, die in die Geschichte eingeht?
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Wenn dich und vielen anderen TD2 weiterhin motiviert sich täglich einzuloggen und zu farmen ist das doch ok.
Frag mich nur für was noch Builds optimieren wenn sowieso alles mal wieder über den Haufen geworfen wird.
Mit Title Update 6 wollte man doch die Build-Vielfalt verbessern und jetzt krempelt man wieder alles um und die Builds sind wieder nutzlos.
Die Änderungen von Update 6 an den Builds haben mir viele Stunden zunichte gemacht wo ich umsonst gelootet habe.
Wie oft noch werden die Builds durch einen Patch kaputt gemacht.:cautious:
Ist auch egal,ich bin raus aus TD2 und solange euch das Spiel weiterhin Spass macht ist doch alles Ok ;)
 
DoctorManhattan

DoctorManhattan

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
01. Oktober 2019
Beiträge
243
Gute Builds werden gut bleiben. Ein hoher DtE-Wert wird zum Beispiel zu einem hohen Crit-Schaden oder Waffenschaden übersetzt.
 

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
686
Baumzebra
Baumzebra
  • Sticky
Antworten
400
Aufrufe
13.067
39 40 41
Haschlunte
Haschlunte
  • Umfrage
Antworten
52
Aufrufe
2.650
4 5 6
BloodyShinobi
BloodyShinobi
Oben