• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Xbox Series X - Powerknopf an der Konsole elektronisch sperren

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
9.010
Hallo zusammen,
Da meine kleine Tochter für ihr Leben gern auf irgendwelche Knöpfe drückt, wollte ich mal fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, die Series X softwaretechnisch so zu verriegeln, dass sie sich nur noch über das Gamepad einschalten lässt, und nicht mehr über den Power Button.
Das würde wirklich sehr helfen.
Danke für eure Antworten.
 
Threatcon

Threatcon

Frührentner
Mitglied seit
25. Juni 2010
Beiträge
1.694
Interessante Frage, ich habe keine X, denke jedoch dass es diese Funktion eher nicht geben wird.
Eine alternative könnte eine schaltbare bzw. smarte Steckdose sein, wie die Osram Smart+ Plug. Bin aber zu wenig im Thema als dass ich hier ausführlich Tipps geben kann.

Andererseits funktionieren dann Downloads im Hintergrund mangels Strom nicht mehr. Ggf. die Konsole außer Reichweite des Nachwuchses stellen, was räumlich/optisch auch nicht immer geht.
 
NudossiOssi

NudossiOssi

Altenpfleger
Mitglied seit
25. Juni 2009
Beiträge
310
De Box per Steckdosenschalter vom Strom trennen wäre ein Weg. So mache ich das bei mir. Das funktioniert wunderbar und Probleme habe ich bisher bei keiner Box gehabt. Bei meiner Series S mache ich das auch so. Ich benutze dazu den Steckdosenschalter von Osram Lightify. Es tut ja dann aber jede X beliebige Variante, die man z. B. per Bluetooth / Smarthome und einer App schalten kann.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
9.010
Nein, einen Kippschalter an der Steckdose brauche ich nicht für diesen Fall, es geht wirklich nur um die elektrische Verriegelung. Ansonsten muss ich ein Pflaster drüberkleben, damit es nicht zu sehen ist.
Aber ich google mal, könnte mir denken, dass es vielleicht geht. Wenn nicht, dann nicht.
 
GismoX

GismoX

Foren-Gremlin
Sponsor
Mitglied seit
25. Juli 2014
Beiträge
2.240
Geht es um das Einschalten? Oder um das drücken auf den Lustig leuchtenden Knopf, währen der Papa zockt ? :)

Eine Softwaresperre gegen das mechanische Schalten gibt es nicht, die Einschränkung der Bedienung erfolgt bei MS über die Kindersicherung im Profil.

Gegen „versehentliches„ Einschalten hilft nur Zusätzliche Hardware (Schaltbare Steckdose etc.)

Wenn würde sowas indem Energie bzw. Systemoptionen zu finden sein.

Wenn es um das daddeln der Kids mit eigenem Profil geht, kann man das an den Controller binden.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
9.010
Geht es um das Einschalten? Oder um das drücken auf den Lustig leuchtenden Knopf, währen der Papa zockt ? :)
Ja, um sowas geht es. Da ich die Konsole nicht in einem schlecht belüfteten Schrank oder einer Glasvitrine stehen habe, sondern bei meinem TV, kommt das Kind da recht leicht ran.
Dann wird es wohl nur das handelsübliche Pflaster richten müssen. Hätte ja sein können, dass man da eine elektrische Sperre für den Powerknopf einrichten könnte, der im Dashboard softwareseitig ein- und ausgeschaltet werden kann.
Danke für eure Antworten.
 
Priest

Priest

Frührentner
Mitglied seit
14. November 2012
Beiträge
1.011
@X30 Trucase Also bisher gibt's da keine Einstellmöglichkeiten, jedenfalls nix was mir bekannt wäre. Aber nur nen Aufkleber würde ich nicht machen, zwecks Optik, mach doch ne Plexiglashülle drum(oben/unten offen natürlich), dann bleibt optisch alles erhalten.
 
A

aBro

Jungspund
Mitglied seit
13. November 2020
Beiträge
59
Stelle dich einfach irgendetwas davor. Dann fällt es nicht mehr so auf. ;)
 
Zsadist

Zsadist

Super-Moderator
Team
Mitglied seit
10. September 2011
Beiträge
3.677
Kurz: Es gibt keine Option, um den Button zu verriegeln, jedenfalls nicht ohne die Konsole zu öffnen und abzuklemmen. Software-seitig bzw. per se ist nichts vorhanden, womit man eine entsprechende Einstellung vornehmen könnte. Ist auch durchaus so gewollt, da es eine Art "Multi-"Knopf ist, u.a. gebraucht wird für z.B. Reset und Co. Würde man daher auch die Verbindung kappen, via Konsolenöffnung, kappt man auch alle damit verbundenen Funktionen.

Selbst würde ich in die Richtung a la Steckendosen-Abedeckung gehen. Die gibt es auch in kleiner, die man ankleben kann und mit denen man Schalter/Knöpfe an elekt. Geräten verdecken kann. Besser ist vielleicht noch in die Ecke der sogen. Tischdeckenhalter/Klemmen zu gehen. Die gibt es in unterschiedlichen Größen/Breiten, die man gut im u.a. Baumarkt bekommt. Die dann vor den Knopf übergespannt und deine Kleine hat erstmal so gut wie keine Chance mehr das Knöpfchen zu drücken. Und als dritte Option weiß ich noch von meinem Schwager, dass es so eine Art Drückschutz für Schalter an elektr. Geräten gibt, die man wohl im Baby-/Kleinkinder-Bereich (Handel) bekommen kann. Er hat das u.a. für seine HiFi- und derartigen Geräte verwendet, war wohl auch nicht zu teuer und hat wohl auch gut funktioniert.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben