• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Zuletzt gesehener Film

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Kratonator

Kratonator

Frührentner
Mitglied seit
16. Juni 2016
Beiträge
1.177
Gestern das erste mal seit langem wieder im Kino gewesen und Free Guy mit Ryan Reynolds geschaut.

Jo, für Gamer ein absolutes muss. Es hat zwar etwas gedauert bis ich im Film drinne war, aber er bietet viele lustige Gags aus dem Gamingbereich und die Story ist auch recht unterhaltsam inszeniert.

Ja, manchmal ist er etwas over the Top, aber auch das passt zum Thema.

Grob umrissen dreht sich der Film um einen NPC aus einem GTA-Like Spiel, der ein Eigenleben entwickelt und so alles auf den Kopf stellt.
...danke, das reicht mir ...muss ich mir unbedingt geben! 😁
 
Daniel04

Daniel04

Frührentner
Mitglied seit
21. Dezember 2015
Beiträge
1.452
Mandy

Eigentlich ist jedes Wort für dieses Machwerk mit Nicholas Cage in der Hauptrolle ein Wort zu viel. Selten einen Film gesehen, den ich so grottenschlecht fand wie diesen. Und dann geht der auch noch zwei Stunden...

Die ganze Machart möchte einfach mit dem Holzhammer einen pseudo-künstlerischen Kultfilm erschaffen, scheitert dabei aber krachend und heraus kommt filmischer Sondermüll.

Mag sein, dass der Film hier und da abgefeiert wird, aber mein Ding war er so überhaupt nicht. Nicht einmal stellenweise blutige Szenen oder das Finale haben für irgendwas entschädigt, was da in zwei Stunden Laufzeit gezeigt wurde.

Finger weg. Verfügbar bei Amazon Prime für diejenigen, die es dennoch mal versuchen wollen.

1/10
 
TheCityZion

TheCityZion

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
4.332
Endlich mal wieder in der Sneak gewesen und da gleich einen ganz tollen Film gesehen.
Helden der Wahrscheinlichkeit ist von Anders Thomas Jensen und mit unteranderem Mads Mikkelsen. Wie seine vorherigen Filme Adams Äpfel und Dänische Delikatessen mit sehr schwarzen Humor Wo einem immer mal wieder das Lachen im Hals stecken bleibt.

Nicht für jeden was, aber für Leute die sich darauf einlassen können, ein ganz toller Film :)
Kinostart ist am 23.09.
 
SOLARIS AD

SOLARIS AD

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
07. April 2009
Beiträge
1.257
Kate
Eine Netflix Produktion. Eine richtig gute! Einer der besten Filme die ich in den letzten Wochen gesehen habe. Cast, Atmosphäre, Story hat für mich alles gestimmt.
Auftragskillerin (Mary Elizabeth Winstead, klasse Besetzung!), letzter Hit, will aussteigen. Mehr zusagen wäre spoilern. Film ist ab 18. Empfehlung!
 
Zäpp

Zäpp

Altmeister
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
7.885
Zum zweiten Mal Donnie Darko gesehen. Das erste Mal im Kino. Damals war ich noch enttäuscht. Vor allem wegen des Kultstatus. War diesmal besser als ich ihn Erinnerung habe. Vor allem zu Beginn ziemlich amüsant. Gegen Ende zieht er sich dann aber. Da passiert gefühlt kaum noch was. Aber immerhin ist der Soundtrack gut.
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
18.247
Endlich mal wieder einen richtig guten Film gesehen :)

Run - Lauf um dein Leben - (1991)

Klasse 90er Jahre Streifen

Holla die Waldfee, wieso hab ich bis jetzt nichts von dieser Perle mitbekommen? Super sympathischer Hauptdarsteller der für das typische Feel-Good-Feeling von damals sorgt, flotte Synthie-Musik die auch gut aus den 80ern stammen könnte, Schnitte wo man trotz Daueraction noch etwas von der Handlung mitbekommt und schöne handgemachte Stunts. So muss Kino.
 
Zäpp

Zäpp

Altmeister
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
7.885
Komme gerade aus Dune. Habe mich vorher dazu entschieden die alte Verfilmung nicht noch einmal zu schauen. Auch die Bücher habe ich nicht gelesen. Ich bin also weitestgehend unbedarft in den Film gegangen...und nun wirklich begeistert. Der Film ist langsam und nimmt sich Zeit seine Geschichte zu erzählen. Trotzdem habe ich mich zu keiner Zeit gelangweilt. Das liegt auch an der audiovisuellen Wucht. Teilweise war ich von den tollen Designs fast abgelenkt. Großartig auch wie immer wieder nebenbei diverse Sachen erklärt werden, ohne dass es aufgesetzt wirkt. Freue mich auf die nächste Runde. Und ich hoffe, dass der Film erfolgreich genug wird um fortgesetzt zu werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kratonator

Kratonator

Frührentner
Mitglied seit
16. Juni 2016
Beiträge
1.177
Komme gerade aus Dune. Habe mich vorher dazu entschieden die alte Verfilmung nicht noch einmal zu schauen. Auch die Bücher habe ich nicht gelesen. Ich bin also weitestgehend unbedarft in den Film gegangen...und nun wirklich begeistert. Der Film ist langsam und nimmt sich Zeit seine Geschichte zu erzählen. Trotzdem habe ich mich zu keiner Zeit gelangweilt. Das liegt auch an der audiovisuellen Wucht. Teilweise war ich von den tollen Designs fast abgelenkt. Großartig auch wie immer wieder nebenbei diverse Sachen erklärt werden, ohne dass es aufgesetzt wirkt. Freue mich auf die nächste Runde. Und ich hoffe, dass der Film erfolgreich genug wird um fortgesetzt zu werden.
Ist auf meiner "im Kino schauen"-Liste ganz weit oben, werd ich die Tage auch in jedem Fall reingehen. Neues Game wäre auch mal wieder was, fand ich damals auf der PSone so geil:
Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
13.075
@Zäpp: Ich habe gestern Dune - Der Wüstenplanet von 1985 im TV gesehen. Den neuen kenne ich noch nicht, aber am Wochenende will ich ins Kino!
Der alte Film ist natürlich für heutige Maßstäbe zweitweise unfreiwillig komisch, aber auch hier ist die Erzählweise sehr gut gemacht, mit den vielen Rückblenden bzw. Visionen der Darsteller. Na ja, David Lynch eben! (y)
 
Zäpp

Zäpp

Altmeister
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
7.885
Ist auf meiner "im Kino schauen"-Liste ganz weit oben, werd ich die Tage auch in jedem Fall reingehen. Neues Game wäre auch mal wieder was, fand ich damals auf der PSone so geil:
Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
Ich kenn das auch noch vom PC. War meine erste Berührung mit dem Stoff. War damals echt gut.
@Zäpp: Ich habe gestern Dune - Der Wüstenplanet von 1985 im TV gesehen. Den neuen kenne ich noch nicht, aber am Wochenende will ich ins Kino!
Der alte Film ist natürlich für heutige Maßstäbe zweitweise unfreiwillig komisch, aber auch hier ist die Erzählweise sehr gut gemacht, mit den vielen Rückblenden bzw. Visionen der Darsteller. Na ja, David Lynch eben! (y)
Ja, hatte gesehen, dass der bei Kabel lief. Kann mich auch nur noch vage an den Film erinnern. Ich glaube man kann den aktuell auch bei Netflix oder Amazon Prime schauen. Da wollte ich aber bewusst drauf verzichten.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben