• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Lustiges rund ums zocken!

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
ToshBe

ToshBe

Senior
Mitglied seit
15. Juni 2012
Beiträge
5.198
Nun, ich habe eigentlich nur 2Erlebnisse die mir dauerhaft im Gedächtnis beim „Spielen“geblieben sind. Die erste ist mehr gruselig :eek: und die 2. ist mehrtraurig als Lustig :zwinker: Den ersten Tomb Raider Teil habe ich auf dem PCgespielt und da ich nur in der Firma einen hatte, habe ich eben dortnach Feierabend gespielt. Das Büro lag auf einem Hinterhof und ichwar wie immer der letzte der noch da war. Nach getaner Arbeit, eswurde langsam dunkel, schmiss ich das Spiel an und zog mit Lara los.Nachdem es endgültig draußen stockdunkel war, bin ich mit FräuleinCroft in einer Höhle angekommen, die ebenso schwarz wie die Nachtwar. Als ich/Sie weiter vorging rumpumpelte es gewaltig, aber es warnicht zu sehen was es auslöste und was da auf uns zu rannte. VorSchreck habe ich den PC ausgeschaltet, bin in meinen Wagen gesprungenund wäre fast durchs geschlossene Tor gefahren. Eine Woche später,es war taghell, habe ich geschaut was da auf uns zukam. Es war einTyrannosaurus Rex der uns fressen wollte. Also war meine Panik mehrals gerechtfertigt!


Das zweite Erlebnis durfte ich mit Jens [MENTION=2368]NoJoke[/MENTION] Guido @X30 Trucase und Klaus @Maliklaus in OperationFlashpoint – Red River genießen. Ich hatte es bereits schon einmalberichtet, aber hier passt es ebenso gut rein. Also zitiere ich malmeinen alten Beitrag aus 2013:



  1. Das Tal des Todes hat seinem Namen alle Ehre gemacht und war mal wieder unser Verderben! Aber auf diese Art und Weise haben wir es noch nicht versemmelt.

    Alles lief richtig perfekt. Maliklaus zeigt reihenweise den Humvees den Weg zum Schrottplatz, kickt einen Panzer nach dem anderen ins Himmelreich und holt von dort die Hubies zuverlässig herunter. NoJoke macht als, im wahrsten Sinne des Wortes, „Hecken“-Schütze einen super Job und gönnt keinem Tadschie in seinem Sichtbereich mehr als drei Schritte bevor er die Radieschen von unten zählen darf. Trucase als Oberbefehlshaber bringt mit dem Mörser den Reissäcken gleich dutzendweise das Fliegen bei und verlegt nebenbei so viele Minen, dass kein Sandkorn mehr die Sonne sieht, dafür aber so mancher Panzer daraufhin dieser sehr nahe kommt.
    In meiner Eigenschaft als „Doc“ habe ich öfter die Pflaster in der Hand als die Knarre, nehme trotzdem dem einen oder anderen Tadschie die Freude am Kriegsspielen schaffe es dabei erfolgreich Frindlyfire zu vermeiden und überhaupt sterbe ich nicht einmal.


    Und dann DAS


    90 Minuten haben wir uns wacker geschlagen, 328.000 Punkte erspielt, der Bonbon schien schon geltuscht wie Trucase so schön bemerkte, Jacky´s Cheerleader Empfangskomitee vor Augen, dem Tal des Todes schon den Stinkefinger zeigend …


    bricht bei Maliklaus die Internetverbindung zusammen.


    Alle fliegen aus dem Spiel, Maliklaus zudem aus der Party. Große Enttäuschung macht sich breit und wir fragen uns, was passiert ist. Maliklaus sendet derweil die Nachricht, dass seine I-Net Verbindung zusammengebrochen ist. Etwas später kommt er dann doch wieder in die Party rein und schafft es mit der Mitteilung, er habe den Erfolg trotzdem bekommen, erwachsene Männer zum heulen zu bringen. Ok, ich habe so getan als wenn die Tränenbäche vor lauter lachen an meinen Backen herunterlaufen..


    Tja, das Spiel liebt uns eben und will uns nicht so schnell loslassen. Ich glaube, ich werde die 360er noch sehr lange behalten dürfen, bevor das Tal des Todes (diese verdammte Drecksloch) Geschichte ist.
 
Metal Master

Metal Master

Acta est fabula, plaudite!
Sponsor
Mitglied seit
04. Mai 2014
Beiträge
5.623
Einfach mal Pushen, weil's 'n witziger Thread ist. Die Neuzugänge seit 2015 sollen mal was hören lassen. Alle anderen natürlich auch!🙂
 
R

Ruff187Ryders

Neuankömmling
Mitglied seit
02. Oktober 2016
Beiträge
4
Was lustiges aus der guten alten Zeit. Wir schreiben die 90er. Es ist Wochenende mein bester Freund und ich spielen auf dem NES Mario. Es war Freitag Mittag nach der Schule. Wie oft pennte er bei mir. Wir wollten es diesmal schaffen. Level 8.1 nanu warum ist die Farbe weg. Hm äh ok jetzt ist sie grün. Egal wir schaffen das. Nun wir haben das Ende nie gesehen obwohl wir es durch gespielt haben. Kurz vorm Abspann ist Omas guter alter Röhren TV abgetaucht. Das Bild war weg. Doch der Ton ging noch. 😭
 
Raptor

Raptor

Senior
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
5.261
Einer der denkwürdigen und lustigsten Spielemomente war die Forza 2 MP-Session mit den XBox Senioren:

Trikkes hostete die Bergetappe (in Japan) und stellte die Parameter so ein dass Glatteis simuliert würde.
War das ein Spaß und Gegröhle wie alle ohne Gripp umher schlitterten und immer wieder erfolglos den Berg runter rutschten.
 
mumpel27

mumpel27

Jungspund
Mitglied seit
09. Juni 2019
Beiträge
94
Auf der Ur- XBox haben wir online immer das erste PGR gezockt. Alle so um die dreißig Jahre alt. Einer (mit Namen Raptor glaube ich) fuhr uns permanent in Grund und Boden. Er hat sich auch immer über uns lustig gemacht. Dann planten wir ein reallife Treffen und kurz davor beichtete er uns, das er nicht um die 30 ist, sondern, ich glaube mich zu erinnern, so um die 12- 14 Jahre. Er fuhr damals einhändig mit Gamepad, weil er mit der anderen Hand sein Stück Pizza halten musste, die er genüßlich bei den Rennen aß. Und wir kamen mit schwitzigen und verkrampften Händen nicht hinterher.😳

Multiplayersession auf der selben XBox mit den selben Leuten. Rainbow Six, nur noch Carnevore und ich (mumpel27) übrig. Da sah ich ihn, auf freiem Feld. Ich von hinten an ihn ran, Lachen verkneifend, und ein paar Zentimeter hinter ihm drückte ich ab. Natürlich vorbeigeschossen, er rannte los, ich wild schießend hinter ihm her, bis wir im Kreis um eine Laterne rannten. Er schrie: wo ist er, wo ist er...! Ich lachend hinter ihm her, immer noch wild schießend. Das Ende war, das ich an der Laterne hingenblieb, er weiter um selbige gerannt ist und mich letztendlich erschossen hat.

Selbe Box, selbe Leute. 40 Runden DTM. mumpel27 im roten Stern Opel (H. H. Frenzen). Ein Mitspieler (Tim Binford) hat Rennspiele nie so richtig in den Griff bekommen. Er war meistens mit großem Abstand Letzter. Aber seinen panischen Ausruf vor gefühlt jeder Kurve werde ich nie vergessen. Eiert hinten rum und schreit: Wer schiebt, wer schiebt...!!!😂😂😂

Noch mal Rainbow Six. Meine damalige Frau zockend im Wohnzimmer, ich zockend im Schlafzimmer. Sie wunderte sich immer, das ich wusste, wo sie sich aufhält. Bis sie nach ein paar Wochen bemerkte, das ich auf ihren Bildschirm schauen kann und natürlich ihr Reden mit ihren Teammitgliedern hören konnte.

Und einen Ausruf bei RB6 meiner Teamkollegen werde ich auch nie vergessen: SCHEI...... mumpel hat ne Granate. Ich habe mich und meine Teamkollegen permanent selbst in die Luft gesprengt. Ich habe das nicht auf die Reihe bekommen. Bis ich Granatenverbot bekommen habe.😂😂😂
 
Zuletzt bearbeitet:
Phoenix0815

Phoenix0815

Senior
Mitglied seit
17. März 2013
Beiträge
5.041
Hallo 😊

Ich möchte euch auch ein paar Geschichten aus meiner aktuellen Spieletruppe erzählen – sie besteht aus @scorpionmj, Evermore Secret und noch jemanden – nennen wir ihn CHRISSI…

Wenn wir alle online waren war unser Game „“Ghost Recon Wildlands“

Story 1

Wir waren in einem Feuergefecht mit einer großen Unidat Einheit und mussten Deckung zwischen Häusern suchen.

Wir waren noch am Diskutieren, wie wir am besten aus der Situation rauskamen, als wir von hinten ein Geräusch eines Motorrads hörten – ehe wir uns umschauen konnten, fuhr CHRISSI auf einer Enduro an uns vorbei, preschte aus der Deckung ins offene Feld hinaus, geradewegs auf die Unidat zu !

Natürlich wurde er auf halbem Weg durchlöchert und lag dann im hohen Gras und rief nach Hilfe -

Jeder von uns dreien meinte nur „Da kannst lang drauf warten, dass ich dich da wiederbelebe“! :D



Story 2

Evermore Secret, CHRISSI und ich waren schon im Game und haben ein paar Versorgungsaufträge gemacht. Chrissi stieg an Steuer eines Helikopters – auf die Frage von Evermore ob er überhaupt schon mal geflogen seih kam nur ein „hmmnein“ (das extra zusammengeschrieben). Der Hubschrauber hob ab, um direkt wieder auf dem Boden aufzuknallen, wieder hoch, linksherum, rechtsherum, wieder nach unten gen Boden und schräg wieder nach oben weg - Ich hab bis dato noch nie Polygonenkotze gesehen und CHRISSI hat von Evermore nen Riesenanpfiff bekommen, er soll ja nie wieder ans Steuer von nem Heli setzen :D



Story 3

Das Beste kommt zum Schluß 😊

Es gibt eine Mission, wo man von einer Klippe mit nem Fallschirm in die feinliche Basis fliegen muss (das muss jeder mache, es gibt keine Möglichkeit bei anderen zu spawnen, wenn sie schon drin sind).



Scorpion und ich waren die Ersten die es geschafft hatten, dann kam Evermore der uns sagte irgendwas stimmt bei CHRISSI nicht, er springt immer von der Klippe und klatscht dann auf dem Felsen auf. So ging das die ganze Zeit, Sprung, Klatsch, Respawn, , Sprung, Klatsch, Respawn, usw. Wir fingen an nach einer Lösung zu suchen und fragten ihn alles Mögliche welche Taste er drückt etc. irgendwann fragte Marc „Sag mal CHRISSI hast du überhaupt nen Fallschirm ausgerüstet?“ „mmhhmuss ich schauen“ „Wo sieht man das?“ „Bei den Fertigkeitspunkten, hast du da einen bei Fallschirm vergeben?“



„hmmmnein“
 
Metal Master

Metal Master

Acta est fabula, plaudite!
Sponsor
Mitglied seit
04. Mai 2014
Beiträge
5.623
Hallo 😊

Ich möchte euch auch ein paar Geschichten aus meiner aktuellen Spieletruppe erzählen – sie besteht aus @scorpionmj, Evermore Secret und noch jemanden – nennen wir ihn CHRISSI…

Wenn wir alle online waren war unser Game „“Ghost Recon Wildlands“

Story 1

Wir waren in einem Feuergefecht mit einer großen Unidat Einheit und mussten Deckung zwischen Häusern suchen.

Wir waren noch am Diskutieren, wie wir am besten aus der Situation rauskamen, als wir von hinten ein Geräusch eines Motorrads hörten – ehe wir uns umschauen konnten, fuhr CHRISSI auf einer Enduro an uns vorbei, preschte aus der Deckung ins offene Feld hinaus, geradewegs auf die Unidat zu !

Natürlich wurde er auf halbem Weg durchlöchert und lag dann im hohen Gras und rief nach Hilfe -

Jeder von uns dreien meinte nur „Da kannst lang drauf warten, dass ich dich da wiederbelebe“! :D



Story 2

Evermore Secret, CHRISSI und ich waren schon im Game und haben ein paar Versorgungsaufträge gemacht. Chrissi stieg an Steuer eines Helikopters – auf die Frage von Evermore ob er überhaupt schon mal geflogen seih kam nur ein „hmmnein“ (das extra zusammengeschrieben). Der Hubschrauber hob ab, um direkt wieder auf dem Boden aufzuknallen, wieder hoch, linksherum, rechtsherum, wieder nach unten gen Boden und schräg wieder nach oben weg - Ich hab bis dato noch nie Polygonenkotze gesehen und CHRISSI hat von Evermore nen Riesenanpfiff bekommen, er soll ja nie wieder ans Steuer von nem Heli setzen :D



Story 3

Das Beste kommt zum Schluß 😊

Es gibt eine Mission, wo man von einer Klippe mit nem Fallschirm in die feinliche Basis fliegen muss (das muss jeder mache, es gibt keine Möglichkeit bei anderen zu spawnen, wenn sie schon drin sind).



Scorpion und ich waren die Ersten die es geschafft hatten, dann kam Evermore der uns sagte irgendwas stimmt bei CHRISSI nicht, er springt immer von der Klippe und klatscht dann auf dem Felsen auf. So ging das die ganze Zeit, Sprung, Klatsch, Respawn, , Sprung, Klatsch, Respawn, usw. Wir fingen an nach einer Lösung zu suchen und fragten ihn alles Mögliche welche Taste er drückt etc. irgendwann fragte Marc „Sag mal CHRISSI hast du überhaupt nen Fallschirm ausgerüstet?“ „mmhhmuss ich schauen“ „Wo sieht man das?“ „Bei den Fertigkeitspunkten, hast du da einen bei Fallschirm vergeben?“



„hmmmnein“
Ich glaub "CHRISSI" ist ein Unidat-Agent!😂
 
X

X30 SidDevill

Frührentner
Mitglied seit
24. Februar 2011
Beiträge
1.856
Story 3 ist zu schön...… wie ich mich mit nem Kumpel auch grad auf einer Klippe stehen sehe.. selbe Frage stellend!!
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
1.590
Antworten
5.814
Aufrufe
679.151
580 581 582
Kuddel Daddeldu
Kuddel Daddeldu
Antworten
15
Aufrufe
3.237
2
X30 BlackLisson
X30 BlackLisson
Oben