• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Microsoft Flight Simulator (2020) - Externe Programme Thread

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
@darshonaut
Ich warte auf die Piper hier:
Das RL Pendant dazu:
Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Kommt die Tage in den MS Store. Ist ebenfalls von Carenado.

MSFS Addons: Carenado is on final to release the Seneca V for MSFS. New images!.
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
darshonaut

darshonaut

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
14. Februar 2021
Beiträge
437
Bin damit gestern noch ne Runde mit dem neuen 103er von Asobo geflogen, gut für Sightseeing, aber extrem windfanfällig, gerade beim Start. Also besser auf schönes Wetter stellen, denke ich.
 
darshonaut

darshonaut

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
14. Februar 2021
Beiträge
437
Der Chef hat ja schon länger aus 'geschäftlichen Gründen' eine Basis gesucht, von der aus er seine Geschäftsbeziehungen und Transporte mit und über Kolumbien abwickeln kann.
Etwas nebulös, das Ganze, aber ich frage besser nicht weiter nach. Keine Ahnung, womit der eigentlich sein Geld verdient.

Auf jeden Fall hat er jetzt sehr günstig im MSFS Marketplace einen kleinen Flughafen in Venezuela gekauft, mit ausreichender Landebahn (fast 10k Fuß) für Turbopros und Jets und an der Grenze zu Kolumbien gelegen. Ich denke, das wird für die Südamerika-Flüge eine Ausgangsbasis werden.

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.






 
Zuletzt bearbeitet:
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
Sehr genial!! Sobald die Kodiak und die Twin Otter da sind werde ich mir für Südamerika auch was als Basis suchen.

Gestern habe ich mir EDDB gekauft.
 
darshonaut

darshonaut

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
14. Februar 2021
Beiträge
437
Ich warte auf die Piper hier:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Die Seneca ist ja jetzt erschienen.
Ich bin bei Twin Propeller Engines in eher kurzen Fliegern immer etwas skeptisch, ob man aus dem Cockpit auch was sieht zur Seite raus nach vorne.
Berichte doch mal, wie Du die Seneca findest.
Insbesondere im Vergleich zur Beechraft Baron, die zu den Stock Airplanes von MSFS gehört und ungefähr in eine ähnliche Richtung gehen düfte.
 
darshonaut

darshonaut

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
14. Februar 2021
Beiträge
437
Jetzt bin ich übermütig geworden und hab mit eine Basis in Montenegro geholt. (Sonderangebt im Marketplace)
Liegt prima und so, aber der Airport hat nicht die Klasse desjenigen aus Venezuela.
Liegt auch an der Umgebung, da braucht MS nochmal besseres Kartenmaterial, kommt sicher irgendwann.
Nutzen werde ich den Airport als Basis in dieser Region aber trotzdem, ist schon ok, nur halt kein so Schmuckstück wie der andere den ich habe.
Ich merke mit für die Zukunft: Nur Airports mit 5 Sterne Bewertung der User kaufen.

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 
Zuletzt bearbeitet:
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
Die Seneca ist ja jetzt erschienen.
Ich bin bei Twin Propeller Engines in eher kurzen Fliegern immer etwas skeptisch, ob man aus dem Cockpit auch was sieht zur Seite raus nach vorne.
Berichte doch mal, wie Du die Seneca findest.
Insbesondere im Vergleich zur Beechraft Baron, die zu den Stock Airplanes von MSFS gehört und ungefähr in eine ähnliche Richtung gehen düfte.
Ähhh.. Nee. Der Vergleich wird absolut nix! Macht keinen Sinn eine Turboprop mit einer Propellermaschine zu vergleichen. Die Beechcraft ist da ein ganz anderes Kaliber.

Ich werde sie mit der PA44 vergleichen, das macht deutlich mehr Sinn ;) .
 
darshonaut

darshonaut

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
14. Februar 2021
Beiträge
437
Ähhh.. Nee. Der Vergleich wird absolut nix! Macht keinen Sinn eine Turboprop mit einer Propellermaschine zu vergleichen. Die Beechcraft ist da ein ganz anderes Kaliber.

Ich werde sie mit der PA44 vergleichen, das macht deutlich mehr Sinn ;) .
Da ich die Seminole PA44 nicht habe, insofern kam die mir nicht in den Sinn. Mea culpa !
Natürlich naheliegend, absolut !
Wobei die eine andere Art Heckflügel hat.

Da hast Du übrigens recht mit dem Turbo. War mir gar nicht klar, dass die Seneca Turbo hat. Tut aber nicht viel zum Topseed dazu glaube ich . Eher fürs klettern und starten.
Und die Seneca hat ein Oldschool Cockpit und die Beechcraft hat halt das Garmin drin mit den Bildschirmen.
Aber davon abgesehen, die Beechcraft Baron hat ähnliche Formfaktor und Teils ähnliche Leistundgsdaten.
Am auffälligsten finde ich noch, dass die Seneca deutlich höhere Aufsätze für die Motoren hat auf den Tragfächen (oder wie man das dann nennt dort), da muss halt der Turbo reinpassen ;)

Aber z.B. steht auf der Wikipedia Seite (englisch) der Seneca am Ende:
Piper PA-34 Seneca - Wikipedia
"
Aircraft of comparable role, configuration, and era :

Also ganz weit aus der Welt war ich mit dem Beechcraft Baron Vergleich auch nicht.

Zum Abschluss ein kleines Ratebildchen :



 
Pepe

Pepe

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
6.280
@darshonaut
Nee, sooo "falsch" haste mit dem Vergleich nicht gelegen. Aber die Beechcraft ist halt schon kein Leichtflugzeug mehr. Die beiden Pipers liegen da vom Einsatzgebiet her sehr viel dichter beisammen. Mein Tip für Dich.. Bleib bei der Beechcraft. In der Piper wird es Dich bestimmt stören, dass Du als Pilot zur Seite hin wenig siehst.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben