• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Frage: Laptop drahtlos zum TV übertragen

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Darth Caedus

Darth Caedus

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
625
Ich habe ein kleines Problem und hoffe das schon jemand damit Erfahrung hat. Im Grunde ist es recht einfach, ich möchte von meinem Laptop drahtlos zum TV kommen. Leider muss ich dafür auf zusätzliche Hardware zurück greifen, da bei der Suche eines Gegenstücks mein Fernseher nicht angezeigt wird.

Nun habe ich einen HDMI-Dongle im Auge (AT-Mizhi Wireless HDMI Dongle Streaming) und bin mir allerdings unsicher ob das so ohne weiteres funktioniert. Gibt es noch andere sinnvolle und relativ günstige Alternativen ?
 
S

Schnappkehle

Frührentner
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
1.080
ich nutze den Microsoft Wireless displayadapter. Klappt einwandfrei. Nur Video ist etwas Frickelig
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
625
Danke, den hatte ich auch mal kurz und habe ihn wegen dem mehr als stockenden Video wieder zurück geschickt. Allerdings ist das schon eine Weile her und damals war es noch ein älterer Laptop .... falls das eine Rolle spielt :)
 
S

Schnappkehle

Frührentner
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
1.080
Ich denke dass das nicht besser werden wird, da Videos streamen, auch in kleinerer Version, damit recht schlecht klappt. Ist halt nur ne "Miracast" Version. Die ist nicht so Leistungsfähig, wie wir das alle gerne hätten. Da hilft dann nur noch das gute alte HDMI Kabel, das ist halt nicht wirklich praktikabel.
Aber zum Surfen oder Bilder kucken ist das Dingens echt Super
 
S

Schnappkehle

Frührentner
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
1.080
Wobei, wir haben hier in der Firma wohl echte Funkempfänger auf "Funk" oder Miracast Basis. Da lassen die ganze Präsentationen und Telkos durchlaufen. Muss mal schauen wie die heißen. Sind aber so runde Dinger, mit nem Knopf in der Mitte und USB Anschluß..
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
625
Ich probiere es mal und zurück geschickt ist es zur Not schnell .... ich brauche es halt nur relativ selten und von daher soll es halt kein Vermögen kosten.
 
S

Schnappkehle

Frührentner
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
1.080
So, ich hab gekuckt... War aber nicht zufriedenstellend, da die Lösung von:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
relativ uninteressant für Home Use ist. Das Zeug ist etwas teuer... Also 4 Stellig wollte ich dann auch nicht ausgeben... Aber sowas, in Preiswert, könnte mir auch gefallen...
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
625
So, kurze Auflösung: Dieser Miracast-Stick funktioniert gut, er verbindet sich über ein "eigenes" WLAN mit dem Laptop und es reicht völlig um sich bewegte Bilder in relativ guter Qualität am TV anzusehen .... Preis/Leistung ist also völlig ok für 30 EUR solch eine Möglichkeit zu haben. Tablet und Smartphone gehen natürlich auch .....
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben