• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Harvest Moon - One World

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Harvest Moon: One World
Firmen
Rising Star Games, Natsume inc. Japan
Genres
Simulator, Adventure
StephanKo

StephanKo

Sonntagsfahrer
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
3.177
System: PS4/Switch (Xbox)
Release: Frühjahr 2021

Das neue Harvest Moon von Natsume wird Anfang März für Playstation und Switch erscheinen. Ein Releasetermin für die Xbox One soll laut dieser Quelle in Kürze erfolgen.

Wie man in der Vorschau der PC Games sehen kann, wirds zumindest grafisch stark an den aktuellen Teil, Light of Hope bzw Licht der Hoffnung angelehnt sein. Während es auf PS und Switch auch eine Retailfassung geben wird, ist anzunehmen das die Xbox Fassung nur digital verfügbar sein wird, ähnlich wie beim Vorgänger.


Zu hoffen bleibt, dass die Reihe qualitativ wieder zulegen kann. Während die Story of Seasons Spiele vom eigentlichen Harvest Moon Hersteller weiter ihre Qualität halten können, waren die letzten Harvest Moons von Natsume eher durchwachsen; Licht der Hoffnung beispielsweise hatte viel zu lange Tage, so das man aufgrund der Energie teils schon zum Mittag mit allem durch war, einige Charaktere und Aufgaben aber erst abends angegehen werden konnten. Zudem war die Story arg kurz.

Bleibt also abzuwarten was bei rum kommt :)
 
AlterZockherr

AlterZockherr

liebt 4k/60fps Gaming
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
3.540
System: PS4/Switch (Xbox)
Release: Frühjahr 2021

Das neue Harvest Moon von Natsume wird Anfang März für Playstation und Switch erscheinen. Ein Releasetermin für die Xbox One soll laut dieser Quelle in Kürze erfolgen.

Wie man in der Vorschau der PC Games sehen kann, wirds zumindest grafisch stark an den aktuellen Teil, Light of Hope bzw Licht der Hoffnung angelehnt sein. Während es auf PS und Switch auch eine Retailfassung geben wird, ist anzunehmen das die Xbox Fassung nur digital verfügbar sein wird, ähnlich wie beim Vorgänger.


Zu hoffen bleibt, dass die Reihe qualitativ wieder zulegen kann. Während die Story of Seasons Spiele vom eigentlichen Harvest Moon Hersteller weiter ihre Qualität halten können, waren die letzten Harvest Moons von Natsume eher durchwachsen; Licht der Hoffnung beispielsweise hatte viel zu lange Tage, so das man aufgrund der Energie teils schon zum Mittag mit allem durch war, einige Charaktere und Aufgaben aber erst abends angegehen werden konnten. Zudem war die Story arg kurz.

Bleibt also abzuwarten was bei rum kommt :)
Diese eher rudimentäre und schlecht animierte Nintendo-Kiddie-Optik, die schreckt mich leider schon ein wenig ab. Dabei habe ich seit Spiritfarer durchaus Gefallen an dieser Art von Spiel gefunden. :unsure:
 
Panaqolus

Panaqolus

Kaffeefahrtpendler
Sponsor
Mitglied seit
27. August 2014
Beiträge
4.626
Diese eher rudimentäre und schlecht animierte Nintendo-Kiddie-Optik, die schreckt mich leider schon ein wenig ab. Dabei habe ich seit Spiritfarer durchaus Gefallen an dieser Art von Spiel gefunden. :unsure:
Spiritfarer ist wirklich schön.
Hab eben mal nach HM-one World in youtube gesucht. Mooahr sieht das Scheiße aus. Dann lieber doch die Pixelgrafik von Stardew Valley oder Graveyard Keeper.
 
AlterZockherr

AlterZockherr

liebt 4k/60fps Gaming
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
3.540
Spiritfarer ist wirklich schön.
Hab eben mal nach HM-one World in youtube gesucht. Mooahr sieht das Scheiße aus. Dann lieber doch die Pixelgrafik von Stardew Valley oder Graveyard Keeper.
Wobei ich mich frage, warum das so billig aussieht. Ist es die Ziegruppe, die gefühlt irgendwo so bei 6-12 Jahren liegt, oder einfach nur weil es es sich schnell und einfach (billig) programmieren lässt? 😕
 
Panaqolus

Panaqolus

Kaffeefahrtpendler
Sponsor
Mitglied seit
27. August 2014
Beiträge
4.626
Keine Ahnung. Fand den letzten Teil auch schon optisch hässlich. Daher staune ich das sie jetzt wieder so ein Produkt raus hauen. Scheinbar muss die Nachfrage beim letzten hässlichen Produkt gut gewesen sein. Sonst würden sie ja drauß gelernt haben. Positiv für mich. Ein Spiel weniger was ich kaufen muss😅
 
StephanKo

StephanKo

Sonntagsfahrer
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
3.177
Ich vermute mal, ein Punkt dürfte sein dass das Spiel wohl auch wieder auf mobilen Geräten erscheinen wird.

An die spielerische Qualität eines Stardew Valley wird es nicht heran reichen, gerade auf der Xbox ist das Genre ja leider auch etwas unterrepräsentiert, wobei es da ja auch ein paar nette Sachen wie Graveyard Keeper, Spiritfarer, Farm Together, Gleaner Heights oder im weitesten Sinne auch Yonder und Haven gibt. Aber gerade sie Rune Factory und Story of Seasons Spiele würde ich auch hier gern sehen :)

Mal schauen ob es überhaupt in Europa für die Xbox raus kommt, laut Twitter Eintrag des Herstellers ist da Rising Star Games für zuständig, sicher ist das also noch nicht.
 
StephanKo

StephanKo

Sonntagsfahrer
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
3.177
Auf der Switch ist One World seit Freitag erhältlich. Bisheriger Eindruck meinerseits ist eher njcht so toll.

Das liegt zum einen an der Technik. Es ruckelt beim Laufen ordentlich, was bei dieser eher optisch an mittelmäßige Handygames erinnernden Grafik eigentlich nicht sein dürfte.

Immerhin hat man jetzt die Zeiteinteilung der jeweiligen Tage besser hinbekommen. Und auch die Idee mit der "mitnehmbaren" Farm ist gut, wobei ich denke das dieses Feature sich schnell abnutzen wird.

Zumindest die erste, freispielbare Gegend ist eher leer..das einem die Farm Geister willkürlich Samen aus dem Boden zaubern finde ich auch eher öde präsentiert. Die sprachliche Übersetzung ist okay..aber alles in allem reißt es mich bisher nicht vom Hocker.

Was auch am Preis liegt, daß Spiel kostet immerhin 40 Euro. Und da kommt Ende des Monats auch auch das ähnliche, wahrscheinlich sehr viel bessere Story of Seasons raus. Mla ganz davon abgesehen dass das ebenfalls erhältliche, knapp zweieinhalbfach günstigere Stardew Valley samt 1.5er Update in jeglichem Belang besser ist.

Kam gestern wohl auch für die PS4, wie es technisch dort aussieht kann ich nicht sagen..wobei es wie gesagt bei der Grafik nicht an den Möglichkeiten der Switch liegen wird, sondern eher an der Programmierung.

Eine Xbox Version wird im Laufe des Jahres folgen..allerdings nur für den nordamerikanischen Markt und vermutlich nur als Download, der zuständige Publisher Rising Star Games sieht eine Veröffentlichung für Europa nicht vor.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben