• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Neue Kinect Titel im Anmarsch

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Rockstar

X30 Rockstar

Frührentner
Mitglied seit
26. November 2009
Beiträge
1.732
Laut Areagames:

  • Avatar Kinect: Der eigene Avatar erwacht noch in diesem Jahr zum Leben und wird mit dem gesamten Körper gesteuert. Neben Bewegungen spielen auch Mimik und Stimme eine wichtige Rolle: Lächeln, Nicken, Kopfschütteln – der Avatar setzt sofort jede Bewegung des Spielers um. Auf diese Art können bis zu sieben Freunde gleichzeitig virtuell miteinander kommunizieren und ihre Avatare anschließend in einem animierten Video auftreten lassen, das dann auf Facebook veröffentlicht werden kann.
  • Body and Brain Connection (NAMCO BANDAI Games): Der bekannte japanische Neurologe Dr. Ryuta Kawashima war an der Entwicklung dieses Titels beteiligt und fordert Spieler jeden Alters ab sofort mit Mini-Games zu Bewegung und Gehirnsport ganz ohne Controller auf. Mit Aufgaben aus Bereichen wie Mathematik und Logik bis hin zum Reflextraining ist für alle Altersklassen und Spielertypen etwas dabei.
  • Michael Jackson The Experience (Ubisoft): Fans des King of Poptreten ab dem 12. April in die Fußstapfen ihres Idols und performen zu legendären Songs: Tanz- und Gesangkünste werden unter vollem Körpereinsatz und ganz ohne ein Mikrofon in der Hand zu halten unter Beweis gestellt.
  • The Gunstringer (Twisted Pixel Games): Die Entwickler der Titel Splosion Man und The Maw sind ab Frühjahr zurück auf Xbox Live und versetzen Spieler in die virtuelle Welt des Wilden Westens, wo The Gunstringer vollen Körpereinsatz fordert. Um Gegner besiegen zu können, schlüpft der Protagonist in die Rolle eines Marionettenspielers und muss Treffsicherheit und Präzision beweisen.
  • Kung Fu Panda 2 Video Game (THQ): Po, der Panda ist zurück und macht sich bereit für neue Kampfsport-Action. Ab Mai setzen Spieler dort an, wo der im Sommer anlaufende Film Kung Fu Panda 2 aufhört: Ein gutes Körpergefühl ist gefragt, um Po und die Furiosen Fünf dabei zu unterstützen, ihre Heimat zu retten und Gegner mit gekonnten Kung Fu-Tritten außer Gefecht zu setzen.
  • Carnival Games: Monkey See, Monkey Do (2K Play): Der neueste Teil der Carnival Reihe bietet ab dem 12. April 20 neue Spiele für die ganze Familie: Von Dosen werfen über Hau den Lukas bis hin zum Boxen machen verschiedene Attraktionen den virtuellen Jahrmarktbesuch für alle zum Erlebnis – vom Enkel bis zu den Großeltern.
  • Sesame Street: Once Upon a Monster (Warner Bros. Interactive Entertainment): Die Stars der Sesamstraße halten Nachwuchsspieler auf Trab: Ein virtuelles Bilderbuch entführt junge Kinect Fans und ihre Eltern ab Herbst in die Welt der Monsterfreunde, wo sie gemeinsam Abenteuer erleben und dabei springen, tanzen und Rätsel lösen.
 
Threatcon

Threatcon

Frührentner
Mitglied seit
25. Juni 2010
Beiträge
1.662
Einen alten Thread mal hochgeholt, da der Titel passt.

Seit heute auf dem Marktplatz und vor einigen Stunden auf der e3 angekündigt.

Kinect Fun Labs

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Zitat (gamepro)

Mit Kinect Funlabs öffnet Microsoft ab sofort eine neuen Plattform für Kinect-Spielereien auf der Xbox 360. Das hat das Unternehmen auf dem Media Briefing zur E3 bekanntgegeben. Der Kanal im Dashboard bringt nicht nur Community-Features zum Austausch mit anderen Kinect-Benutzern, sondern sammelt auch eine Reihe von Mini-Spielen rund um neue Kinect-Technologie.​

Mit »People Scanning« erkennt Kinect den Benutzer und seine Kleidung und baut daraus automatisch einen passenden Avatar. Auf der Pressekonferenz funktionierte das zwar tadellos, der erstellte Avatar wirkte aber etwas gruselig.​

»Fingertracking« wiederum ermöglicht die Punktgenaue Erkennung von Fingerbewegungen. Eines der Minispiele dazu dreht sich um 3D Zeichnen. So kann der Spieler sich selbst fotografieren und anschließend mit Fingerbewegungen Linien in die Luft zeichnen. Der Clou: Die Bewegung wird in 3D erkannt, man kann also vor und hinter dem fotografierten Körper malen und hinterher das Bild auch frei drehen.​

Mit »Object Tracking« erfasst Kinect Gegenstände in 3D. Damit lassen sich wahlweise Kuschetiere oder sogar das eigene Auto einscannen und anschließen animieren.​
 
X30 Das Kuschel

X30 Das Kuschel

Frührentner
Mitglied seit
08. Februar 2011
Beiträge
1.378
Da die Liste ja gar nicht mehr aktuell ist hab ich mal zu 2 Spielen ein eigenes Thema erstellt, vielleicht könnte man dies ja noch erweiter, weil ein Rayman usw. fehlen hier im Forum auch noch.
 
X30 ROGZ

X30 ROGZ

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
22. Februar 2011
Beiträge
784
Das lag daran, dass das Original/die Vorlage schon gruselig aussah :lol:
na dann zeig dich doch mal...bewertungen werden kommen...:frech:

sport2 hol ich mir bestimmt.
golf find ich auch nicht übel.
bin gespannt drauf obs wie erhofft läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tabs68

Tabs68

Frührentner
Mitglied seit
29. Dezember 2010
Beiträge
1.116
Ich muss zugeben, dass das Fun Labs aus meinem Astralkörper ein genau so gruseliges Abbild erstellt :ugly:
 
X30 ROGZ

X30 ROGZ

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
22. Februar 2011
Beiträge
784
wie läuft das mit dem einscannen denn so?
hab wegen der hitze keinen bock gehabt mir extra was anzuziehen.;)
nich dass man mit dem avatar dann gleich online geht...lol
 
Tabs68

Tabs68

Frührentner
Mitglied seit
29. Dezember 2010
Beiträge
1.116
nich dass man mit dem avatar dann gleich online geht...lol
Das geht leider nicht. Man kann nur Bilder/Videos auf KinectShare speichern.
Der Avatar/Gegenstand ist dann weg bzw. ausserhalb des FunLabs nicht zu benutzen.
 
X30 ROGZ

X30 ROGZ

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
22. Februar 2011
Beiträge
784
hm.
dann versteh ich den sinn vom avatareinscannen nich.
dachte man sitzt dann mit seiner fratze und eigenen klamotten am pokertisch.
MS will aber wohl noch klamotten aufm marktplatz verkaufen ;)
 
Tabs68

Tabs68

Frührentner
Mitglied seit
29. Dezember 2010
Beiträge
1.116
dachte man sitzt dann mit seiner fratze und eigenen klamotten am pokertisch.
die wollen wohl noch ihre klamotten aufm marktplatz verkaufen ;)
Dachte ich auch. Is aber leider nicht. Dann würde sich jeder seine eigenen Avatar-Klamoten basteln. Wäre schon ein cooles Feature :wallsash:
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben