• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Assetto Corsa Competizione

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Assetto Corsa Competizione
Firmen
505 Games, Kunos Simulazioni
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.588
ich muss gestehen es wundert mich selber dass ich ACC auf der Xbox aktuell so oft spiele, aber der Mensch ist einfach ein Gewohnheitstier und irgendwie hab ich mich an die Grafik (stelle meine Xbox jetzt immer auf 1440p und es fühlt sich einfach besser an) und sogar an das Force Feedback (welches den Namen eigentlich nicht mal verdient hat) gewöhnt.
Und auch die miserablen Einstellung der öffentlichen Server (oft nur 10 Fahrer, viel zu viel Silverstone und die SA 40 Server momentan immer nur Nachtrennen) hindern mich nicht auch online schon Spaß zu haben. Die ganze Rating-Geschichte scheint sinnvoll zu sein, auf den SA 40 Servern geht es deutlich gesitteter zu, hatte gestern einen Fahrer ca. 15 Minuten auf dem Nürburgring konstant zwischen 0,2 und 0,5 Sekunden hinter mir ohne Rammen, Dive Bomb oder so, das war astreines Racing :love:
Ich finde auch die Rennlänge von 20 Minuten angenehm, nicht zu kurz und nicht zu lang.
Ok auf einem Server ohne SA Beschränkung gings dann teilweise schon übel zu, aber die werde ich in Zukunft halt dann meiden, dafür gibt es ja zum Glück die Server mit der SA-Beschränkung.
Ich bin jetzt kurz vor SA 70 da werden dann nochmal neue Server frei geschaltet und auch die Competition Rennen sind wohl ab SA 70 verfügbar, da dauern die Rennen dann 45 Minuten oder länger und ich denke auch das Wetter könnte sich ändern bzw. der Grip auf der Strecke ist nicht immer optimal. Das wird dann nochmal ne ganz andere Herausforderung.

SA steht übrigens für Safety Rating, das ist also der Wert der für unfallfreies und faires Fahren steht

Auch die verschiedenen Spezial-Events gefallen mir, hier findet man nicht nur das bekannte Hotlapping auf 1 schnelle Runde, nein es gibt auch Events wo es auf konstant schnelle Runden ohne Fehler ankommt. Dadurch dass hier immer verschieden Autos und Strecken kombiniert werden fährt man auch mal Kombis die man sonst wohl nicht fahren würde(y)
Schade nur dass man die Ranglisten nicht nach Freunden sortieren kann, aber vielleicht kommt das ja noch.

Aber trotz der ganzen positiven Erlebnisse, ich warte trotzdem sehnsüchtig auf einen Patch, denn dann kann ich ACC bald hoffentlich ohne meine beiden Hauptmängel (FFB und FPS) noch mehr genießen.

Und ich will mich jetzt dann langsam mal auf ein Auto festlegen, auch wenn es alle GT3 sind so ist der Wechsel von Auto zu Auto doch nicht optimal um schnell und konstant zu fahren.
Wie schauts bei euch aus, hab ihr euer Auton gefunden? Ich steh ja eigentlich auf den Ferrari, allein der Sound:love:, aber er ist halt auch ne leichte Zicke, genau so wie der Porsche. Ich werde hier die Tage mal etwas testen und mich dann langsam auf einen einstellen.
 
L

Linsenheld

Altenpfleger
Mitglied seit
26. Dezember 2017
Beiträge
479
wieso nur überrascht mich das nicht? :LOL: (y)
🙈🙉🙊

Wie schauts bei euch aus, hab ihr euer Auton gefunden?
Porsche GT3 R... Oder gerne auch mal Mercedes AMG...

Wenn ich Vögel aufscheuchen möchte, dann jage ich den Bentley oder den Audi über die Strecke... 🤪

----

Schade... Tastatur wird offenbar auf der XBOX nicht unterstützt... :(
Dabei kann man durchaus ein paar Buttons mehr gebrauchen.

Und noch was: Hab ich es einfach übersehen oder gibt es kein freies Umsehen? Hab die Buttonbelegung für Blick links/rechts gefunden... Aber Kamera frei kann man nicht belegen?!
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.588
Schade... Tastatur wird offenbar auf der XBOX nicht unterstützt... :(
Dabei kann man durchaus ein paar Buttons mehr gebrauchen.
doch Tastatur funktioniert, aber ja nicht für die Tastenbelegung, aber dafür einfach mal auf der Stecke F2 drücken:cool:

Ich weiß nicht aber ACC ist das erste Rennspiel wo ich gar nicht mehr Tasten brauche, aktuell hab ich sogar noch eine Taste für Kamerawechsel und nach hinten schauen belegt, im Rennen für mich beides überflüssig. Einzig wichtig finde ich dass man das HUD links durchschalten kommt damit man auch die Boxenstopps einstellen kann oder auch ABS usw. direkt ändern kann. ABS und TCS ist auch das einzige was ich noch direkt belegt habe (alles am Digi-Pad). Ich hab dann sogar noch Tasten frei, genau genommen sogar 4 davon.
Ok wenn man Licht usw. alles manuell stellt dann schauts anders aus, aber da hab ichs gern komfortabel:p
 
L

Linsenheld

Altenpfleger
Mitglied seit
26. Dezember 2017
Beiträge
479
Puhh... Jetzt mal ein paar Stunden intensiv gefahren... 🤓

Und ich bleibe bei meiner Aussage: ACC gefällt und lohnt sich, trotz der Bugs, schon jetzt... 👍
Man merkt deutlich, Kunos hat den Fokus auf die Autos & die Physik gelegt (Ich mein... WTF... In den Wiederholungen ist sogar zu erkennen, wie sich der Sturz der Räder in den Kurven verändert! 🤯). Ich hatte bislang selten so ein gutes Gefühl "für die Straße" wie in ACC (Und das obwohl ich"nur" mit Pad fahre). Dazu kommt noch der grandiose Sound (Und nicht nur der Motoren!), welcher das Fahren deutlich unterstützt... Man kann die Idealline hören (Oder eben auch nicht... Eher hört man es, wenn man von eben jener abkommt). Hatte ich so bislang auch noch nicht. Aber auch die Kurven und vor allem die Curbs sind deutlich "hörbar" (Mein armer Unterboden! 😨).

Für mich sind das beides auch (bis dato) die großen Stärken eines ACC. Die Fahrzeuge bzw. die jeweilige Physik und dieses unglaubliche akustische Feedback.

Wie bereits geschrieben,ist für mich auch die "Reduzierung" auf die "GT Klasse" absolut ausreichend (Ich hab mir mein Porsche jetzt mal "designed" und werd da wohl auch nicht mehr aussteigen). So kann ich mich tatsächlich auf einen Fahrzeughersteller konzentrieren und "fokussiert" darauf "trainieren". Strecken werden ja wahrscheinlich noch ein bisschen durch den Seasonpass erweitert, aber ich bin auch da der Meinung, lieber weniger dafür aber fokussierter (Ja... Auf die NOS hoffe ich auch noch arg!).

Was mich (nach längerer "Frickelei") tatsächlich auch sehr fasziniert, ist die Steuerung per Pad. Ja, das ist für eine Simulation eigentlich Perlen vor die Säue. Es ist bestimmt ein ganz anderes Gefühl mir Lenkrad, Pedalerie und Rig zu fahren. Da ich aber keine Muse (und keine Zeit) habe so intensiv in das "Hobby" einzusteigen, bleibt mir nur die Wahl des Pads. Und es geht bei ACC sogar sehr gut. Vielleicht sogar besser als bei anderen Genrevertretern (Eigentlich war immer PCars 2 meine "Referenz" fürs Padfahren). Ich habe das erste Mal das Gefühl, mit dem Pad NICHT "eckig" zu fahren. Das macht schon einiges aus und kitzelt auch noch mal die ein oder andere Hundertstelsekunde raus. 😏
(Ich hab mal hier in der ACC FAQ meine Einstellungen gepostet)

Ich kann (für eine zukünftige "Liga" oder das "nette Beisammensein" in den Onlinelobbys) nur hoffen, dass es baldig private Lobbys geben wird und dass es dann auch gut klappt mit dem Onlinerennen (Auch da haben einige Simulationen ja schon gezeigt, wie es nicht geht). In der Tat freue ich mich da auch schon sehr drauf, gemeinsam mit anderen "Motorsportlern" die Boliden über die Strecken zu jagen. Ich hab so dass Gefühl, es könnte ganz schön spannend, herausfordernd und technisch gut gemacht werden... So mit ACC als grundsolider Simulation im Hintergrund... 😉

(Und mal ehrlich... So schlecht sieht ein ACC auch auf Konsole -XBOX One X- nicht aus 🙃)

acccockpit.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Fred-Cobra

Fred-Cobra

Neuankömmling
Mitglied seit
11. Juni 2020
Beiträge
12
Schöner Beitrag und ich hoffe du fährst mit dem Elite-Controller, denn der ist um Einiges besser als die Standardkurbel :D.
Je länger man auf ACC unterwegs ist umso mehr Spaß macht es und ich freue mich schon auf die GT4. Wenn die Ruckler weg sind ist das ein schöner SIM-Racer.
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.588
Der erste Hotfix für die PS4 ist unterwegs:
" CONSOLE USERS: A small hotfix launches today for PS4. This contains fixes to the livery editor, a career mode network issue and a pop-up bug. Xbox users, stay tuned! " Quelle

nun sehen wir es positiv, der Anfang ist gemacht. Bin gespannt wie lange es dauert bis die Lenkräder richtig funktionieren. In den Kommentaren sagen sie dass das Problem mit den Lenkrädern höchste Priorität haben und sie daran arbeiten.
 
L

Linsenheld

Altenpfleger
Mitglied seit
26. Dezember 2017
Beiträge
479
Und wieder so ein "Wow-Moment"... :D

15 (oder20?!) Minuten Rennen auf Silverstone mit 20 KI Fahrern (Geht ja leider auf den Konsolen nicht mehr) und 48x Zeitbeschleunigung. Irgendwo im Mittelfeld gestartet, KI Stärke & Aggressivität jeweils auf 90. Schöne Fights bei voller Geschwindigkeit (Leider auch mit dem ein oder anderen Kontakt... Nach dem Rennen ist meine Wertung auch ein bisschen gesunken 😅) und vorgekämpft bis auf Platz 2...

Aber am genialsten war es in die Nacht rein zu fahren und nach Ablauf der Gesamtzeit in der letzte Runde noch den Sonnenaufgang mitzunehmen... 😍

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

Zwar ein kurzes aber sehr intensives & geniales Rennen...
Wenn das mal in gleicher Qualität in einer privaten Lobby passiert... Cool!

Und zugegeben... Die KI ist gar nicht mal so übel. Fahren recht sauber, greifen aber auch mal gerne an und geben ein gutes Gesamtbild ab... 👍💪
 
Zuletzt bearbeitet:
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Frührentner
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
1.840
Im Rennen ist die KI wirklich sehr gut gelungen, aber im Quali geht die mir dermaßen auf den Keks!

Grundsätzlich macht einem die KI im Quali Platz wenn man schnell unterwegs ist und die blaue Flagge kommt, aber meist fahre ich beim harten anbremsen vor Kurven auf einen Kontrahenten auf, der will mir dann fairer Weise Platz machen und zieht direkt nach innen auf die Ideallinie für die Kurve und versaut mir so dann doch die Rundenzeit 😫
 
Troxx

Troxx

Neuankömmling
Mitglied seit
04. Juli 2020
Beiträge
22
Hat jemand von euch schon gesehen ob die KI Fahrer in der Karriere auch Fehler machen?
Also ich meine Unfälle oder aus der Kurve fliegen.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben