Resident Evil 7 Biohazard

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oldschoolgamer

Oldschoolgamer

Altenpfleger
Mitglied seit
27. November 2013
Beiträge
499
#51
Dank VR wird die Ego-Perspektive in Zukunft wohl Standard sein, da braucht man sich glaub ich wenig Hoffnungen zu machen, das da nochmal was zurückgedreht wird. Bei einigen Locations ist es offensichtlich das sie für VR konzipiert wurden.
 
Bull

Bull

Sponsor
Mitglied seit
26. November 2009
Beiträge
3.342
#53
Dank VR wird die Ego-Perspektive in Zukunft wohl Standard sein, da braucht man sich glaub ich wenig Hoffnungen zu machen, das da nochmal was zurückgedreht wird. Bei einigen Locations ist es offensichtlich das sie für VR konzipiert wurden.
Das ist, ehrlich gesagt, einer der Gründe, weswegen ich hoffe, das VR wieder unter dem Stein verschwindet, unter dem es nun bereits zum dritten Mal hervor gekrochen kam.
 
durwel

durwel

Sponsor
Mitglied seit
07. November 2009
Beiträge
1.550
#54
Ich hoffe das Resident Evil 7 auch für die Scorpio in VR erscheint, ich glaub dann könnt ich noch warten und müsste natürlich noch ein wenig sparen. Aber das wäre richtig geil!
 
J

Jilly Bean

Sponsor
Mitglied seit
25. Februar 2016
Beiträge
2.629
#55
Ich hoffe das Resident Evil 7 auch für die Scorpio in VR erscheint, ich glaub dann könnt ich noch warten und müsste natürlich noch ein wenig sparen. Aber das wäre richtig geil!
Das würde ich mir auch zu gern ansehen wollen. Bin so schon erschrocken und wenn du so schnell die Brille nicht abbekommst huuuuuu:smile:
 
ovwa

ovwa

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
12. Februar 2010
Beiträge
4.146
#56
Ich guck schon seit 2 Std per Twitch.... krasses Game.... abgefahren :guckst du:
 
ovwa

ovwa

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
12. Februar 2010
Beiträge
4.146
#58
Wenn ich es mir dann kaufe, habe ich das schon wieder vergessen :)

Gesendet vom Sofa aus
 
Spodydary

Spodydary

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
24. Januar 2016
Beiträge
667
#59
Fertig. Nach 14 Stunden. Und ich habe echt nur eine Figur und eine Akte verpasst. Verdammte Axt...


RE7 erfindet das Rad nicht neu, kurbelt es aber mit fast schon verstaubten Oldschool-Elemente wieder ein wenig an. Was mir in Zeiten von gefühlten Dauergeballer, Größer-Besser-Weiter-Methoden und Möchtegern-Hypes richtig gut gefallen hat.
Das hat bei mir einfach einen Nerv getroffen und genau DAS wollte ich endlich mal wieder zocken.
Zudem sorgt es zwischendurch immer wieder mit netten Twists für neue Ansichten, Einblicke und Abwechslungen. Sehr nett.



Natürlich hat es auch seine Schwächen. Die Größte ist ganz klar das blöde Monsterdesign und die echt schwache Abwechslung bei den Kreaturen. Das hat mir überhaupt nicht gefallen. Und etwas am Ende...


[SPOILER2=Ende]Ich habe Ende 1 freigespielt.
Keine Ahnung, wieviele es gibt aber ich schätze mal die Alternative wäre einfach nur die gewesen, das man Zoe das Serum gibt. Wobei ich dazu sagen muss, das ich storytechnisch alleine diese Möglichkeit echt mies fand. Warum sollte man einer wildfremden Person, die man bis dato überhaupt nicht gesehen hat, Mia vorziehen?!
Das war schlecht ausgearbeitet und unrund. Dann hätte man vorher schon den ein oder anderen emotionalen Anker bei Zoe setzen sollen, das man wenigstens ins Grübeln kommt.


Dazu dann natürlich noch die offenen Fragen. Wie hat Mia überlebt? Was hat sie für Eve machen müssen? Wo ist Zoe? Wo ist Lucas? Und die Frage, wie die Titanic II einfach spurlos verschwinden kann ist ganz "interessant".
Klar, man legt die Strippen für den nächsten Teil aber da hätte es doch schon ein wenig mehr Input sein müssen. Bleibt ein leicht unbefriedigendes Gefühl und das hätte nicht sein müssen.
[/SPOILER2]



Trotzdem freue ich mich auf den nächsten Teil. Bei dem wird man sicher den Action-Part wieder erhöhen aber ich hoffe, das es in einem vernünftigen Maß passiert. Ich habe heutzutage keine Lust mehr, mich stumpf durch ein Residen Evil zu ballern. Teil 4 war super, weil´s frischer Wind war. 5 ganz solide aber teilweise an der Grenze. Und bei 6 habe ich nach den Trailern/Demo(?) und Gameplayszenen schon im Vorfeld abgewunken.
 
EdePauli1978

EdePauli1978

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
06. Juni 2016
Beiträge
154
#60
Moin zusammen!

Ich habe zwar geschrieben, dass ich raus bin aus der Nummer. Habe mir das Spielt gestern dennoch zugelegt, und muss sagen...... ich bin schwer begeistert. Nachdem ich für die 360 noch das RE5 gezockt habe (etwa eine halbe Stunde) und ich sehr enttäuscht war, hat mich RE7 bereits in seinen Bann gezogen (und das, obwohl es EGO ist). Third Person würde mir zwar noch immer etwas besser gefallen, aber das Spiel hat endlich wieder was von dem RE, was man von früher kennt.

Man hat wie früher das leidige Thema der fehlenden Munition und zu wenig Platz zum Mitschleppen von "Material", aber das macht den Reiz der RE-Reihe ja irgendwie aus. Ich bin jetzt im "Zerlegeraum" und muss mal wieder "Daddy" besiegen, scheitert im Moment aber noch an meinem nicht vorhandenen "Kettensägenführerschein"..... :D Da muss ich wohl mal in den Wald und mir etwas Brennholz machen, um das mit der Säge noch hinzubekommen....... :zwinker:

Wie geschrieben, ich bin schwer begeistert. Wenn man das Spiel dann mit VR-Brille spielt, ist die "vollgeschissene" Hose ja fast vorprogrammiert...... :ugly: Klasse Spiel, und ich habe ja noch etwas vor mir...... :top:
 
Oben