• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Xbox Live-Erzwingungsaktion

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
B

Big Master D

Neuankömmling
Mitglied seit
28. April 2018
Beiträge
11
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu und hier und auf Euch auf der Suche nach Hilfe bzgl. eine Xbox-Live-Erzwingungsaktion gestoßen. Vielleicht könnt/wollt Ihr mir helfen:

Ich habe seit Mai 2018 eine Xbox One S und einige Spiele im Wesentlichen für mich alleine (also offline) gespielt. Zu Ostern habe ich mir Sea of Thieves gekauft und dazu passend eine Xbox Live Mitgliedschaft. Das hat alles wunderbar funktioniert - bis gestern Abend.

Ich habe von XLCM eine E-Mail mit einer Benachrichtung über eine Xbox-Live-Erzwingungsaktion erhalten. Ich habe mich daraufhin auf der Seite von enforcement.xbox.com angemeldet und mir die Enforcement und Activity Historie angesehen. Dort steht folgendes:
Market Place Theft:
Dieses Konto nahm an betrügerischer Aktivität teil, z. B.: illegaler Erwerb von Inhaltscodes oder Lizenzen, böswillige Verteilung von Kontoberechtigungen oder Versuche, Microsoft-Support-Agenten zu betrügen. Die entsprechenden Kontoberechtigungen wurden bis 31.12.9999, 00:00:00. gesperrt.​

Ich habe daraufhin im Internet recherchiert und mich gefragt, welches Fehlverhalten man mir vorwerfen kann. Ich kann allerdings keines identifizieren, da ich auch nur sehr wenig über Xbox Live aktiv war. Ich habe die Xbox in den letzten Tagen auch gar nicht genutzt.

Nun habe ich verstanden, dass man einen Case Review beantragen kann. Dazu muss man mehrere Fragen beantworten, was ich sogleich gestern Abend leider erfolglos versucht habe. Die Fragen beziehen sich alle auf den Verhaltenskodex, den ich zur Vorbereitung noch einmal gründlich gelesen habe. Die Fragen und dazugehörigen Antworten erschließen sich mir aber leider nicht. So war gestern Abend zum Beispiel eine Frage dabei, in der er es sinngemäß darum ging, ob lilafarbene Avatare akzeptabel sind. Wie ich feststellen musste, war meine Antwort falsch, da lilafarbene Avatare wohl eine Modifikation darstellen.

Jedenfalls bin ich nun für 24 Stunden an einem erneuten Versuch zur Beantwortung der Fragen gesperrt. Ich habe die Sorge, dass ich es beim nächsten Mal wieder nicht schaffe, da die Fragen - aus meiner Sicht - merkwürdig (vielleicht auch aufgrund der englischen Sprache) gestellt sind. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich mich bzgl. der Fragestellungen informieren oder vorbereiten kann?

Mit der Xbox kann ich einstweilen nichts mehr machen. Auch die eigentlich nur offline gespielten Spiele sind nicht mehr nutzbar, da die dafür offensichtlich erforderliche Anmeldung mit meinem Account nicht mehr möglich ist.

Ich bin für jeden Tipp und jede Hilfe sehr dankbar.

Viele Grüße
Big Master D
 
Spyder0815

Spyder0815

Frührentner
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
1.953
Da kann man auch die Hotline anrufen und bekommt schon erzählt was los ist.
 
B

Big Master D

Neuankömmling
Mitglied seit
28. April 2018
Beiträge
11
Danke für die schnelle Antwort.

Eine Hotline wäre klasse. Ich habe bislang allerdings immer nur Hinweise darauf gelesen, dass man nichts anderes machen kann, als über diese spezielle Website zu gehen und zunächst die Fragen zu beantworten.

Kannst Du mir die Hotline-Nummer nennen oder sagen, wo ich sie finden kann?

Danke + Gruß
Big Master D
 
Turrican

Turrican

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
08. Februar 2012
Beiträge
4.116
Wo hast du das Spiel gekauft?
Über Ebay und anderen Seiten werden zumteil geklaute Codes verkauft und die Käufer werden dann von MS gesperrt.
Ich kaufe Digital immer nur von MS ist zwar etwas teuerer aber dafür bin ich auf der sicheren Seite.
 
Harleyluja 58

Harleyluja 58

Frührentner
Mitglied seit
12. November 2017
Beiträge
1.594
Die Nummer der XBL Hotline erfährt man auf Xboxlive oder man bemüht Google. 0800 1812968
 
B

Big Master D

Neuankömmling
Mitglied seit
28. April 2018
Beiträge
11
Zunächst danke für die Holtine-Nummer (hatte ich wirklich nicht gefunden). Ich habe gerade dort angerufen, leider ist der Service aktuell geschlossen.

Nach meinem Verständnis jedoch, kann die Support-Hotline hierbei gar nicht helfen. Ich versuche es trotzdem - dann morgen - nochmal telefonisch.

Sea of Thieves habe ich als Disc original gekauft. Xbox Live für 12 Monate habe ich von meiner Frau geschenkt bekommen. Sie hat die Xbox Live Mitgliedschaft beim Online Shop G2A gekauft. Ist das vielleicht das Problem, da es nicht im Microsoft Store gekauft wurde?
 
Turrican

Turrican

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
08. Februar 2012
Beiträge
4.116
G2A ist nicht gerade Seriös und das problem was du hast haben wohl gerade viele Käufer die da gekauft haben. Entweder sind die Codes geklaut oder gefälscht und die leute die die Codes einlösen werden gesperrt.
 
B

Big Master D

Neuankömmling
Mitglied seit
28. April 2018
Beiträge
11
Ich habe mich gerade nochmal auf der Enforcement-Seite eingeloggt und darf jetzt nochmal die Fragen beantworten (die 24 Stunden sind rum). Die erste Frage die auftaucht lautet:

Is it ok to ask for another player’s account information in order to perform a license transfer?

Yes or no?​

Ich habe wirklich keine Ahnung, was man hier antworten sollte. Illegal darf man sicher nicht transferieren. Aber legal wäre es doch denkbar. Im Verhaltenskodex von Microsoft finde ich darauf keine eindeutige Antwort.

Kann mir jemand dabei vielleicht helfen?
 
Frosch

Frosch

Achievement Panda
Team
Mitglied seit
25. Februar 2009
Beiträge
27.676
Die Antwort lautet Nein. ^^ Es ist nicht erlaubt und wird als "Grauzone" behandelt.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben