• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Microsoft Flight Simulator (2020) - Tipps und Anleitungen

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
10390
Grundversion Asobo

10391
Version Aerosoft

Man sieht finde ich, dass die Grundversion schon nicht schlecht ist. Die Addons aber deutlich eine Verbesserung darstellen. Für wen ist das nun was? Wenn Ihr Geld ausgeben wollt dann schaut ob es für Euren Heimatflughafen ein Addon gibt. Einem Flughafen zu dem Ihr einen Begzug habt. Dann könnt Ihr selbst am besten urteilen ob sich das lohnt oder nicht. Sonst lohnen sich natürlich alle interessant gelegenen Flughäfen von denen Ihr häufiger fliegen wollt.

Paderborn ist toll, weil man hier viele größere Flughäfen und interessante Gegenden schnell erreicht. Gut für Flüge mit Airlinern als auch für kurze Flüge am Abend mit einem Kleinflugzeug.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
Heute bin ich mal dazu gekommen einen Nachtflug von Hamburg nach Berlin zu absolvieren. Ich nutzte die Chance um ein weiteres schönes Festure zu zeigen dass Addon-Flughäfen i.d.R. besitzen. Dynamische Beleuchtung!

10392
Hamburg als Grundversion. Ich musste schon dicht an das Flugzeug rangehen um eine vernünftige Lichtquelle für ein Foto zu haben. Ihr seht, dahinter ist es echt dunkel! Es gibt zwar Laternen die spenden aber nicht wirklich echt wirkendes Licht. Sie sind so mehr kleine Lichtinseln.

10393
Hier hingegen der EDDB mit einem Paywareaddon versehen. Hier gibt es verschiedene Lichtquellen und es ist möglich weiter raus zu zoomen und tatsächlich den Eindruck eines belebten Flughafens bei Nacht zu erhalten. Der EDDB ist auf meiner Werteskala ein 4* Flughafen. Es fehlen nur noch von innen gut gestaltete Terminals dann wäre er ein 5* Flughafen.

10394
Hier mal ein Beispiel des Addons zum Flughafen Odesa. Hier sind ganze Terminalbereiche innen ebenfalls definiert. Es gibt sogar so gestaltete Flughäfen wo Fluggäste im Gebäude plaziert sind um die Szenerie noch mehr zu beleben.

Im Prinzip läufts darauf hinaus, ob Ihr mehr so der Typ seid, der seine Eisenbahn im Kreis auf dem Teppich aufbaut und damit zufrieden ist.
10395

Oder ob Ihr mehr so der Typ seid der eine eigene kleine Eisenbahnwelt erschafft mit hunderten kleinen Figürchen mit viel Liebe zum Detail.
10396

Ist hier beim FS2020 genauso. Natürlich auch eine Frage des Geldbeutels und was man persönlich gerne möchte.
 
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
Weiter geht es mit einem Tip zum Taxi. Dem rollen auf dem Boden zur Startbahn oder weg von ihr. Wenn Euch die blauen Navigationshilfen stören und Ihr sie am liebsten abschalten möchtet es nur deshalb nicht tut weil Ihr Euch sonst nicht auf dem Flughafen zurechtfindet. Dann lest weiter.

10469
Ganz ehrlich.. Sehen diese blauen Markierungen nicht extrem hässlich aus? Da kauft Ihr ggf. für viel Geld einen schönen Flughafen und zerstört Euch damit das Ambiente?! Nur aus "Furcht" Euch nicht zurecht zu finden?

"Weg mit diesen Gedanken". Flughäfen sind nicht sehr kompliziert aufgebaut wenn man das System verstanden hat.

Schauen wir uns mal einen Flughafen von oben an...

10470
Wirkt erstmal sehr komplex. Nehmen wir an, Ihr seid einer der Airliner da unten und sucht Euren Weg zu der Startbahn die Euch der Groundservice zugewiesen hat. Vergesst als erstes die extrem lange Ansageliste der Taxiways. Nicht immer werden die kleinen Schildchen dazu angezeigt. Bei der Payware ja, sonst eher selten bis garnicht.

Alle Start- und Landebahnen haben Nummern 22R, 22L, 05R, 11.... Diese Nummern sind Richtungsangaben.
22R = Runway 220° rechte Runway. In dem Falle wird es auch eine 22L für die linke Runway geben. Damit ist also schonmal geklärt, was die Zahlen sollen. Wie findet man aber nun seinen Weg ohne die blaue Navigationshilfe?

10471
Anmerkung: Dies ist ein anderer Flughafen als der oben in der Luftaufnahme gezeigte - das Prinzip ist aber identisch. Das will ich damit zeigen! Die Richtung der RW's ändert sich, das Prinzip bleibt.

Ganz einfach. Öffnet die VFR Map und zoomt rein. Oben = 0°, unten = 180°. Die Karte ist immer nach Norden ausgerichtet. So könnt Ihr schonmal gut abschätzen, dass die beiden Pisten da unten ca. RW33L+R sein werden. Guckt nochmal in den Funkverkehr, falls Ihr Eure RW vergessen habt die Euch für den Start zugewiesen wurde. Nun folgt einfach den Taxiways, die i.d.R. immer parallel zur RW laufen bis zu Eurer Startposition. Entsprechende Schilder und Beschriftungen zeigen immer die RW an. Auch bei den nicht besonders dargestellten Flughäfen. Folgt dazu einfach immer der gelben Linie auf dem Boden, die Euch generell in die richtige Richtung bringt. Bei komplizierteren Flughäfen wo Ihr Runways kreuzen müsst sucht Euch einfach den Weg wo Ihr so selten wie möglich eine RW kreuzen müsst. Im Prinzip läuft es dann oft auf eine simple Wegbeschreibung hinaus wie: Vom Vorfeld bis zum Taxiway. Da nach rechts abbiegen, bis zur RW der gelben Line folgen und dann kurzer stopp.

Landen ist genauso einfach. Es ist ja nur eine Simulation. Wo Ihr Euer Flugzeug parkt ist egal. Verlasst die RW und folgt den Taxiways bis zu einer schönen Stelle auf einem der Abstellplätze. Klar sollte ein Leichtflugzeug keinen Terminal belegen. Aber das bleibt vollkommen Euch überlassen.

Anmerkung:
Wem das mit der VFR Map zu umständlich ist, der kann bei diversen Navigationssystemen oft so weit rein Zoomen, dass Ihr den Flughafen in all seinen Details seht. Direkt vom Cockpit aus ohne VFR Fenster.

Nachts werdne die gelben Linien durch grüne Leuchtsignale für die Mittellinie und durch blaue Leuchtsignale für die Randlinien gargestellt. "Folgt den grünen Lichtern" ;).
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben