• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Zuletzt gesehener Film

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
DeluxeCapacitor

DeluxeCapacitor

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
29. Oktober 2021
Beiträge
105
Ghostbusters - Afterlife

Kein wirklich guter Film, für Fans ganz nett, ansonsten kann man den getrost ignorieren und besser das Original von 1984 schauen.
 
SOLARIS AD

SOLARIS AD

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
07. April 2009
Beiträge
1.269
Stumptown (2019)
Serie auf Amazon Prime
Hatte ich schon länger auf der Watchlist, jetzt angefangen und hängengeblieben. Die bekannte Haupt-Nebendarstellerin vieler Filme Cobie Smulders hat hier in ihrem präferiertem Bereich der Charakterdarstellung ihre eigene Serie bekommen. Army-Veteranin schlägt sich als Privatermittlerin mit PTSD in Portland mit recht interessanten Fällen und ihrem chaotisches Liebesleben herum. Der von mir befürchtete Jack Reacher Abklatsch ist das nicht geworden, die Storys sind kurzweilig und man ist gespannt wie es weitergeht. Die Charaktere in ihrer Umgebung sind interessant und gut dargestellt. Die eine oder andere Folge hat auch schon mal einen Hänger, läßt sich aber verschmerzen.
Ich habe natürlich direkt geschaut wie es weitergehen soll, aber die 2. Staffel sollte 2020 abgedreht werden und wurde wegen Corona gecancelt und abgesetzt . Sehr schade, ich werde Dex vermissen.
 
Phoenix0815

Phoenix0815

Senior
Mitglied seit
17. März 2013
Beiträge
5.631
Die letzte Zeit ein paar Filme geschaut:

Free Guy
Joah, kann man sich anschauen - der Trailer hatte mehr versprochen, als der Film letztendlich hergab

Jungle Cruise
Naja, den hätte ich mit sparen können - ziemlich flach die Handlung und die Schauspieler waren auch eher "verloren im Dschungel" - einzig die wirklkich schlechten Witze von Dwayne haben mich zum schmunzeln gebracht.

Venom 2
Beim ersten Teil war es schon so - ernsthaft !? Venom in den Comics, ist naja sagen wir - was anderes 😁
Der zweite Teil ist irgendwie "dämlich" was den zwiespalt zwischen Tom Hardy und Venom betrifft, auch dass Venom dann "alleine umherirrt" und um die Häuser zieht passt meiner Meinung nach nicht - auf der anderen Seite haben wir einen irrer Woody Harrelson der mutiert und auf der Suche nach seiner Lady alles in Schutt und Asche legt.
PS: Post Credit Scene verstehe ich nicht - noch nicht

DUNE 2021
Bildgewaltig, aber da fehlte mir irgendwie die Seele (und auch ein bisschen der rote Faden). Mal schauen was die Fortsetzung bringt.

Shang-Chi
Ein Film der irgendwie auf einmal da war ^^ - fängt finde ich ziemlich träge an, hatte mir dann auf der zweiten Hälfte doch recht gut gefallen.
 
Scaramanga

Scaramanga

The Man with the Golden Gun
Sponsor
Mitglied seit
08. Februar 2010
Beiträge
2.265
Shang-Chi
Disney+ Streaming

Irgendwie fühlt er sich so an wie... "machen wir mal einen Marvel Film der einen Asiatischen Hintergrund hat" (um das Franchise dort zu pushen..?) was aber natürlich auch daran liegen kann, daß ich mich mit keiner Figur in irgend einer Weise identifizieren kann. Allerdings werden die Figuren auch nicht gut eingeführt.
Die Action ist solide, viel Nahkampf, gewohnte Kost aber auch nix besonderes.
Eher langweilig denn spannend.
 
scorpionmj

scorpionmj

Senior
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
5.325
Zombieland - Double Tap

Wer den ersten Teil mochte, dem wird dieser auch gefallen. Bei mir war es zumindest so. Schönes Zombiegesplatter, bei dem ich immer wieder herzhaft lachen musste. 😂 (y) (y) (y)
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
10.116
They want me dead
Firewatch - The Movie.
Naja, nicht ganz, aber man erkennt es ein bisschen wieder. Unter der Regie von Taylor Sheridan hatte ich ein ähnliches Epos wie „Wind River“ erwartet, war dann am Ende aber doch sehr enttäuscht vom Gesamtaufbau des Films. Der Cast konnte diese 08/15-Story leider gar nicht retten und fast alles am Look wirkte künstlich. Speziell bei den Szenen mit dem Feuer zum Ende hin hat sich die Special Effects-Crew dann doch ein bisschen zu sehr ausgetobt. Da wäre weniger auf jeden Fall mehr gewesen.
Auch fand ich den stellenweise doch unnötig brutal und die 12er-Freigabe erschließt sich mir nicht.
Aber wer Angelina Jolie mal wieder sehen will, ohne sich den letzten Marvel-Film mit ihr anzusehen, kann ruhig mal einen Blick reinwerfen.
Das geht auf jeden Fall alles besser. Schade.
6/10
 
scorpionmj

scorpionmj

Senior
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
5.325
Jungle Cruise

War ganz nett. Hab nichts erwartet und wurde nicht enttäuscht. 😆 Ich sag mal so, ich hab schon bei weitem schlechtere Filme gesehen. Ein Highlight ist der bestimmt auch nicht gerade. Für Umme bei Disney+ kann man sich den ruhig mal geben.
 
Tilhelm Well

Tilhelm Well

Chef de Cuisine
Sponsor
Mitglied seit
30. August 2015
Beiträge
4.261
Helden der Wahrscheinlichkeit

Mit Mads Mikkelsen, einem meiner Lieblingsschauspieler, den meisten vermutlich bekannt als Bösewicht im Bond Casino Royale, aber auch aus Dänische Delikatessen, und zuletzt aus Rausch.

Vordergründig geht es um eine klassische Rachegeschichte gegen einen Rockerclub, der von ein paar Nerds anhand von Wahrscheinlichkeitsrechnung und gekonntem Hacking als Täter eines U-Bahn Unfalls mit etlichen Toten identifiziert wird.Die eigentliche Geschichte dreht sich aber mehr um Trauerbewältigung in ihren unterschiedlichen Facetten.
Die dabei gezeichneten Charaktere überschreiten jede Grenze des komisch-tragisch Skurrilen und gleiten schnell ins bemitleidenswert Tragische ab. Dabei wird an derber Sprache und einer gekonnt inszenierten Gewaltspirale nicht gespart.
Klassische skandinavische Kost, nur die da oben können sowas eine "Komödie" nennen, wobei lachen musste ich schon auch öfters. Biiterböse schwarzhumorige Unterhaltung, sehr empfehlenswert !
 
S

Schnappkehle

Frührentner
Mitglied seit
15. Januar 2015
Beiträge
1.333
Mads Mikkelsen ist übrigens auch als Hannibal, in der Serie, überragend. Da spielt er mit Dana Scully Gillian Andersen richtig schick auf!
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben