• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Xbox 360

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Priest

Priest

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
14. November 2012
Beiträge
671
Ach ja, die 360. Damals zum Release in den Läden rumtelefoniert und dann ein wenig besuchten Laden gefunden, wo es noch Konsolen gab. Schwups hingefahren, Premium + extra Controller eingepackt, alle damaligen Starttitel dazu und ab nach Hause. Was war das für ein Feeling. Später noch Flachbildschirm dazu geholt, kleinen Wow Effekt gehabt. Oder die Sammlereditionen zu Halo. Schöne Zeit.
Hat mich dann lange begleitet, ebenfalls mit einigen Defekten wie ROD, Laufwerk und Controller und hatte trotzdem viel Spaß mit. Alleine was an Zeit mit Freunden bei Rainbow, Ghost Recon, Halo und Gears draufgegangen ist. Dann noch das neue Thema Gamerscore, herrlich und bissl verrückt was man dann so alles gemacht hat, herrlich. Aber zum Schluss wurde ich auch unzufrieden mit Ihr, das Dashboard wurde immer schlechter, langsamer und total überladen und Exklusivtitel wurden immer weniger, irgendwie war da bereits der falsche Weg Erkennbar den man zum Start der One präsentierte.
 
Birdie

Birdie

News-Zwitscherer
Sponsor
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
2.757
Wir haben das Jahr 2019 und Microsoft vergisst auch die Besitzer der guten alten Xbox 360 nicht und brachte jetzt ein System Update raus. Details wurden nicht benannt. Es wurde wurde nur gesagt, dass mit dem Update einige Fehler beseitigt werden.

Habt ihr das Update geladen sollte die Xbox 360 die
OS Version: 2.0.17544.0
DASHBOARD Fassung: 2.0.17544.0.
anzeigen.

Klasse Service - Andere Hersteller schauen ihre vorherigen Modell selber nur noch in der Vitrine an - MS macht es anders.
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.249
Wir haben das Jahr 2019 und Microsoft vergisst auch die Besitzer der guten alten Xbox 360 nicht und brachte jetzt ein System Update raus. Details wurden nicht benannt. Es wurde wurde nur gesagt, dass mit dem Update einige Fehler beseitigt werden.

Habt ihr das Update geladen sollte die Xbox 360 die
OS Version: 2.0.17544.0
DASHBOARD Fassung: 2.0.17544.0.
anzeigen.

Klasse Service - Andere Hersteller schauen ihre vorherigen Modell selber nur noch in der Vitrine an - MS macht es anders.
Hm, ich wollte die Tage eh mal wieder in Darkstar One eintauchen..schaue ich doch mal :)
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.249
Also bemerkt habe ich nicht direkt was vom Update...ist eigentlich alles das gleiche..sowohl vom Laden der einzelnen Rubriken, als auch den bei mir typischen Problemen beim Öffnen des IE auf der 360...

Dafür habe ich mir aber erstmal ein paar der alten Indie Games wieder runtergeladen :) Wahrscheinlich war ich auch einer der wenigen, die überhaupt welche gekauft haben, wobei doch schon einige Perlen (neben sehr viel Schund) dabei waren. Schön ist, dass man die auch weiterhin runterladen kann sofern man sie gekauft hat, die Indie Games Sektion selbst ist ja schon seit 2019 Geschichte. Die Spiele allerdings erstmal im Downloadverlauf zu suchen (und ich habe damals scheinbar wirklich fast jede Demo etc. runtergeladen) ist es allerdings weniger ;)
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.405
Wollte meine 360, die zwischenzeitlich aus Platzgründen in den Keller gewandert ist, jetzt auch mal wieder entstauben und neben den PC ins Büro stellen.
Der Plan ist, meine 360 Slim (im schwarzen Klavierlack-Look) an den PC-Bildschirm anzuschließen.

Die Xbox hat einen HDMI-Ausgang, und da mein PC den Display Port-Eingang des Monitors benutzt, ist der HDMI-Eingang am Monitor noch frei. Der Monitor sollte dann doch erkennen, wenn die Xbox 360 angeschlossen und hochgefahren wird, oder? Ist alles zwar kleiner, sollte aber in FullHD funktionieren.

Jetzt weiß ich aber, dass mein Monitor keinen Sound ausgibt, aber da wollte ich mir mit einem Headset behelfen. Die Idee ist, ein kabelgebundenes Headset zu nehmen, das ich mit einem Adapter an meinem 360-Controller verbinden kann. Die Xbox selbst hat hinten keinen Cinch-Ausgang für Mikrofone/Headsets, sondern nur einen optischen Ausgang für Soundbars oder Verstärker. Oder sollte ich da lieber ein duplexfähiges USB-Headset verwenden, das ich direkt in die 360 stöpsele, ohne über's Gamepad zu gehen?
Habe das auf die Weise noch nie gemacht, weil die 360 sonst immer am Fernseher hing, wo Bild und Ton gleichermaßen ausgegeben wurden.

Danke schon mal für die Hilfe.
 
AlterZockherr

AlterZockherr

Multiplattformgamer
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
2.171
Wollte meine 360, die zwischenzeitlich aus Platzgründen in den Keller gewandert ist, jetzt auch mal wieder entstauben und neben den PC ins Büro stellen.
Der Plan ist, meine 360 Slim (im schwarzen Klavierlack-Look) an den PC-Bildschirm anzuschließen.

Die Xbox hat einen HDMI-Ausgang, und da mein PC den Display Port-Eingang des Monitors benutzt, ist der HDMI-Eingang am Monitor noch frei. Der Monitor sollte dann doch erkennen, wenn die Xbox 360 angeschlossen und hochgefahren wird, oder? Ist alles zwar kleiner, sollte aber in FullHD funktionieren.

Jetzt weiß ich aber, dass mein Monitor keinen Sound ausgibt, aber da wollte ich mir mit einem Headset behelfen. Die Idee ist, ein kabelgebundenes Headset zu nehmen, das ich mit einem Adapter an meinem 360-Controller verbinden kann. Die Xbox selbst hat hinten keinen Cinch-Ausgang für Mikrofone/Headsets, sondern nur einen optischen Ausgang für Soundbars oder Verstärker. Oder sollte ich da lieber ein duplexfähiges USB-Headset verwenden, das ich direkt in die 360 stöpsele, ohne über's Gamepad zu gehen?
Habe das auf die Weise noch nie gemacht, weil die 360 sonst immer am Fernseher hing, wo Bild und Ton gleichermaßen ausgegeben wurden.

Danke schon mal für die Hilfe.
Das Problem hatte ich auch schon mal. Headset direkt ans Pad anschließen fand ich schon mal ziemlich nervig, weil das Kabel am Pad nervt und das Headset natürlich auch Akku frißt. Sound ist so auch nicht wirklich prall. :confused:
Also wenn, dann lieber direkt an die 360 anschließen - sofern das geht! Konsolen gehören aber imho an einen großen Fernseher. ;)
 
Captain Apfelsaft

Captain Apfelsaft

Der einzig wahre Captain
Sponsor
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
1.014
Ich würde auch ein Headset per USB direkt an der 360 anschließen.

Alternativ kannst du dir ja eine kleine Anlage holen für PC und 360?
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.405
Das Problem hatte ich auch schon mal. Headset direkt ans Pad anschließen fand ich schon mal ziemlich nervig, weil das Kabel am Pad nervt und das Headset natürlich auch Akku frißt. Sound ist so auch nicht wirklich prall. :confused:
Also wenn, dann lieber direkt an die 360 anschließen - sofern das geht! Konsolen gehören aber imho an einen großen Fernseher. ;)
Das Headset, das ich im Auge habe, soll ganz gute Klangqualität haben, aber ich konnte noch nicht rausfinden, ob es seinen Strom auch direkt über's Gamepad bezieht oder über Batterien im Headset.
Die One hab ich ja im Wohnzimmer am Fernseher, aber die 360 ist mehr so ein kleines Projekt für's Office, wenn ich mal nicht an der Glotze sitze. Sonst würde ich deiner Aussage schon zustimmen.

Ich würde auch ein Headset per USB direkt an der 360 anschließen.

Alternativ kannst du dir ja eine kleine Anlage holen für PC und 360?
Ja, über USB direkt an der Konsole finde ich fast am besten. Aber jetzt musst du mir mal helfen: Was für eine kleine Anlage meinst du? So ne Mixerbox? Boxen habe ich für den PC, die sind über Klinke direkt am PC eingestöpselt, aber ich will nicht jedes Mal umstecken.
 
Captain Apfelsaft

Captain Apfelsaft

Der einzig wahre Captain
Sponsor
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
1.014
Ja ich meinte damit so eine kleine 2.1 PC- Anlage.
Die gibt es schon für 30 Euro
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.405
Ja ich meinte damit so eine kleine 2.1 PC- Anlage.
Die gibt es schon für 30 Euro
Hm, ich sehe den Sinn darin jetzt nicht, wenn ich ehrlich bin. Sowas (ohne Subwoofer) hab ich, aber ich müsste dann immer den Bluetooth-Dongle vom PC zur Xbox umstecken, oder?
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben