• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

WRC 7

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
12.024
Sieht erstmal so geil aus! Aber in der Realität wird es wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wieder eine Lizenz-Gurke. :rolleyes:
Ich setzte lieber alle Karten auf Codemasters DiRT 4! Erscheint ja auch viel früher und wird wohl vorübergehend die neue Referenz, hoffe ich mal.
 
Frosch

Frosch

Achievement Panda
Team
Mitglied seit
25. Februar 2009
Beiträge
27.916
Da müssen wir uns (wohl oder übel) einfach überraschen lassen :D
 
Frosch

Frosch

Achievement Panda
Team
Mitglied seit
25. Februar 2009
Beiträge
27.916
Ein neues Video zu WRC 7 ist online mit dem Titel "Epic Stages & Citroën C3 WRC [DE]".

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
12.024
Da müssen wir uns (wohl oder übel) einfach überraschen lassen :D
Du hattest meiner Meinung nach recht! Dirt 4 war für mich eine persönliche Enttäuschung. Nachdem ich jetzt WRC 6 durchgespielt habe, bin ich wesentlich zuversichtlicher was WRC 7 angeht.
Es ist ein ständiges Kreuz mit den Rallygames: Entweder man bekommt ein durchschnittliches Spiel mit Original-Strecken und -Fahrzeugen oder einen durchwachsenen, aber cool designten Offroad-Racer mit wenig Streckenvielfalt.

Aus dem Genre könnte man so viel mehr machen! Ich wünschte mir Colin McRae wäre noch am Leben. Das war der einzige Rallypilot, der sich auch wirklich Gedanken über die Zukunft von Rallygames und diesem Nischengenre gemacht hatte. R.I.P., Colin! :(
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vsMIC

Altenpfleger
Mitglied seit
11. Januar 2015
Beiträge
447
hm, hab mal einige vids gekuckt ... und es schaut eigentlich ganz gut aus.

nach dem dirt4 desaster bin ich aber vorsichtig. hat hier ein dirt rally enthusiast breits ersteindrücke?
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
12.024
hm, hab mal einige vids gekuckt ... und es schaut eigentlich ganz gut aus.

nach dem dirt4 desaster bin ich aber vorsichtig. hat hier ein dirt rally enthusiast breits ersteindrücke?
Habe es zwar noch nicht selbst gespielt, aber es soll sich (laut Kumpel) um ein optimiertes Update von WRC 6 handeln. Welches nicht unbedingt das schlechteste Rallygame der letzen Jahre auf dem Markt war.
Spaß machen soll es, aber man darf wieder keine Simulation erwarten, sondern eher Arcade-lastiges Fahrverhalten.
 
The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.157
Die ganze letzte Woche habe ich mich sehr mit WRC 7 beschäftigt, da ich einfach „Bock“ auf ein Rally-Spiel hatte.

Die WRC-Reihe hat es ja die letzten Jahre eh´ nicht leicht gehabt, bedingt durch die schlechte Umsetzung, mittelmäßige Grafik, Fahrverhalten usw.
Dann noch das von vielen bevorzugte Dirt 4 oder Dirt Rally.

Alles keine guten Vorzeichen für WRC 7. Leider habe ich mich zuerst von dieser negativen Stimmung auch beeinflussen lassen. So gut wie keine Reviews zu finden (mittlerweile habe ich welche gefunden), dann noch eine „ausgeglichene“ Bewertung aller Reviews bei Steam. Was nur bedeutet, dass die negativen und positiven Bewertungen bei 50 zu 50 stehen. Das ist aber schon für viele ein KO-Kriterium.

Die Kritiken bei Steam bezogen sich aber überwiegend auf eine fehlende Unterstützung von einigen Lenkrädern, dass einige auf Ihrem System Performance-Einbrüche haben, oder das es ja ein Unding ist, dass WRC 7 immer noch keine VR-Unterstützung anbietet…

Alles PC-Probleme! Die andere Hälfte hatte diese Probleme nicht, bzw. einige Lösungen im Netz gefunden. Ansonsten waren die meisten zufrieden mit dem Spiel. Auf Youtube wurde das Spiel meist nur wegen der schon genannten technischen Mängel am PC kritisiert. Ansonsten wurde die Grafik, Streckendesign und die Fahrphysik gelobt. Zusammengefasst hat WRC 7 einen ordentlichen Sprung nach vorne gemacht.

Und da ich ein Konsolero bin, keine VR-Brille brauche und nur mit Pad fahre, habe ich es dann doch gewagt den Button zu drücken und fahre seit gestern Abend meine erste Karriere. Und es fühlt sich gut an! Keine überladenen Menüs. Alles recht klar strukturiert. Multiplayer mit schnellem Spiel oder eigener Lobby und gezielten Suchabfragen, Splitscreen und Hotseat. Solo Karriere, selbsterstellte Meisterschaften, temporär wechselnde Challenges oder Einzelrennen.

Die Grafik ist sehr stimmig, oder besser stimmungsvoll. Keine knalligen Farben, alles wirkt eher natürlich. Die bisher gefahrenen Strecken sahen nicht wie copy & paste aus und sind abschnittweise auch recht fordernd. Der Sound ist ok. Bei Cockpit-Ansicht hört man auch Sand und Kies in die Radkästen einschlagen.

Der Co-Pilot wird auch oft bemängelt. Angeblich klingt dieser sehr mechanisch. Kann ich jetzt zumindest in deutscher Sprache so nicht bestätigen. Es mag etwas monoton klingen, und es kommt auch schon vor, dass eine Kurvenansage etwas zu früh kam, aber ansonsten hat es mich nicht gestört.

Mit dem Lenkrad fahren ist zwar was feines, aber mir reicht das Pad. Und das funktioniert, finde ich, sehr gut. Bis jetzt habe ich an der Feinjustierung für das Pad nichts verstellt, um mich erst einmal an das Fahrverhalten zu gewöhnen.

Vorab, ich fahre nicht auf Simulation, sondern noch auf Amateur. Deswegen fährt der Wagen aber nicht wie auf Schienen. Hier können kleine Bodenwellen bei hoher Geschwindigkeit zu Angstschweiß führen. Trotzdem hatte ich bis jetzt nicht das Gefühl, der Wagen verhält sich unnormal. Ob WRC 7 generell Simulationstauglich ist, kann ich noch nicht sagen, wenn überhaupt. Dafür bin ich nicht „hardcore“ genug.

Was mir bis jetzt aufgefallen ist, dass ich mit der Motorhauben-Kamera besser die Kurven fahre und drifte, als mit Heckansicht. Hier verbremse ich mich öfters.

Um mal zum Ende zu kommen; mein bisher liebstes Rallyspiel war Colin McRae am PC. Auf Konsole waren es noch ein paar Dirt-Titel. Wobei ich mit Dirt 4 und Dirt Rally nicht warm wurde. Bei WRC 7 fühle ich mich bisher wohl.

WRC 7 hat es wirklich nicht leicht. Die schlechten Vorgänger, dann kommen noch diesen Monat Project Cars 2 und später Forza 7. Ich will hier wirklich keine Werbung machen, aber man sollte WRC 7 nicht in die gleiche Schublade packen wie die Vorgänger. Es gab sogar Berichte, die WRC 7 mit Dirt auf eine Stufe stellen.

Alles natürlich Geschmackssache. Schade, dass es keine Demo gibt.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
15.100
Was man definitv festhalten muss, ist die Tatsache, dass WRC 7 in Sachen Streckendesign in einer komplett eigenen Liga spielt.

Technisch hinkt das Spiel ganz klar hinter den Dirt-Spielen hinterher, zumal auch nur 30fps geboten werden. Aber vom Design her kommen da weder Dirt 4 noch Dirt Rally auch nur ansatzweise ran.

Obwohl die meisten Rallys auf Schotter stattfinden, hat wirklich jede der 13 Rallys hat ihren eigenen Look & Feel. Und die Anzahl an Höhenunterschieden, Tempowechseln, teilweise irrsinnigen Kurven und manchmal unfassbar engen Streckenabschnitten habe ich in einem Rally-Spiel so schon lange nicht mehr gesehen. Teilweise kommt man sich wirklich vor als würde man Auto-Achterbahn fahren. Und viele Abschnitte der Rallys lassen einen so am Limit fahren, dass jeder kleine Fehler fatalste Folgen haben kann - insbesondere dann, wenn man aus einem Vollgas-Abschnitt auf eine Kurve ohne Leitplank hinzu rast, hinter der es meterweise steil bergab geht, oder man bei der Deutschland-Rally zentimetergenau zwischen Weinreben hindurch manövrieren muss und gleichzeitig noch Acht geben muss auf drastische Höhenunterschiede und schlecht einsehbare Kurven.

Und obwohl die Grafik jetzt nur etwas besseres PS360-Niveau hat, so schafft das Spiel doch vor allem durch die Beleuchtung unheimlich atmosphärische Stimmungen. Bei leichtem Nebel über die vereisten und verschneiten Straßen der Monte Carlo-Rally zu düsen, während der Blätterwerk der Bäume über einem trohnt, war zwar irgendwie bedrückend, hat mir aber auch eine Gänsehaut beschert, wie ich sie bei einem Rennspiel lange nicht mehr erlebt habe.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
108
Haschlunte
Haschlunte
Antworten
17
Aufrufe
1.741
2
scorpionmj
scorpionmj
Oben