"Achievement Hunter"

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Heinze

Heinze

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
23. September 2008
Beiträge
600
Spaß ist im Vordergrund, logisch.........

aber sei mal ehrlich, (MP) achievments wollen auch frei gespielt werden und mit so eine community wird die Gelegenheit auch gegeben solches zu tun. mit fremden MP sache zu machen ist manchmal unmöglich und bestimmt weniger lustig als mit bekannten aus diesen Forum
Hab' ja auch eigentlich nix gegen AH-Termine ... soll jede/r so spielen, wie er/sie mag ...
... finde es halt nur schade, dass die AH-Termine überhand nehmen und die normalen Spieltermine darunter leiden bzw. kaum mehr berücksichtigt werden ...
... aber kann man nix machen ... AH is' wohl der neue Seniorensport ...

Mich stört der AH-Krempel ja schon seit Monaten, aber daran wird man nix ändern, egal wie sehr man sich aufregt.

Ich hab meine Konsequenzen draus gezogen und ignoriere den Kalender mittlerweile komplett. Lebt und spielt sich im Grunde auch nicht anders als vorher.
Den Kalender brauch' ich auch nicht mehr ... ich hab' meine Freunde in meiner FL, die ich gern habe und mit denen ich regelmässig spiele ...
... brauch' den Kalender nur noch für GoW am Freitag ...
Ich bin nur froh, dass ich dieses Forum entdeckt habe, bevor es zum AH-Forum wurde ...
... mittlerweile würde ich mich hier nämlich nicht mehr anmelden ...
 
Zuletzt bearbeitet:
benzin

benzin

Frührentner
Mitglied seit
19. Juni 2008
Beiträge
1.744
Interessanter Thread... ;)
Der Trend zum AC-jagen ist in der Tat eine bemerkenswerte Erscheinung. Sicherlich ist da auch Spaß dabei...wahrscheinlich...glaube ich...
Daß es aber richtig Spaß macht,...hmmm...muß wohl so sein, warum auch immer. Richtig nachvollziehen kann ich es allerdings nicht. Allerdings bin ich nicht der richtige dafür, es beurteilrn zu können. Schließlich hab ich mich vom "normalen" Onlinespielen auch verabschiedet. :D
 
X30 Das Kuschel

X30 Das Kuschel

Frührentner
Mitglied seit
08. Februar 2011
Beiträge
1.378
Hmm, was sag ich nur was sag ich nur.
Ich will meine Hände auch nicht in Unschuld waschen da ich auch zu denen gehöre die dann ein Spiel auf 1000 GS haben wollen.

1. Mit dem Gears-Termin magst du recht haben. Ich war auch bei dem AH-Termin dabei, da ich online real es nicht schaffte. Aber ich habe auch gern an den Freitagsterminen auf den Sack bekommen, nur leider passt es bei mir da zeitlich nicht mehr am Freitag.

2. Muss man untescheiden zwischen AH-Terminen und Boost-Terminen. Steht beides unter AH im Kalender aber Boost-Termine sind wirklich langweilig und nur zu ertragen durch nette Gespräche mit den Senioren. AH-Termine dagegen zielen teilweise auf Erfolge hin die man haben möchte in diesem Termin, aber es ist Arbeit und macht Spaß bei manchen. Beispiel dafür:
Die Ghost Recon Termine: Im Kalender als AH, aber man muss zusammen wirklich im Team spielen und Spaß haben um diese zu bekommen. Man spielt halt nur nicht einfach so sondern mit einem Ziel.
Gears-Horde-Termine: Selbst diese stehen unter AH oft im Kalender da ein Ziel vorhanden ist auf das man hinspielt, aber man spielt normal und hat Spaß.

3. Ich hoffe MS überdenkt diese ganze Sache mit den Erfolgen noch einmal. Es ist nett sich zu messen und die Leute spielen viel...nur ob es im Sinne von MS ist dass die Menschen dann ewig an einem Spiel spielen um es "komplett" (aus Erfolgssicht) zu haben oder lieber in gleicher Zeit 3 Spiele mehr spielen ist die Frage.

4. Schade hier im Forum ist eigentlich eh dass irgendwie immer weniger in den Terminen los ist, leider. Bin seit einem Jahr dabei und letzten Sommer wusste ich gar nicht wohin weil es jeden Tag so viele tolle Termine gab. Und jetzt im Kalender, ich sehe GoW, Forza und Dead Island...und ab und zu ein paar Ausreißer.

Vielleicht sollte man im Kalender auch einfach zwischen den Terminen noch weiter unterscheiden:

- Just for Fun auf was man gerade Lust hat
- AH für ein klares Ziel im Multiplayer für welches man aber normal spielen muss
- Boost-Termine für wirklich stupide Sachen die eigentlich nichts mehr mit spielen, können oder spaß zu tun haben.
 
shakedalic

shakedalic

Frührentner
Mitglied seit
09. Februar 2011
Beiträge
1.879
Ich versteh auch den Unmut und teile ihn auch, aber nur teilweise.

Ich finde, dass es doch keinen Unterschied macht, wieviele AH Termine es gibt, denn selbst wenn der Kalender ganz von den AH Terminen befreit werden wuerde, wuerde er nicht sofort vor lauter "normaler" Termine platzen! Wer Bock hat auf ein Game, der spielt das auch online und der macht auch Termine rein, um hier mit Gleichgesinnten im MP zu zocken.

Ich habe eher das Gefuehl, dass hier zur Zeit eine ziemliche Flaute herrscht, was das online zocken angeht und die Einzigen, die sich hier noch verabreden, sind halt die Hunter Freunde. Ich versuche z.B. so oft wie moeglich einen AC-Revelations MP Termin reinzusetzen und so langsam werden es mehr, aber anfangs wars echt muehseelig, mal ein paar X30er dazu zubringen zu Meucheln! Viele haben halt keinen Bock mehr, sich die Arbeit zu machen, Termine reinzustellen, wenn dann nur 2-3 Leute zusagen.

Ich finde, jeder sollte selbst entscheiden, was er online macht und wer Bock auf Boosten hat, oder mit anderen Senioren gerne sein Unwesen treibt, habt Spass und habt ihn auch weiterhin!

Wie waere es denn, wenn die, die das AH verurteilen, was dagegen tun, indem sie Termine zum Zocken in den Kalender eintragen und so jeder was davon hat?

In diesem Sinne ein schoenes Wochenende und vielleicht schiesst, faehrt, oder springt man sich ja bald online *zwinker zwinker*

LG Micha
 
Lucienna

Lucienna

Frührentner
Mitglied seit
23. September 2011
Beiträge
1.233
Ich kann verstehen, dass Leute, die prinzipiell einfach nur ohne Ziele mit anderen ne Stunde spielen wollen (was ich AUCH tue, auch wenn ich wirklich gerne Achievements jage), davon genervt sind, dass die "AH-Termine" oft besser gefüllt sind als reine "Fun-Termine". Aber wie hier auch schon gesagt worden ist, die wenigsten AH-Termine bestehen aus in der Ecke stehen und in der Nase bohren. Es geht einfach darum, ein gemeinsames Ziel zu erreichen - und ob man das jetzt gemeinsam möglichst geschickt koordiniert oder einfach so lange spielt, bis es irgendwann klappt, ist doch im Endeffekt egal. Und ich glaube, viele Leute haben einfach gerne ein Ziel vor Augen - ist für mich z.B. deutlich angenehmer, "zum Biergarten zu wandern" oder "einen Berg zu besteigen" als "eine Stunde ziellos in der Gegend herumzulaufen". Das ist aber sicher bei jedem anders! Ich kann die Leute absolut verstehen, die nach Feierabend nur noch abschalten und sich auf nichts mehr konzentrieren wollen, was jetzt "laut Erfolgsleitfaden gemacht werden muss".

Ich glaube, ich würde auch ohne Achievementsystem viele Spiele weiterhin "komplettieren" wollen - hab schon seit SNES-Zeiten den Hang zu perfekten Savegames mit Maximallevel, allen Rängen, Waffen, Sammelgegenständen, Medaillen oder was es halt alles so gibt. Ist wahrscheinlich schwer zu erklären, wenn einem selbst das völlig schnuppe ist, aber mir gibt das einfach was, fühlt sich gut an. Der Gamerscore ist mir dabei echt rille, ich mag einfach Vollständigkeit.

Was nicht heißt, dass ich Spiele nicht auch einfach nur zum Spaß spiele (ohoo :ugly:) bzw. ständig irgendwelchen Achievements hinterherhechele. Meiner Ansicht nach gibt es solche und solche Erfolge... die, die meinen Perfektionismus ideal unterstützen, ohne mir dabei den geringsten Spielspaß zu rauben (Spielen, Sammeln, Leveln, Vervollständigen, besondere Herausforderungen bewältigen) und die typischen Grinding-Achievements, in welcher Form auch immer, die meiner Ansicht nach einfach von mangelnder Kreativität der Designer zeugen und die sie sich gerne sonstwohin schieben können.
Ich finde, jeder sollte selbst entscheiden, was er online macht und wer Bock auf Boosten hat, oder mit anderen Senioren gerne sein Unwesen treibt, habt Spass und habt ihn auch weiterhin!
So sehe ich das auch - ich finde es schade, alle Erfolgsjäger mal so eben im Rundumschlag zu verteufeln - genauso, wie man die reinen Spaßspieler, denen die Achievements völlig egal sind, ebenso auch nicht als "unkoordinierten Larifari-Haufen" über einen Kamm scheren sollte.

Es gibt hier sicherlich genug Gleichgesinnte in jeder Ecke und für jeden Spielertyp, solange nicht die Hälfte davon denkt "ach bäh, ist eh alles nur noch voller AH-Termine, ich mach hier nicht mehr mit" und sich selbst zur Inaktivität verdammt. Und ich möchte hier echt niemanden angreifen - es kann doch jeder mit seiner Freizeit anfangen, was er will... insofern vielleicht ein bißchen weniger Alles-ernst-nehmen, weniger Sich-Ärgern, weniger Worte auf die Goldwaage legen und andere in Schubladen stecken. Hallo, es geht um SPIELE!! Habt Spaß, was auch immer das im Detail für euch bedeutet.

In diesem Sinne einen schönen Freitag und ein angenehmes Wochenende :)
 
Thakki

Thakki

Altenpfleger
Mitglied seit
06. Juni 2011
Beiträge
403
Ich kann mich da eigentlich nur Lucienna und Kuschel anschließen. Ergänzend möchte ich hinzufügen, dass ich es auch bereits erlebt habe, dass sich bei "normalen" Terminen Leute ********* gefühlt haben, wenn man dann mal die Idee hatte einen bestimmten Erfolg zu ergattern. Somit schreibe ich mittlerweile lieber AH davor, als dass ich mir dann sonst was anhören darf...

Ohje... nu komm ich doch ins Labern: Es mag sein, dass AH-Termine bei neuen Spielen oder Spielen wie GoW sinnlos erscheinen, da im MP immernoch ne Menge los ist. Wenn ich mir dann jedoch die ganzen verrückten Dauerzocker angucke, hab ich als Gelegenheitszocker kaum eine Chance im MP. Dann stellt sich für mich die Frage: Wochenlang nur ein Spiel zocken, Erfolge irgendwie und irgendwann bekommen oder 2h zocken und die Erfolge gezielt erhalten und auch noch andere Spiele spielen? Jüngstes Beispiel bei mir war RAGE. Habe mich 3h lang mit den Road Rage Matches beschäftigt und keinen Erfolg gehabt. 30min für nen AH Termin und schwupp... die Erfolge waren da.

Nun stellt sich die Frage: Benötigt man die Erfolge überhaupt? Natürlich nicht, aber es ist ein Sammeltrieb. Bei manchen geht der dann soweit, dass Spiele nur noch der Erfolge wegen gespielt werden. Dies kann ich nicht nachvollziehen, aber akzeptieren. Jeder so wie er es mag. Ich habe liebend gerne RAGE oder Deus Ex drei mal durchgespielt um die Erfolge zu bekommen. Hätte auch in einem Durchgang gemacht werden können. Und wenn wir mal ehrlich sind: Verurteilen wir diejenigen, die verzweifelt versuchen ihre Briefmarkensammlung durch die Komplettierung einer Briefmarkenserie zu verschönern? So ist es im Endeffekt auch für viele Erfolgsjäger. Ein komplettiertes Spiel sieht schön aus, besonders dann, wenn es auch herausfordernde Erfolge waren (also kein Avatar ;) ). Und wenn ich als Briefmarkensammler dann eben 1k € für ne Marke ausgeben muss, mach ich das. Als Erfolgsjäger mach ich dann eben nen AH- oder gar Boost-Termin.

Das Forum leidet meiner Meinung nach nicht unter den AH-Terminen, eher unter den nicht mehr vorhandenen "normalen" Terminen und da sollte sich wohl jeder an die Nase fassen und überlegen, ob es wirklich einen triftigen Grund gibt, keinen Termin einzustellen. Ich habe auch schon desöfteren allgemeine Termine reingestellt und es hat sich niemand gefunden, das gehört dazu und sollte keinen davon abhalten es nicht wieder zu versuchen!

So, nu hör ich aber auf ^^ Will zocken :D
 
HG Schmerz

HG Schmerz

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
01. November 2009
Beiträge
710
Ich finde diese AH Geschichte recht interessant. Nicht weil ich an den Terminen teil nehmen würde, geht zeitlich bei mir garnicht.
Nein, zu MW2 Zeiten hab ich mal geschrieben das ich gerne diese Abzeichen und Hintergrundbildchen frei Spielen würde. Ich wollte NICHT boosten!! Da, wenn man Prestige drückte ALLE Abzeichen und Bilchen weg waren und man von Forne anfing.
Auf normalen Weg war es mir unmöglich eine, geschweige denn 3 Atombomben zu ereichen, oder 5 Gegner mit einer Predator zu erwischen.
Öffentlich wurde dafür fast gesteinigt. BOOSTER, CHEATER,.... Aber als PN bekahm ich Nachrichten wie: Gute iddee, las uns mal treffen.
Heute gibt es OFFIEZIELLE Termine dafür im Kalender, auch AH ist eine Form von boosten. Wobei ich es nicht schlimm finde wenn man es "Privat" macht und nicht einfach 2 sich in eine Ecke stellen und sich feste gegenseitig einfach beschiesen. Wärend andere normal spielen wollen.
 
Heinze

Heinze

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
23. September 2008
Beiträge
600
Uiuiuiuih, da hab' ich ja was losgetreten ... :eek: ...
... naja, hatte gestern wohl einen schlechten Tag ... :( ...

Das soll jetzt aber keine Ausrede sein, ich stehe zu dem, was ich geschrieben habe ...
... mir ging es einfach darum, dass ich es schade finde, dass es bei AH-Terminen so viele Anmeldungen gibt ... und bei normalen nur noch einen Bruchteil davon ...
... mir ging es dabei vor allem um GoW3 ... (ausser Halo und GoW zock' ich ja eh kaum was im MP) ...
... um den MP vernünftig spielen zu können, benötigt man mindestens 6 Leute (besser 8 oder 10) ...
... und das brachten wir (bzw. Sparti, unser Host) in den letzten Wochen nur mit Mühe zusammen ...
... deshalb auch mein Unmut, als ich sah, dass sich bei zwei AH-Terminen beinahe 20 Leute angemeldet hatten ...
... das kann doch nicht wahr sein, dachte ich bei mir ... der MP macht so viel Spass ... und alle spielen nur beim AH-Termin mit ...
... gut, ich bin auch der Meinung, es soll jede/r so spielen, wie er/sie will ... da hab' ich ja auch nix dagegen ...
... ich fand es einfach schade, dass sich beim normalen Termin kaum jemand angemeldet hatte (ausser der harte Kern !!! :thumbsup:) ...

Und da sich dieser Trend hier fortzusetzen scheint, habe ich gestern mal Luft abgelassen ...
... wollte damit niemanden persönlich angreifen oder verletzen ... ich wollte einfach meinen Standpunkt klarmachen ...
... dass ich mit den AH-Terminen nix anfangen kann, ist mein persönliches Problem ...
... mir sagen diese Termine einfach nix ... ich bin auch kein Perfektionist, ich lass' gerne mal fünfe gerade sein ...
... deshalb brauch' ich auch nicht alle Erfolge ... kommt ein Erfolg, gut ... kommt kein Erfolg, auch gut ...
... es ist mir vollkommen egal, ob ich einen Erfolg kriege oder nicht ...

Wie gesagt, ist meine persönliche Einstellung ...

Heute Abend sieht's ja bei GoW3 zum Glück mal wieder richtig voll aus ... :thumbsup: ...
... und da es da gleich losgeht, verabschiede ich mich mal aus'm Forum ...

Wünsche euch allen einen schönen Spiele-Abend und ein schönes Wochenende ! ...
 
Thakki

Thakki

Altenpfleger
Mitglied seit
06. Juni 2011
Beiträge
403
Nuja, Heinze, was hast du erwartet? Nach der Diskussion vor einigen Wochen was AH betrifft... da war die Reaktion vorprogrammiert :D
 
Maliklaus

Maliklaus

Frührentner
Mitglied seit
23. Dezember 2009
Beiträge
1.186
AH - Termine, GOW

... mir ging es dabei vor allem um GoW3 ... (ausser Halo und GoW zock' ich ja eh kaum was im MP) ...
... um den MP vernünftig spielen zu können, benötigt man mindestens 6 Leute (besser 8 oder 10) ...
... und das brachten wir (bzw. Sparti, unser Host) in den letzten Wochen nur mit Mühe zusammen ...
..
Hallo Heinze,

ich denke hier liegt der Hase im Pfeffer. Du schreibst das du hauptsächlich Halo und GOW im MP / Versus spielst. Ich spiele vorallem Horde und Biest und ganz selten mal Versus. Hatte mich dann vor Monaten auch mal in eine private Versus Runde getraut...und was war das Ergebnis...zwei Stunden lang das perfekte Opfer für die Versus-Pro´s und ausser Spesen nix gewesen. So geht es mir bei den meisten Versus - MP Spielen, ob GOW, ModernWarfare oder anderen. Für ein ordentliches Gegenhalten fehlt mir da einfach der Skill und die jugendliche Frische. ;) Und erst wenn man Mithalten kann, hat man auch Spielspaß, ich denke niemand will immer nur in der Opferrolle sein. Ich denke aus diesem Grund sind auch die COD - Freitagsprivatrunden eingeschlafen. Ein Teil der Spieler ist einfach irgendwann zu stark, dass den anderen nur noch die Opferrolle bleibt. Da nutzt auch kein Mischen der Teams, verbieten von Waffen oder sonstige Ideen.

Ich melde mich deshalb gar nicht mehr bei Terminen an, ausser ab und zu mal bei einem AH oder Coop - Termin. Und meine Erfahrung ist sehr positiv. Meist lustige Gespräche in der Lobby, spassige Szenen beim Versuch besonders skurrile Erfolge zu schaffen. Alles in Allem meist ein unterhaltsamer Abend und am Ende auch noch ein paar Erfolge mitgenommen. Warum ? Alle haben ein gemeinsames Ziel, den Erfolg zu schaffen und nicht das "Gegeneinander".

Jeder wie er mag, aber bitte nicht versuchen anderen den eigenen Spielstil aufzuzwingen.
 
Oben