Xbox One - Mehrfache Controller Eingaben

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Frührentner
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
1.258
Hiho zusammen,

mein Sohn hat ein Problem mit seiner Xbox.
Er hat noch die "dicke" XB1.

Seit zwei Tagen spinnt allerdings irgendwas rum.
Der Controller macht teils mehrfache Eingaben. Mal schaut er willkürlich nach oben. Mal "durchrennt" er im Startbildschirm die Reiter wie verrückt. Im Sore ist teilweise auch kein Navigieren möglich, da der Cursor permanent wandert. Als ob man die Tasten/Stick gedrückt hält.

Wir haben schon mehrer Controller getestet, immer mir dem selben Ergebnis.
Kann es sein, dass seine Box durch andere Geräte gestört wird ? Meine Box steht quasi hinter seiner, durch eine Wand getrennt natürlich, da sind keine Probleme. Wir hatten auch schon vermutet dass seine Box Befehle von meinem Controller zusätzlich annimmt. Unlogisch aber es soll ja alles schon mal passiert sein, das war´s aber auch nicht. Passiert auch wenn meine Box aus ist etc.

Es ist schon arg nervig langsam.

Hat evtl. jemand eine Lösung oder eine Idee ?

Grüße
 
StephanKo

StephanKo

Pförtner des Altenheims
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
997
Habt ihr mal versucht den Controller auf die Grundeinstellungen zurückzusetzen? *klick

Oder mal seine Box aus dem Regal genommen, tritt das Problem auch auf wenn sie woanders steht?

Wenns nicht an den Einstellungen liegt und die Controller von ihm an deiner Xbox funktionieren, könnte ich mir höchstens noch eine Störung zur Übertragung an der Xbox selbst vorstellen; eventuell könnte da ein USB Wireless Controllerempfangsgerät das Problem lösen?!
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Frührentner
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
1.258
Okay, wir haben jetzt alles getestet und versucht was geht.
Der Controller ist leider im Eimer.
Habe vorhin mit dem MS Support gesprochen. Der Controller hatte leider nur ein Jahr Garantie, das Jahr ist, natürlich, um.
Der Mensch von MS sagte mir nun ich könnte mit dem Controller nach Saturn gehen und mich auf meine Gewährleistung beziehen ?

Also das kann ich 0,0 glauben. Gewährleistung besagt doch dass der Defekt schon beim Kauf des Controllers vorgelegen haben muss und ich genau dies nachweisen muss. Wem will ich denn erzählen, dass ich den Controller im Januar 2018 gekauft habe und der Defekt seit dem besteht und mich jetzt erst stört oder was ? :ROFLMAO:
Oder verstehe ich an der Gewährleistung grade was völlig falsch ? :unsure:
 
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
914
Nee, den Teil mit der Gewährleistung hast du schon richtig verstanden. Ich erweitere das ganze aber noch um die Anmerkung dass der Gesetzgeber im ersten halben Jahr nach Kauf generell unterstellt dass der Mangel bereits beim Kauf vorlag und der Händler ggf. beweisen muss dass dem nicht so ist.

Nach einem halb Jahr tritt dann die Beweislastumkehr in Kraft und es wird unterstellt, dass der Mangel beim Kauf noch nicht vorlag und du musst dann ggf. das Gegenteil belegen (extrem schwer).

Daher kannst du höchstens auf die "Kulanz" des Verkäufers hoffen, so dass er das Ding trotzdem umtauscht (sehr unwahrscheinlich, aber fragen kostet ja nix außer Überwindung).
 
Oben