XBOX als Extender

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Mitglied seit
28. August 2007
Beiträge
69
#1
Hallo,
wer kann mir helfen?
Ich möchte mein Notebook VistaHome Premium mit Media Center Edition mit der XBOX per WLAN verbinden. Das hat auch schon einmal kurz vor einigen Wochen geklappt, doch dann kamen die VISTA-Updates und nichts funktionierte mehr. Ich hatte auch von anderen Usern gehört, dass die Funktion durch die Updates eingeschränkt sein würde.
Jetzt habe ich mich Wochen nicht darum gekümmert, bis erneut ein Schwung Updates auf den Rechner flatterten, doch nichts passierte, die Xbox wird auch weiterhin nicht als Extender erkannt. Was mache ich falsch? Worauf muß ich achten? Was muß ich einstellen? Ports und Firewall sind konfiguriert.

Gruß und besten Dank im Voraus
Stephan
 

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
#2
moin,

da ist irgendwie der wurm drin.

wie soll ich das erklären..?? ich habe das auch schon mal activiert, aber nach einem tag netzwerkbastelei und 2 tagen intensivem suchen im i-net habe ich es aufgegeben.

was ich aber festgestellt habe, wenn xbox und multimediarechner gemeinsam angeschaltet sind, wird der roter mit anfragen bombadiert und ist ist damit beschäftigt die anfragen zu blocken, was zur folge hat daß das netzwerk mit 100% auslastung läuft. weiter habe ich festgestellt, das die xbox in dem moment als i.net client hinter dem multimedia pc verschwindet und die portfreigaben im router wertlos sind, also die games nicht mehr einwandfrei laufen (die NAT ist dann wieder "strikt").


nachtrag: ich vermute mal es funktioniert, je einfacher das netzwerk ist. wenn nur ein rechner am www hängt (dort eine software firewall ihren dienst tut) und die box dazu, wird es wohl bestens laufen.
ich habe nach 3 tagen also das handtuch geworfen und habe das problem seit dem nicht wieder in angriff genommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben