• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Stadia - Allgemeiner Thread

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
rainyKAROO

rainyKAROO

Neuankömmling
Mitglied seit
19. Juni 2021
Beiträge
21
Ich glaube, die echten Gaming-Enthusiasten, oder zumindest ein Großteil davon, die werden immer eigene Hardware haben wollen. Zum hinstellen, zum präsentieren, zum aufrüsten usw., während Cloud-Gaming irgendwann vielleicht wirklich mal das große Ding für den Mainstream werden könnte... wenn denn bis dahin die technischen Voraussetzungen stimmen!
Aber allein wenn ich bei mir wieder sehe, wieviel Freude mir mein neuer Gaming-PC macht. Das Auspacken, das ausprobieren, die regelmäßige Nutzung des neuen PC's und die Freude die damit verbunden ist, wenn man so ein neues Gerät besitzt, das sind einfach alles Dinge, die mir kein Cloud-Dienst bieten kann. Stadia finde ich da einfach komplett unsexy. :unsure:
Ja klar, wenn man gern eigene Hardware hat, ist das natürlich nicht das Richtige und bis auf Weiteres wird potente stationäre Hardware auch jedem Cloudgaming Dienst überlegen sein. Als Gaming-Enthusiast sehe ich mich aber auch - unabhängig von der Hardware. Es geht ja um Spiele in erster Linie. Und da ist mir bei Stadia der Fortschritt zu überschaubar. Immerhin gibt's eine sehr gute Auswahl an Indie-Titeln. Aber von den größeren Produktionen fehlen mir zu viele.
 
Misc

Misc

Rentenbezieher
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
2.319
Ich würde sofort die ganze Spielehardware auf den Müll werfen wenn clouddienste zu den Plattformen adäquate Leistungen und Spiele hätten. Wozu sollte ich mir irgend ne Hardware ans Bein binden die schon zum Release alt ist?
So nen Spiel in Stadia anwerfen fühlt sich so „richtig„ an, google sollte jetzt eigentlich nur noch am Codec und dem doofen Colorbanding arbeiten und ihre Spieledatenbank auf Vordermann bringen. Wär geil wenn Sony sich dort einmieten würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
AlterZockherr

AlterZockherr

liebt 4k/60fps Gaming
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
3.226
Ja klar, wenn man gern eigene Hardware hat, ist das natürlich nicht das Richtige und bis auf Weiteres wird potente stationäre Hardware auch jedem Cloudgaming Dienst überlegen sein. Als Gaming-Enthusiast sehe ich mich aber auch - unabhängig von der Hardware. Es geht ja um Spiele in erster Linie. Und da ist mir bei Stadia der Fortschritt zu überschaubar. Immerhin gibt's eine sehr gute Auswahl an Indie-Titeln. Aber von den größeren Produktionen fehlen mir zu viele.
Für mich als leidenschaftlicher Zocker war halt immer auch die Hardware ein wesentlicher Bestandteil meines Hobbys. Meinen Atari XL habe ich damals genauso geliebt wie die Spiele dafür. Gleiches galt für den Amiga, das SNES, die Xbox360 oder nun die Series X und meinen neuen Gaming-PC. Für mich gehört beides einfach zusammen. Dabei kann ich natürlich verstehen, dass nicht jeder diese Leidenschaft für Hardware teilt. Aber Gamer sind halt auch sehr unterschiedlich, was wiederum auch gut so ist wie es ist. Aber für mich wäre Stadia halt grundsätzlich nichts.
 
Zäpp

Zäpp

Altmeister
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
7.415
Stadia sucht Content Creator*innen für den Beta Test von Crowd Play. Das ist das Feature, bei dem Stream-Zuschauer*innen Spielen im Stream über Stadia beitreten können.

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
rainyKAROO

rainyKAROO

Neuankömmling
Mitglied seit
19. Juni 2021
Beiträge
21
Herrscht ja kein Mangel dran in der Stadia-Community.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben