• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Xbox Cloud Gaming (ehemals Project xCloud)

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Ryze

X30 Ryze

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
12. Juli 2020
Beiträge
484
Habe leider ein Problem damit, dass Edge auf dem iPad per Bluetooth unter iOS verbundenen Xbox Series S Controller nicht findet.
Vermtlich mache ich irgendwas falsch.
Weiß nur nicht, was. Der Controller spinnt jetzt auch auf dem PC per Bluetooth rum außerhalb von Edge.
Habe leider auch keine Zeit, mich da einzufuchsen.
Ich versuche es die Tage nochmal auf dem PC mit per Kabel verbundenem Controller, zum gucken ob die Qualität sich nach dem Launch-Andrang verändert hat.

Ich würde gerne sinnvolleres berichten, sorry.
Die Series X und PS5 Controller werden erst mit iOS 14.5 (aktuell Beta) unterstütz.

Hab’s heute mal am pc (mit wifi) probiert. Der Input lag war so krass das es unspielbar war. Kein Vergleich zu Google stadia was ich auch habe.
Könnte aber mit Netzwerkkabel funktionieren, werd ich die nächsten Tage mal ausprobieren.
 
Voyaman

Voyaman

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
18. Januar 2008
Beiträge
624
Die Series X und PS5 Controller werden erst mit iOS 14.5 (aktuell Beta) unterstütz.

Hab’s heute mal am pc (mit wifi) probiert. Der Input lag war so krass das es unspielbar war. Kein Vergleich zu Google stadia was ich auch habe.
Könnte aber mit Netzwerkkabel funktionieren, werd ich die nächsten Tage mal ausprobieren.
Ja, das mach mal mit einem Netzwerkkabel. Bin sehr auf das Ergebnis gespannt :)
 
X30 Ryze

X30 Ryze

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
12. Juli 2020
Beiträge
484
Soeben wurde iOS 14.5 veröffentlich. Jetzt funktionieren an iPad und iPhone auch nextgen comtroller.
 
X30 Ryze

X30 Ryze

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
12. Juli 2020
Beiträge
484
Ich hab die Chance nochmal genutzt und das Spielen mit einer Netzwerkverbindung probiert.
Internetleitung hat 100/44Mbit.
Freundin hat allerdings nebenbei Netflix geschaut.

Alle Tests wurden an einem MacBook Pro mit USB-C auf Ethernet Adapter durchgeführt.

Zuerst xCloud, Spiele: Doom Eternal, dann Forza Horizon 4.
Ergebnis: Unspielbar, der Inputlag ist wirklich so immens mit gelegentlichen komplettaussetzern.

Dann Geforce Now: Spiel war Portal. Inputlag so gut wie nicht vorhanden, gelegentliche aber sehr seltene Aussetzer. Auf jeden Fall spielbar.

Zum Schluss noch lokales Remote play an meiner PS5. Bild am besten und so gut wie kein Lag. War perfekt spielbar.

Hab unter einer virtuellen Maschine (Hab Chrome nur auf Windows installiert) noch Google Stadia ausprobiert, und zwar Mortal Kombat 4. Das lief auch einigermaßen sauber.

Insgesamt hätte ich meine Freundin bitten sollen Netflix aus zu machen.
Normal laufen Gamestreams bei mir super sauber, zuletzt Stadia in 4k (als ich noch Pro Mitglied war).
Daher absolut nicht repräsentativ, trotzdem wollt Ichs euch nicht vorenthalten.

Welche Erfahrungen habt ihr denn so mit der xCloud Beta gemacht?
 
Birdie

Birdie

News-Zwitscherer
Sponsor
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
3.378
Habe gestern Abend mal spontan nach Einladung mein iPhone als Plattform genutzt. Dafür vorher kurz den Controller mit diesem gekoppelt und dann Horizon 4 gestartet. Hat recht schnell meine Game-Daten synchronisiert und dann ab ins Spiel. Das hat mich schon überrascht wie schnell und gut es ging. Zwei Rennen gefahren und noch schnell einige Whellspins eingesammelt ohne wirklich Probleme gehabt zu haben. Hühnerkostüm und goldener Minirock :ugly: rockt den Spin. Ich hoffe der Bekleidungs-Müll wird beim nächsten Teil abgeschafft.


Das hatte dann zur Folge, dass ich mein iPad rangeholt habe und hier auch gleich noch einen Test mit Horizon 4 und dann Skyrim gemacht habe. Natürlich schon alleine aufgrund der Displaygröße eine erhebliche Steigerung. FH4 ebenso flüssig. Dann Skyrim, welches nach einer etwas ruckligen Synchronisation auch gut lief. Kann ich mir gut als Alternative an anderen Standorten vorstellen. Werde es die Tage gleichmal in der Firma antesten.

 
AlterZockherr

AlterZockherr

Gamepasser
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
3.004
Langfristig wollen doch alle auf die Cloud umsteigen. Haben wir doch tausendfach gelesen! Überraschend ist diese Strategie insofern nun wirklich nicht mehr.
 
X30 Ryze

X30 Ryze

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
12. Juli 2020
Beiträge
484
Ich hab's grad nochmal ausprobiert.

Setup:
Macbook Pro 16" an Netzwerkkabel angesteckt.
100Mbit down / 44Mbit upload Internetleitung.
Xbox Series X Controller, direkt mit Macbook gekoppelt über Bluetooth.
Chrome Browser.

Ging eigentlich ganz gut ohne den Umweg mit Windows auf der virtuellen Maschine und dem Playstation Controller.

Hab Doom und Forza Horizon 4 getestet.
Also sehr schnelle Spiele.

War beides spielbar, aber Doom wirklich gar nicht gut.
Es gab keine Ruckler, aber den Input lag hat man deutlich gespürt.
Bei Forza zwar auch, da wars aber noch einigermaßen zu verschmerzen.

Aber: Eher ruhige Spiele wie Planet Coaster oder Plattformer sind sicher ganz gut spielbar.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben