• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Forza Horizon 5 - Blaupausen und Herausforderungskarten mit Freigabecode

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Pat Satanus

Pat Satanus

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
18. Februar 2022
Beiträge
138
Ich hatte nun ein wenig Zeit (und keine Lust auf Gartenarbeit) und hab mich noch einmal rangesetzt.
Das Problem mit dem "schwänzeln" bleibt. Egal, mit welchem Fahrzeug, sobald es in einen "normalen" Looping geht, rutscht das Auto weg. In den großen Monster-Loops hingegen klappt alles.
Es spielt keinerlei Rolle, ob man alle Fahrhilfen aktiviert oder deaktiviert hat, in den Loopings ändert sich nichts. Das passiert sowohl in der HW-Welt als auch in Mexiko.
Ich habe auch andere Strecken angespielt, keine Chance, gleiches Problem.

Bleiben also nur zwei Optionen:
1.) Yuck Fou, HW!
2.) Neue Strecke ohne Loopings basteln.

Wobei mir Option 1 am besten gefällt. Wird aber eher Option 2 werden, weil mein Sohn diese Moster-Loops so mag. Naja...
 
Pat Satanus

Pat Satanus

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
18. Februar 2022
Beiträge
138
Zur Abwechslung mal eine Horizon7 Strecke gebastelt...
Katapult: 517 602 148
 
A

Alexkannsingen

Mario was my first love
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
5.321
Puh..
21 Minuten habe ich gebraucht.
😁👋🏼
 
Strekks

Strekks

Jungspund
Mitglied seit
17. August 2022
Beiträge
36
Würde ich gern aber haut zeitlich nicht hin. Ich bin Nachtschichtler
 
Heidelborrow

Heidelborrow

Nordisch by nature
Mitglied seit
02. April 2021
Beiträge
3.185
Das ist aber schade. Vielleicht fahren wir trotzdem Deine Strecke und geben Feedback.
 
Strekks

Strekks

Jungspund
Mitglied seit
17. August 2022
Beiträge
36
Bis 7 kann ich evtl Zeit opfern.
wie dem auch sei, hab noch eine kleine Rundstrecke a 2 Runden mit Offroadern kreiert.
Größtenteils über Asphalt auf der sich mehrere Sprungschanzen befinden.
Eine Runde etwas unter 5 min, der Profi könnte es um die 4:30 schaffen

Code 848 768 392.

Dabei noch eine frage, entweder stell ich dumm an oder das Spiel hat grade mal wieder was gegen mich. Egal welchen Code ich eingebe, es wird nicht eine Strecke gefunden, nicht mal meine.

Eventlap, Suche, Code eingeben. ist doch richtig? Oder muss ich den Code dort eingeben wo das jeweilige Rennen stattfindet?
Ok meine 1. wird gefunden da wo sie stattfindet. Finde ich dann aber sinnfrei, ich weiß ja bei den ganzen Codes den Austragungsort gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heidelborrow

Heidelborrow

Nordisch by nature
Mitglied seit
02. April 2021
Beiträge
3.185
Bin mal beide Routen gefahren.

Quer durch Mexiko:
Ich mag solch lange Strecken und die Route sieht vielversprechend aus, aber Du hast selbst erkannt, daß hier viel zu wenig Checkpoints stehen.
Leider kann man diese nicht nachträglich ergänzen, sondern nur bestehende leicht verschieben.

Rundkurs mit Sprüngen:
Hier stehen die Checkpoints besser, aber es fehlen auch noch einige, besonders an manchen Abzweigungen und Kurven.
Die Sprünge am Flughafen könnte ich komplett umfahren und wäre vermutlich schneller.

Meine Tipps:
Setze lieber ein paar Checkpoints mehr als zu wenig. Man sollte beim Durchfahren eines Checkpoints schon den nächsten sehen können.
Gerade in Kurven und Schleifen kann man super abkürzen, wenn Checkpoints fehlen. Achte bei der Testfahrt mal drauf.
Eine gute Route muß sich auch ohne Ideallinie und Minimap fahren lassen.

Für die ersten Versuche aber schon gut (ich will ja nicht nur meckern) und wir freuen uns immer über selbstgebaute Strecken.

---------------

Wenn Du sonntags nicht kannst, es treffen sich auch donnerstags immer welche ab 17 oder 18 Uhr, um die neue Wochenliste zu testen.
 
Strekks

Strekks

Jungspund
Mitglied seit
17. August 2022
Beiträge
36
Danke fürs Feedback. Mit den fehlenden Checkpoints besonders zu Beginn der Strecke ist mir auch aufgefallen. Ich hab beim Checkpoin setzen erst nicht gemerkt dass ich B statt A drücke, somit wurden die nicht plaziert.
Bei der 2. habe ich bereits schon mehr drauf geachtet diese besonders kurz vor den teils engen und spitzen Kurven zu setzen so dass man da nicht abkürzen kann.
ja beim Flughafen müssten am besten vor alle Rampen Checkpoints.

Bin dabei mich einzuarbeiten, die Möglichkeiten sind ja wirklich enorm vielfälltig. Insbesondere wenn ich Loopings etc usw einsetzen möchte fehlt mir insgesamt noch der Überblick.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben