Saugroboter Erfahrungsberichte

UnterstĂŒtze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Frosch

Frosch

Achievement Panda
Team
Mitglied seit
25. Februar 2009
BeitrÀge
26.518
Viel Spass mit dem Teil đŸ€“đŸ€ł
 
Metal Master

Metal Master

Acta est fabula, plaudite!
Sponsor
Mitglied seit
04. Mai 2014
BeitrÀge
5.086
Ihr Schweine, bin kurz davor! Aber was machen wir mit unserer Perle???😳
Über Erfahrungen bezĂŒglich des Nervfaktors (LautstĂ€rke, hĂ€ngen bleiben etc.) der Roborocker wĂ€re ich sehr verbunden.😀
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
17. Mai 2015
BeitrÀge
118
Ich habe ja den VorgĂ€nger und muss sagen das es so gut wie keinen Nervfaktor gibt. Es gibt ein MöbelstĂŒck in dem er sich verfĂ€ngt da er mit Schwung ĂŒber die quer liegenden Beine fĂ€hrt und dann nicht mehr heraus kommt, den Hocker stelle ich dann halt weg. Ansonsten verfĂ€hrt er sich nicht und blieb nicht hĂ€ngen.
Ansonsten gibt es dieselben Probleme wie bei allen Saugrobotern - schwarze Teppiche sind nicht drin und wenn man daheim ist möchte man ihn auch nicht gerade arbeiten lassen. DafĂŒr ist er wirklich saugstark, schnell und arbeitet die Wohnung durch die Kartennavigation effektiv ab.

Es gibt auch eine ganz gute deutsche Community zu den Xiaomi-GerÀten, in der von der eigenen App bis zur Einbindung in Sprachsteuerung, Skins, Ersatzteilbeschaffung usw. alles besprochen wird .... wobei das wirklich nur Spielerei ist in meine Augen. Inzwischen sollte die App auch gut laufen, anfangs gab es da ein paar Probleme auch bzgl. des Serverstandortes ....

FĂŒr mich jedenfalls definitiv eines der besten GerĂ€te vor allem wenn man den Preis bedenkt.

Was das "wischen" anbelangt habe ich halt keine Erfahrung, vermute aber das man sich da keine Wunder erwarten sollte ....
 
GismoX

GismoX

Foren-Gremlin
Sponsor
Mitglied seit
25. Juli 2014
BeitrÀge
697
Vom Preis her liegt der Xiaomi auf dem gleichen LvL wte der Neato Botvac D5 bekommt man momentan mit 5 Jahren Garantie.
Die Wischfunktion ist mehr ein feuchtes durchwedeln, das ist aber bei allen Staubsaugrobotern so.

Im Homekit bereich starten die ja auch seid einiger Zeit gut durch, nur bin ich da abgesehen vom Preis nicht so ganz ĂŒberzeugt von (Apps / Serverstandort etc.).
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
BeitrÀge
15.963
Wohnung/Haus erst mal SaugrobotermĂ€ĂŸig umbauen. *g*
 
Frosch

Frosch

Achievement Panda
Team
Mitglied seit
25. Februar 2009
BeitrÀge
26.518
Noch eine kurze Frage zum Xiaomi Modell und der dazugehörigen App.

Ich habe ein Schlafzimmer als ein zweites Zimmer, welches ĂŒber eine Schwelle verfĂŒgt, die der Roboter nur einmal ĂŒberwinden kann und dann gefangen ist. Gibt es eine Möglichkeit, dass er meine ganze Wohnung einmal abfĂ€hrt, sich die Karte merkt und dann nach Bedarf die HĂŒtte reinigt, ohne die beiden RĂ€ume, und man ihn gezielt in einen der beiden RĂ€umen schicken kann, ohne das er die Karte vergisst?

@Darth Caedus vielleicht?
 
M

Mim

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
07. August 2018
BeitrÀge
150
Hatte erst einen PowerBot von Samsung fĂŒr ca. 1000 Euro. Das Teil war zwar saugstark.. aber von der Software so schrottig. Das Ding ist mit quasi Volldampf gegen alles mögliche gebrettert..

Den hat Amazon wieder zurĂŒck bekommen, und ich bin dann irgendwann bei einem ANgebot auf den Neato D3 gestossen.

Der ist Àhnlich wie der Vorwerk. Die App ist recht ausgereift, Reinigungsergebnis ist super. Er bleibt kaum hÀngen. Erstellt Grundrisse, ich kann in der App Zonen eingeben die er nicht abfahren soll usw..

Also alles recht selbsterklĂ€rend und es funktioniert einfach. Bin von der Technik also recht ĂŒberzeugt. Welchen Neato man kauft, hĂ€ngt eher von der Akkulaufleistung usw.. ab. Technisch sind sie imo Ă€hnlich gut. Hat man eine Wohnung reicht der D3 eigentlich aus. Den gibt es ab und an fĂŒr ca. 250 Euro.
 
Oben