• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Chromecast Ultra Wärmeentwicklung

Zäpp

Zäpp

Sonntagsfahrer
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
3.578
Hoffe du hast eine gute Hausrat oder zumindest einen Feuerlöscher parat :D
 
Seb007

Seb007

Rentenbezieher
Mitglied seit
05. Dezember 2013
Beiträge
2.279
Ich hab heute auch mal den Stromverbrauch vom CCU gemessen, im Standby sind es 3 Watt was zwar evtl. noch ok geht aber eigentlich wären hier unter 1 Watt schöner gewesen. Aber das liegt wohl auch dann weil man den CCU eben nicht direkt ausschalten kann sondern er immer im Standby ist.
Im Betrieb genehmigt sich das Teil dann aber nur maximal 4 Watt , ok viel machen muss er wohl ja auch nicht, aber das entschädigt mich dann doch für den meiner Meinung nach zu hohen Standby-Verbrauch.

Zur Wärmeentwicklung, ich hab heute schon intensiv gezockt und ab und an lang ich das Teil auch noch an und es ist wird immer noch gut heiß, aber mehr wohl auch nicht. Ich hoffe das bleibt so (y)
 
janosch

janosch

Altenpfleger
Mitglied seit
17. November 2015
Beiträge
322
Ich bin ja auch für Stromsparen aber im Vergleich zu den anderen Konsolen ist das ja ein Witz, was der CCU verbraucht. Das sehe ich ja auch als ein weiterer Pluspunkt pro Stadia. Wenn man das aufaddiert spart man ja da je nach Zockverhalten noch ne Menge Stromkosten. Sagen wir mal jmd zockt an der jedem zweiten Tag im Monat 6std mit ner 200W verbrauchenden Konsole. Bei 28cent pro kwh kommt man da im Jahr auf ca 60€.
 
Priest

Priest

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
14. November 2012
Beiträge
556
Ich bin ja auch für Stromsparen aber im Vergleich zu den anderen Konsolen ist das ja ein Witz, was der CCU verbraucht. Das sehe ich ja auch als ein weiterer Pluspunkt pro Stadia. Wenn man das aufaddiert spart man ja da je nach Zockverhalten noch ne Menge Stromkosten. Sagen wir mal jmd zockt an der jedem zweiten Tag im Monat 6std mit ner 200W verbrauchenden Konsole. Bei 28cent pro kwh kommt man da im Jahr auf ca 60€.
Naja, zu Hause spart man sicher Strom und bissl Geld, aber was so eine Serverfarm+Kühlung(die läuft ja 365 Tage/24Std. am Tag) verbraucht will ich lieber nicht wissen. Ich glaub da ist dann nicht mehr viel mit Strom sparen. Da gab's mal nen Artikel, das Internet, wäre es ein Land, würde Platz 6 belegen beim Stromverbrauch und der soll sich in den nächsten 10 Jahren verdreifachen auf Grund Cloudausbau.
 
zen

zen

Moderator
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
6.518
Streaming ist das neue Fliegen. Der Energieverbrauch von Rechenzentren ist unglaublich groß. Die Server laufen 24/7 und müssen konstant gekühlt werden. Zu Hause spart man vielleicht Strom aber am anderen Ende der Leitung wird viel verbraucht.
Dazu sollte man aber auch anmerken, dass es viele Möglichkeiten gibt, den Energieverbrauch der Anlage zu verringern. Die Kühlung lässt sich etwa durch natürliche Gewässer und die Luft der Umgebung realisieren. Rechenzentren können zusammengelegt werden. Abwärme kann zum heizen genutzt werden uvm. Hier wird sich in den nächsten Jahrzehnten noch einiges tun.
 
janosch

janosch

Altenpfleger
Mitglied seit
17. November 2015
Beiträge
322
Wenn man das ganze global betrachtet dann ist das natürlich vollkommen richtig. In diesem Kontext frage ich mich aber auch was man der Umwelt mit der Produktion von sagen wir mal 100Mio Konsolen antut. Dazu noch der Schrott, der dann mal auf dem Sperrmüll landet. Da dürfte so ein kleiner CCU oder in Zukunft (wenn man den nicht mehr für‘s Zocken am TV benötigt) gar kein zusätzliches Gerät deutlich klimafreundlicher sein. Diese Bilanz kann man jetzt in allen Farben ausschmücken. Mir ging es vorrangig um den Verbrauch in meinen vier Wänden.
 
Oben