• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Was habt Ihr euch denn gegönnt (gekauft)

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Alexkannsingen

Alexkannsingen

Mario was my first love
Sponsor
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
2.838
Meine Frau und ich haben uns ein neues 2er Kajak gegönnt.
Nach fast 20 Jahren Abschleifen, Flicken und Streichen unseres alten Kajaks haben wir uns für ein Kajak aus einem (hoffentlich) unverwüstlichem Kunststoff entschieden.
Das alte 2er Kajak (Eigenbau aus den 70er Jahren) wird im Garten eine neue Bestimmung als Blumenbeet finden.

Da wir an der alten Süderelbe einen eigenen Steg haben wird das neue Kajak bei "ruhigem" Wasser entsprechend oft genutzt und bei drohendem Eisgang im Winter (kommt in Hamburg nicht so oft vor) ist das Boot auch schnell aus dem Wasser geholt und aufgebockt.
Eine kleine Testfahrt am gestrigen windigen Tag hat schon einmal viel Spaß gemacht.
Seniorengerechte 84 cm Breite sorgt für eine stabile Wasserlage.

:giggle:
 
Phoenix0815

Phoenix0815

Senior
Mitglied seit
17. März 2013
Beiträge
5.576
Schick, mal eine Frage von mir als nicht Kajak habender - wofür ist der schwarze Deckel ? Kleines Staufach ?
 
Alexkannsingen

Alexkannsingen

Mario was my first love
Sponsor
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
2.838
Um den Steg beneide ich Euch jetzt schon (y) (y) :)
Das ist wirklich ein Privileg welches wir auch ausgiebig nutzen.
Von unserem Steg aus können wir in beiden Richtungen mehrere km auf dem Wasser zurücklegen.
Bis hin zu einem Auenwald mit Eisvögeln in der einen Richtung (in der anderen Richtung wird es teilweise fast 100 m breit mit Blick auf Blankenese und den Hauptstrom).
Abgeschnitten von der Elbe seit der Sturmflut 1962 gilt die Alte Süderelbe als der zweitgrößte Hamburger See nach der Außenalster.

Für diesen Ist Zustand kämpfen wir da es Überlegungen gibt die Alte Süderelbe wieder an den Hauptstrom anzuschließen.
Aber da habe ich einen eigenen Thread aufgemacht.



Zum Glück ist das zur Zeit beim Hamburger Senat und der Hafenbehörde kein dringliches Thema mehr wegen der aktuellen Pandemie nehme ich an.
Falls die Öffnung - mit fast zwei Meter Ebbe und Flut - beschlossen werden sollte, werden wohl bis zur Durchführung noch etliche Jahre ins Land gehen.
Aber die Stege und Grundstücke der Anrainer wäre dann zweimal am Tag unter Wasser und die bestehende Tier- und Pflanzenwelt würde auch darunter leiden oder gar verschwinden.
Außerdem möchte keiner hinter zwei- bis drei Meter hohen Spundwänden leben und die Alteingesessenen haben natürlich noch die Sturmfluten von 1962 (und 1976) in Erinnerung.
1962 stand das Wasser hier auf Finkenwerder bis in den ersten Stock und viele haben ihr Hab und Gut oder auch in anderen Teilen von Hamburg ihr Leben verloren.

Aber wir denken hier positiv und haben eine Interessengemeinschaft mit (hoffentlich) guten Anwälten.
Solange es geht werden wir "unsere" Elbe genießen. :giggle:
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
9.887
Das ist der Benzintank für den kleinen versteckten Aussenborder, wenn der Alex mal nicht mehr paddeln will. ;-)
Nein, da werden die Plutoniumbrennstäbe eingeführt, "um die erforderliche Leistung von 1.21 Gigawatt zu erzeugen, die benötigt werden, damit Zeitreisen überhaupt erst möglich sind".

:ROFLMAO:
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben