Time Shift

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
E

einauge

Guest
#1
Hallo Shooterfans,

mich würde mal Eure Meinung zum Thema TIME Shift intressieren, ich war ja schon überrascht vor einiger Zeit die Demo auf dem Marklplatz zu finden und die Idee mit der Zeitkontrolle kannte ich auch so noch nicht, ausser bei Fear die Zeit verlangsamen, habe aber in anderen Foren gelesen das es ähnlich Manipulationmöglichkeiten schon in anderen Games gab. Ich fand die Demo grafisch sehr ansprechend gerade der Dauerregen sah in den Zeitvarianten cool aus, wenn noch eine intressante Story um die Grafik gebaut wird könnte das ein Spiel für meine Sammlung werden. Ich hoffe nur das es nicht das ganze Game regnet das macht einen ja depressiv.

Gruss einauge2006
 

Jor-El

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. August 2007
Beiträge
161
#2
Soll laut Testversion nur die erste Std. vom Spiel regnen.
Mich interessiert auch. Werds mir aber fürn PC holen. Freu mich da schon auf die DX10 Effekte.
Bissl Frustresistent muss man wohl sein, da man den entsprechenden Einsatz der Zeitverlangsamung oft erst durch nen Tod raus bekommt.
Fand die 360 Demo aber auch gut.
 
Mitglied seit
07. September 2007
Beiträge
118
#4
Rein von der Demo her macht Timeshift einen durchaus sehr guten Eindruck .. mal sehen, wie es dann im fertigen (kompletten) Spiel ausschauen wird. Die Spielmechanik jedenfalls läßt hoffen und das Setting wirkt überaus ordentlich. Steht auf jeden Fall bei uns auch auf der "haben Liste" drauf :D .. allerdings ganz klar in der nicht dt. Fassung - denn die wird - ist ja schon hinreichend bekannt - z.T. massiv geschniten sein.
 

Mr Silverfinger

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
13. September 2007
Beiträge
106
#5
Hallo Leute,

konnte es bereits auf der GC anspielen, sowie Single als auch Multiplayer. Es ist definitiv ein gutes Spiel. Durch die Zeitmanipulation (was allerdings nicht neu ist), war das Game auf jedenfall was besonderes. Allerdings gabs die Zeitfunktionen im Multiplayer nicht, womit sich dieser wieder auf dem Nivou von allen anderen Ego Shootern befindet. Solide aber nichts neues. Aber sonst wirklich empfehlenswert..... zumindest war mein Eindruck sehr positiv.:)

Viele Grüße
Mr Silverfinger
 
E

einauge

Guest
#6
Ja man kann da wieder nur hoffen das die UK eine deutsche Sprachspur mit drauf hat, sonst muss ich leider passen, geschnezelte deutsche brauch ich nicht rein engl. kann ich nicht mit glücklich werden, aber nachdem die Anzeichen bei der Orange Box UK ( Spiel in deutsch ) immer besser werden habe ich auch dort noch Hoffnung. Leider geht der bisher noch rettende Trend AT Version ( The Darness, Bioshock ) wohl auch zu Ende. Schade

Geuss einauge2006
 

Jor-El

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. August 2007
Beiträge
161
#7
Bei der deutschen Version fehlen "nur" die Blutspritzer. Körperteile bleiben bei beiden Versionen dran. Anderen Unterschied konnte ich zwischen den beiden Versionen der Demo nicht erkennen.
 
Mitglied seit
07. September 2007
Beiträge
118
#8
Jor-El .. So einfach ist es leider nicht (wäre schön, wenn es mal so wäre) - nur weil die Demo ausnahmsweise ein paar Blutstropfen weniger zeigt. Meistens ist das sogar der berühmte Köder, der vorgaugelt, dass es dieses Mal gar nicht so schlimm ist. Wenn ich mir allein angucke, dass die Animationen, Splattereffekte und auch das Ragdoll und die Geräuschkulisse schon sehr derbe waren (ungeschnittene Demo), dann wird da einiges der Zensur zum Opfer fallen. Und Zwischensequenzen hat man ja gar nicht groß gesehen - auch immer ein gern genommenes Ziel der Zensur-Schere.

Weißt, ich hab in den späten 80er Jahren mit Zombiefilmen begonnen - sozusagen wo setzt die Zensur (die wir offenkundig angeblich gar nicht haben) die Schere ansetzt. Und bei den Spielen habe ich das fortgesetzt - ist ein spannendes, wenn auch zugleich sehr trauriges Thema. Und so manches Mal stehen einem echt die Haare zu Berge, was da nicht alles läuft.
 

Jor-El

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. August 2007
Beiträge
161
#9
Naja, war halt mein subjektives Empfinden. Hab da nicht mit ner Lupe verglichen. ;)
Geht aber in Ordnung denk ich. Sofern ein beim Zocken nix fehlt gehts in Ordnung. Nur die fehlende Trefferindikation, sprich fehldendes Blut, macht das Spiel unnötig schwer, weil die Gegner halt auch mehr aushalten im Spiel und mehr Treffer vertragen.
Gebe dir aber Recht, in der Vergangenheit gab es reichlich Beispiele von Verstümmelungen bis hin zur Unkenntlichkeit.
Trotzdem denke ich dass den nicht-englisch-Sprechenden unter uns doch eher die deutsche Version antesten sollten anstatt die Englische mit mehr Blut. Ist halt nicht so krass wie bei The Darkness.
Gut, ist nur ne Demo. Muss man halt hoffen dass es bei diesen "Beschneidungen" bleibt und nicht mehr geschnitten wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

einauge

Guest
#10
Wir können ja immer noch hoffen das die UK oder US Version mit deutscher Sprachausgabe ist, ich denke auch das in den Gamemags welche in den nächsten Tagen erscheinen ( 360 Live, Gamepro u. Games aktuell ) eventuell erste Test´s und Hinweise vorhanden sind.

Gruss einauge2006
 
Oben