• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Microsoft Flight Simulator - Die schönsten Screenshots

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
Startvorbereitung EDDB
10360

10361

10362

10363
Anfangs war das Wetter in 10.000Ft noch okay. Aber je dichter ich nach Hamburg kam desto schlimmer war es.

10364
"Bestes" Wetter in Hamburg :devilish:. Leider stimmte der Navpoint für den ILS-Anflug nicht richtig. Musste überwiegend manuell den Landeanflug machen. Muss mal schauen was der FS2020 für die RW15 für ne Frequenz nutzt. Ab und an stimmt die nicht mit dem externen Tool überein das ich nutze.
 
darshonaut

darshonaut

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
14. Februar 2021
Beiträge
437
So, in der letzten Zeit bin ich dann von Griechenland weiter geflogen, von Thessaloniki ab in Italien (Amendola) zwischengelandet und dann über Nizza nach Spanien, wo ich über Barcelona, Mallorca und Ibiza vorerst in Alicante angekommen bin.

Erstmal mit der Citation unterwegs, da ich noch zwei lange Abschnitte hatte bis ich in Nizza war.



Ab Nizza dann weiter mit der Beechcraft King Air




Danach dann mit einer Diamond DA40 einen Teil geflogen und die anderen Abschnitte mit meiner aktuellen Lieblingsmaschine für Kurzstrecken, der Cirrus SR22





Muss hier mal ganz klar meine Einschätzung wiedergeben :
Die Flughäfen sehen auch ohne Addons prima aus, vermutlich nicht 100% so wie die Gebäude in echt aussehen, aber das weiß ich ja eh nicht. ich bin auch mit 'KI generiertem Flughafengebäude' zufrieden, die Proportionen und die Lage sind ja gegeben.
Wenn man die Arbeiterdichte, Flugzeugdichte und Bodenfahrzeugsdichte hoch setzt, ist auch was los auf den Flugplätzen. Default sind diese Werte ja nur bei 50%.

Und die Maschinen, die bei MSFS dabei sind, sind einfach super gelungen. Da ist kein Ausfall dabei und es gibt nur wenige Addon-Maschinen, die da überhaupt herankommen.
Die Cirrus SR22 ist so ein Beispiel. Einfach zu handhaben, supergeile Aussicht aus dem Cockpit, toller Innenraum, richtig schick anzusehen und 150 Knoten schnell.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
Nach dem Abendessen gehts los.. Bin schon sehr gespannt drauf wie sie sich fliegt. Das Aussehen ist wie immer bei Carenado sehr hochwertig.

10373

10374

10375

10376

10377
 
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
Der erste Flug mit einem neuen Flugzeug ist immer etwas besonderes. Hier hat Carenado sich selbst übertroffen. Das Flugzeug geht für seine Größe und Möglichkeiten sehr stark in die Details. Das ist auch das erste Flugzeug im FS2020 wo die Messfühler an den Tragflächen sich im Wind bewegen. Die Oberflächenenteisung funktioniert tadellos und ist neben der Sauerstoffversorgung keine Selbstverständlichkeit bei einem Flugzeug ihrer Größe. Sie zählt noch zu den Kleinflugzeugen!!

10380
Achtet mal auf die Flughöhe.. Absolut genial!

10381

Der Flieger ist nix für Fenstergucker. Bietet abder eine tadellose Sicht beim Landeanflug.

10382
Als erstes definiere ich mir immer gut 7 Kameraperspektiven. So eine hier darf natürlich nie fehlen.

10383
Traumhaft, mit so einem kleinen Flugzeug sicher und komfortabel in einer Höhe unterwegs zu sein wo sich normalerweise nur die mittelgroßen Turboprops oder Airliner tummeln.

10384
Sichere Landung in Rotterdamm.

Fazit:
Ein Flugzeug mit dem man viel Spielraum in die Höhe hat und somit über viele Schlechtwetterfronten hinweg fliegen kann. Andere Flugzeuge dieser Größe haben da nur die Chance um das Wetter herum zu fliegen oder so möglich darunter durch zu fliegen. Was wie erwähnt bei einem Flugzeug dieser Größe nicht selbstverständlich ist ist ihre Oberflächenenteisung. Ich bin mit der Piper Arrow schon wegen vereister Tragflächen abgestürzt. Also eine ernstzunehmende Gefahr für Flugzeuge dieser Größe. Aber nicht für das Baby hier.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
Heute probiere ich mal Nachtaufnahmen der Sim zu zeigen. Ist nicht immer ganz leicht. Sie tendieren dazu einige helle Flecken und sonst viel schwarz zu zeigen.

10397
Ankunft am EDDB - PaywareAddon.

10398
Ein Nachtflug ist eher eine Instrumentensache. Draußen ist selten was spannendes zu sehen. Umso wichtiger ist es, dass die Entwickler es schaffen den Innenraum gekonnt auzuleuchten. Das ist Aerosoft mit der CRJ echt super gelungen.

10399
Hier befinde ich mich schon über Berlin. Ich hatte noch divere andere Screenshots mit dieser Kameraeinstellung aber die waren.. nunja trostloser. Dort wo Ihr jetzt ein paar helle Punkte der Stadt seht ist sonst nur eine schwarze Fläche mit je nach Bewölkung ein paar Sternen. Im Prinzip ein reiner Instrumentenflug. Optisch hat man absolut keine Anhaltspunkte was das Flugzeug gerade macht. In der Sim natürlich nur. Im echten Flugzeug bemerkt man Richtungsänderungen Flug natürlich schon.

10400
Hier noch eine nette Spielerei die leider von Aerosoft nicht zudende gedacht wurde. Achtet auf das rechte Display. Ich habe den gesamten Flug lang die Passagiere bei 3°C transportiert. Hält sie frisch dachte ich :devilish:. Nein, ich hatte gehofft, dass es eine Bitte der Kabinencrew gäbe die Temperatur zu erhöhen. Bei Study Level Planes im XPlane gab es diese Funktion. Trotz einiger Systemtiefe ist die CRJ definitiv kein Study Level. Aber halt der am besten simulierte Airliner den es derzeit auf dem FS2020 gibt.

10401
Der Versuch einer Außenaufnahme. Wenig spektakulär. Aber es war ein Versuch wert. ;)
 
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
Oh Mann, bin ich glücklich mit der neuen Piper!

Das Teil ist echt heftig gut simuliert.

10402
Die Kühlklappen öffnen sich endlich korrekt bei einem Flieger!! Links geschlossen, rechts geöffnet.

10403
Nicht nur die optische Darstellung passt! Es wird auch simuliert. Das rechte Triebwerk läuft nach kurzer Zeit schon deutlich kühler!

10404
Auch das Wolkenradar funktioniert prima. So kann man entspannt den Flug dem Wetter anpassen. Und die Wolkenhöhe stimmt mit dem RL Wetter überein. Ich find sowas einfach klasse!!

10405
Die Tragflächenenteisung hat Ihr Werk vollbracht. Bin längere Zeit durch die Wolken geflogen. Mehr Eis gabs an der Maschine nicht.
 
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
Gute Nachricht!! Die Kühlklappen funktionieren auch bei der Beechcraft von Asobo! Hatte das kurz nach dem Release mal probiert und war enttäuscht das sich da nix tat. Aber es gab ja zig Patches dazwischen!

10408
Links geschlossen, rechts offen

10409
Die Temperatur verhält sich auch korrekt!

Ey der FS2020 wird noch so ein richtig genialer Simulator. Dem muss man nur noch ein paar Jahre geben!

Wozu das Temperaturzeugs?? Nun, zu hohe Temperatur = Motorschaden. DAS wird leider noch nicht simuliert. Überhaupt ist das Fehlersystem im FS2020 noch ziemlich schlecht. Folgeschäden werden überhaupt nicht simuliert. Aber das kommt hoffentlich irgendwann (oder ich probiere es nochmal, hatte das vor Monaten getestet - vllt. hat sich da was getan). Dann wird das Temperaturemanagement bei Flugzeugen endlich wichtig.

Muss mal die anderen Flugzeuge testen ob das jetzt dort auch Funktioniert!
 
darshonaut

darshonaut

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
14. Februar 2021
Beiträge
437
Von Casblanca ging es mit der Daher TBM 930 nach Madeira (keine Bilder).

Dann schnell in die Citation Longitude gehopst und 522 km nach La Gomera gedüst, was mit einem gechillten Reisespeed von 600 km/h ja auch schnell mal geht.
Butterweich gelandet. Den Airport auf La Gomera habe ich mir dann doch mal von flightsim.to installiert.

Erstmal ganz bequem einen Pushback geordert, wofür bezahlt man schließlich Flughafengebühren.


Dann ewig gewartet, weil so ein Sonntagsflieger mit seiner Kleinmaschine vor mir auf dem Taxiway stand und den Anlasser nicht fand.


schnell weg hier !


La Gomera Airport :


Nochmal mit dem Icon A 5 rüber nach El Hiero, zwischendurch Picknick auf dem Wasser.


Fliegen kann der aber auch :


Natürlich steht in EL Hiero ein Kampfjet der italienischen Kunstfliegerstaffel am Airport, ist ja logisch.


Anmerkung: Die Darstellung der Welt ist auf Madeira und den Kanarischen Inseln leider nicht gut. Sogar richtig schlecht. Normalerweise sehe ich nichts was ich so schlecht finde, dass ich warne, aber hier schon.
Ich rate von Besuchen in diesen Gefilden ernsthaft ab. Ich werde selber auch nur wiederkeheren wenn ich lese, dass es hier neues Kartenmaterial für die Welt-Darstellung gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben