• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Destiny 2

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
FaiRVolkmar

FaiRVolkmar

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
11. Januar 2015
Beiträge
682
Dredgen

Triumphsiegel erfolgreich abgeschlossen - künftig darf dieser edler Titel meinen Namen in Destiny 2 verzieren.


Besonders bedanken möchte ich mich bei meinen zwei ständigen Mitspielern Schwarzkowski_ und xbigblackx die mir gerade in der letzten schweren Phase spielerisch wie ein Fels in der Brandung zur Seite gestanden sind.
 

Anhänge

zulu 761

zulu 761

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
27. April 2009
Beiträge
6.055
Dredgen

Triumphsiegel erfolgreich abgeschlossen - künftig darf dieser edler Titel meinen Namen in Destiny 2 verzieren.


Besonders bedanken möchte ich mich bei meinen zwei ständigen Mitspielern Schwarzkowski_ und xbigblackx die mir gerade in der letzten schweren Phase spielerisch wie ein Fels in der Brandung zur Seite gestanden sind.
Herzlichen Glückwunsch (y)

als "alter Sack" (lieb gemeint:giggle:) hast du es mal wieder gezeigt wie es geht :cool: Chapeau Volkmar smilie_op_006.gifsmilie_op_009.gif
 
bigspatz

bigspatz

Jungspund
Mitglied seit
04. Mai 2017
Beiträge
48
Haha, da gibt es jetzt ja ein tolles Tool um seine "liebsten" Mitspieler in D2 zu entlarven mit denen man am meisten gespielt hat. Tadaaaaa, hier mein Ergebnis:

FireShot Pro Screen Capture #509 - 'friendgame_report' - friendgame_report_ps_bigspatz1.jpg


Wer Interesse hat:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Einfach nur den PSN / Xbox Namen eintragen und warten. (Dauert etwas mit der Anzeige, je nach dem wie viele Spiele ihr gemacht habt.)
 
X30_Tarkin

X30_Tarkin

Jungspund
Mitglied seit
19. Juli 2018
Beiträge
51
Dredgen

Triumphsiegel erfolgreich abgeschlossen - künftig darf dieser edler Titel meinen Namen in Destiny 2 verzieren.
Glückwunsch zum Titel !!

Ich kann den leider nicht abschliessen da bei mir die Hochrangigen Ziele nicht mehr zählen. Da ist irgendwas
verbuggt.

Ich hab am Wochenende in der Schmiede die Jötunn gekriegt.
 
Reanor

Reanor

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
06. Februar 2018
Beiträge
119
BloodyShinobi

BloodyShinobi

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
26. Oktober 2014
Beiträge
548
„Trials of Osiris“ kehrt nicht zurück
In der aktuellen „This Week at Bungie“ wendet sich das Entwickler-Team an die Community, um über die Trials zu reden........
.........Zudem stellt Bungie klar, dass die 2015er-Version der Trials of Osiris – das waren die Prüfungen in Destiny 1 – nicht wiederbelebt wird.
@
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Ich kapiers einfach nicht :cautious: .....da brauch sich Bungie nicht wundern,wenn ihnen die PvP Spieler weglaufen.
War nie der beste Spieler aber im Team haben wir trotzdem jedes Wochenende die Trials gespielt in Destiny 1.Hat richtig Spass gemacht :love:
Bungie recyceln doch eh schon alles aus D1,warum nicht auch die Trials :unsure:
Denke,viele von euch haben damit kein Problem das die Trials nicht zurückkehren !?
Auch wenn ich D2 nicht mehr spiele find ich es traurig,unverständlich und kann den Unmut der Community nachvollziehen.
 
P

Pherb

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
13. September 2015
Beiträge
189
Überrascht ja nicht wirklich. Destiny 2 ist am Ende seines Lebenszyklus und angesichts der nun erscheinenden Konkurrenz wie Anthem und Division 2 wird Bungie seine Ressourcen wohl eher in die Entwicklung von Teil 3 stecken. Zwar stehen sie mit dem Annual-Pass noch in der Verantwortung, aber ich glaube nicht, dass die beiden ausstehenden Erweiterungen der Rede wert sein werden, denn schon die Schmieden waren ja eher bescheiden, langweilig und extrem in die Länge gezogen.

Und im PvP-Bereich ist die Konkurrenz ja noch grösser. BlackOps (bzw. Blackout) und Fortnite haben gezeigt, in welche Richtung die Reise geht und der Erfolg von Apex, welches in kürzester Zeit Millionen von Spielern angezogen hat, wird diesen Trend noch verstärken. Was kann da schon Destiny mit seinem Peer-to-Peer und seinem Heer von Cheatern (Lag-Switch lässt grüssen) dagegen halten? Gerade in den Competitiv-Modi wie Trials of Osiris wurde beschissen, dass sich die Balken biegen und da ist es dann auch kein Wunder, dass Otto Normalspieler keine Lust mehr hatte als Moorhuhn herzuhalten. Weniger Spieler bedeuten logischerweise auch weniger Mittel, welche die Entwickler in den PvP stecken und da nützt dann auch der Kniff nichts, dass PvE-Spieler via Quests in den PvP genötigt werden um die Spielerzahlen hochzudrücken.

Und damit kommen wir zu einem wesentlichen Problem von Destiny: Bungie hätte den PvP und den PvE in Teil 2 strikt trennen sollen. Andere Waffen, andere Rüstungen, andere Quests. Damit hätte vermieden werden können, dass sich Balancing-Anpassungen immer auf beide Parts auswirken und man hätte auch vermeiden können, dass PvE-Spieler über Meilensteine und Quests solange in den PvP-Frust gewzungen werden, bis sie die Lust am Spiel verlieren. Spielen soll ja bekanntlich Spass machen und der Spass hört da auf, wo Entwickler die Spieler zwingen etwas stundenlang zu zocken, das sie gar nicht wollen.

Nach der Trennung von Activision ist Bungie nun frei in der Entwicklung neuer Ideen und Innovationen. Mir ist es lieber, sie lassen Destiny 2 jetzt links liegen und warten dann bei Release der neuen Konsolengeneration mit einem innovativen Knüller auf. Sollten sie nämlich nochmals einfach mehr vom Gleichen auf den Markt werfen und es als neues Vollpreisspiel unter die Leute bringen, dann dürfte Bungie schwierigen Zeiten entgegen gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
X30_Tarkin

X30_Tarkin

Jungspund
Mitglied seit
19. Juli 2018
Beiträge
51
So. Ich hab jetzt genug davon im Quickplay ständig von Lunas Geheul weggeputzt zu werden.

Ich habe mich jetzt seit gestern an die Arbeit gemacht und hole mir das Teil jetzt auch. Da liegt
eine Menge Arbeit und Flüche vor mir. 54% der Handcannon Kills habe ich schon mal.

Eine kurze Frage. Es wird beim Start der nächsten Season nicht die ganze Quest resettet, oder?
Es wird nur oder Rang zurückgesetzt wenn ich das richtig verstanden habe? 2100 erreiche ich
bis zur nächsten Season sowieso nicht mehr...
 
FaiRVolkmar

FaiRVolkmar

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
11. Januar 2015
Beiträge
682
Eine kurze Frage. Es wird beim Start der nächsten Season nicht die ganze Quest resettet, oder?
Es wird nur oder Rang zurückgesetzt wenn ich das richtig verstanden habe? 2100 erreiche ich
bis zur nächsten Season sowieso nicht mehr...
Die Quest blieb auch letztes mal erhalten, wird wohl wieder so sein und natürlich der Rang auf Null gesetzt wegen der neuen Saison
 
Oben