• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Filme im Heimnetzwerk streamen

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
AlterZockherr

AlterZockherr

Multiplattformgamer
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
2.422
Ich könnte hier ein paar Tipps brauchen, wie ich das am besten hinkriege! Und zwar möchte ich von meinem Wohnzimmer-PC ins Schlafzimmer streamen, wo meine Xbox und mein LG Fernseher stehen. Außerdem noch ein Telekom-Receiver, aber ich schätze, den kann ich dafür nicht brauchen...

Filme habe ich in mkv und als bluray auf der Festplatte. Wie also kriege ich die einfach und gut ins Schlafzimmer gestreamt? Tipps, Hinweise? :)
 
Hirogen

Hirogen

Tomorrow, my friend
Sponsor
Mitglied seit
07. Dezember 2012
Beiträge
2.899
Leicht zu beantworten, Plex >
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Entweder nimmst du als Client zum schauen die Plex Xbox App oder noch einfach, falls du einen Smart TV hast, gibts für diesen evtl. auch eine Plex App, das spart Dir dann sogar noch extra die Xbox anzuschalten.
 
Brendex

Brendex

Frührentner
Mitglied seit
23. März 2015
Beiträge
1.222
Den Medienordner auf dem PC im Netzwerk als Bibliothek zur Verfügung stellen. Dann kann jedes Gerät im gleichen Netzwerk darauf zugreifen.
Oder ne Festplatte mit den Filmen an den Router anschließen. Dann braucht der PC dafür nicht an sein.
Oder ein richtiges NAS anschaffen.
 
Custodes_luminis

Custodes_luminis

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
04. August 2017
Beiträge
184
Die optimale Lösung wäre in der Tat ein NAS oder eine NAS Festplatte in Verbindung mit einem PI3 . Soll es die Xbox sein ,wäre Kodi oder Plex zu benutzen. Der Stromverbrauch von Pc zum Streamen sowie Xbox zum Abspielen ist nicht zu verachten.
 
Dimo2006

Dimo2006

Frührentner
Mitglied seit
03. April 2011
Beiträge
1.116
Lade Dir den VLC-Player für die Xbox herunter und erstelle eine SMB-Verbindung (=Netzwerkfreigabe) zu Deinem PC (Benutzernamen und Passwort kannst Du auch im VLC-Player speichern) . Dann kannste so ziemlich alles auf der XBOX abspielen... Es gehen auch die klassischen Streams (bspw. Musik-Sender etc.) Mache ich hier auch so...
 
GismoX

GismoX

Foren-Gremlin
Sponsor
Mitglied seit
25. Juli 2014
Beiträge
1.800
Bei mir werkelt eine DS218+ 10GB RAM ECOGreen Festplatten. Streaming funktioniert auch in 4K per 1GB Netzwerk.
Media-, Audio-, Foto- und ITunes-Server laufen auf dem Teil. Die Box steht allein in einem 40*40*40 cm Schrankfach.
Nichts zu hören und keine Temperaturprobleme. Läuft aber auch nicht 24/7. Parallel dazu habe ich ein VU+ Uno mit einem VTI
Image die hier um Hausnetz das Unity Programm auf alle Geräte verteilt. Das Teil könnte man z.B. auch für solche Sachen
benutzen.
 
AlterZockherr

AlterZockherr

Multiplattformgamer
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
2.422
Ich habe heute einfach die Medien-Streaming-Freigabe bei Windows 10 aktiviert. Mein LG kann die Streams nun problemlos empfangen und ich brauche die Xbox gar nicht einschalten. Notfalls kann ich externe Festplatte auch an den Router stecken. Das geht auch, wie ich bereits festgestellt habe. Im Prinzip doch alles recht simpel. :cool:
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben