• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

World of Warships: Legends

scorpionmj

scorpionmj

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
3.476
Alter Falter..... Und das kann man nicht erspielen?
 
Morimo

Morimo

Schatzmeister
Sponsor
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
352
Jepp, das ist einfach keine Relation mehr, aber ich habe alleine gestern dreimal Scharnhorsts gesehen, bei höchstens genauso vielen Spielen. Keine Ahnung wie viele der anderen Elite Schiffe da rumschippern, deren Namen mir nicht geläufig sind. Es geht also was.
 
scorpionmj

scorpionmj

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
3.476
Und solange die Leute sowas kaufen, hört das auch nicht auf......

Hat man denn mit den erspielten Schiffen ne Chance oder ist das übelst pay2win? Ist das wie bei World of Tanks mit den Entwicklungsbäumen, um an Schiffe zu kommen?
 
Britney Beers

Britney Beers

Drink me baby one more time
Sponsor
Mitglied seit
15. April 2009
Beiträge
707
Und solange die Leute sowas kaufen, hört das auch nicht auf......
soviel zum Thema freie Marktwirtschaft / Unterpunkt: Angebot und Nachfrage

Hat man denn mit den erspielten Schiffen ne Chance oder ist das übelst pay2win?
Natürlich hat man eine Chance. Ich habe gestern abend noch mit einem gut platzierten Torpedofächer mit einem englischen Tier 4 Zerstörer so eine Premium-Scharnhorst dematerialisiert, ohne auch nur einen Kratzer davon zu tragen.

Die Premiumschiffe haben meist eine Besonderheit oder ein Add On gegenüber den anderen Pötten. Die Scharnhorst hat zB. als einziges Schlachtschiff auch Torpedowerfer. Oder der amerikanische Premiumkreuzer Atlanta hat eine irre Schusskadenz- da kann man fast Dauerfeuer schießen und zudem hat er auch als einziger amerikanischer Kreuzer Torpedos. Aber im Kampf 1 gegen 1 im gleichen Tier und dem gleichen Schiffstypen würde ich nicht sagen, dass man da einen übermäßigen Vorteil hat. Da spielt vielmehr das taktische und technische Geschick eine übergeordnete Rolle und oft auch Glück oder eben Pech.

Der einzige für mich wirklich erkennbare Vorteil ist, dass man mit den Premiumschiffen in den Gefechten deutlich höher punktet, was die Credits und die Erfahrungspunkte angeht, welche man dann wiederum benötigt, um weiter Schiffe oder Items zu erwerben.

Trotzdem ist niemand gezwungen die Premium-Schiffe zu kaufen. Und mit der entsprechend Geduld kann jeder Spieler ohne auch nur einen einzigen Cent für dieses Spiel ausgegeben zu haben irgendwann stolzer Besitzer eines vollausgerüsteten Tier 7 Schiffs sein und/oder Dutzende anderer Schiffe.

LG

Alex.
 
Zuletzt bearbeitet:
Morimo

Morimo

Schatzmeister
Sponsor
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
352
soviel zum Thema freie Marktwirtschaft / Unterpunkt: Angebot und Nachfrage



Natürlich hat man eine Chance. Ich habe gestern abend noch mit einem gut platzierten Torpedofächer mit einem englischen Tier 4 Zerstörer so eine Premium-Scharnhorst dematerialisiert, ohne auch nur einen Kratzer davon zu tragen.

Die Premiumschiffe haben meist eine Besonderheit oder ein Add On gegenüber den anderen Pötten. Die Scharnhorst hat zB. als einziges Schlachtschiff auch Torpedowerfer. Oder der amerikanische Premiumkreuzer Atlanta hat eine irre Schusskadenz- da kann man fast Dauerfeuer schießen und zudem hat er auch als einziger amerikanischer Kreuzer Torpedos. Aber im Kampf 1 gegen 1 im gleichen Tier und dem gleichen Schiffstypen würde ich nicht sagen, dass man da einen übermäßigen Vorteil hat. Da spielt vielmehr das taktische und technische Geschick eine übergeordnete Rolle und oft auch Glück oder eben Pech.

Der einzige für mich wirklich erkennbare Vorteil ist, dass man mit den Premiumschiffen in den Gefechten deutlich höher punktet, was die Credits und die Erfahrungspunkte angeht, welche man dann wiederum benötigt, um weiter Schiffe oder Items zu erwerben.

Trotzdem ist niemand gezwungen die Premium-Schiffe zu kaufen. Und mit der entsprechend Geduld kann jeder Spieler ohne auch nur einen einzigen Cent für dieses Spiel ausgegeben zu haben irgendwann stolzer Besitzer eines vollausgerüsteten Tier 7 Schiffs sein und/oder Dutzende anderer Schiffe.

LG

Alex.
Hätte ich nicht besser beschreiben können. Wie hier schon erwähnt, müssen die Entwickler auch Geld verdienen, aber bei diesem Preis bin ich raus, auch wenn Sie die Bismarck so rausbringen.
 
Raptor

Raptor

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
4.556
Hätte ich nicht besser beschreiben können. Wie hier schon erwähnt, müssen die Entwickler auch Geld verdienen, aber bei diesem Preis bin ich raus, auch wenn Sie die Bismarck so rausbringen.
Sei froh, die Scharnhorst Klasse war eh ein voller Griff ins Klo von den Deutschen.

Mein persönlicher Favorit wenn ich ein Admiral wäre:

Flugzeugträger Nimitz Klasse oder ein Trafalgar U-boot, uuuuups die gibts ja nicht bei WoW :ROFLMAO::ROFLMAO:
 
Morimo

Morimo

Schatzmeister
Sponsor
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
352
Nach nun mehr 1000 Spielen gebe ich hier mal eine persönliche Zwischenbilanz ab,
auch für mich, aber hauptsächlich für vielleicht mal interessierte Senioren.

MEINE SPIELWEISE:

Ein erfolgreiches „Erster Sieg des Tages“ Spiel eines „Nicht Elite Schiffs“ aller drei deutschen Schiffsklassen. (Dauer 1-2h)
Wenn ich noch Lust und Zeit habe das gleiche mit den Japanern (Dauer dann 2-3h)
Selten spiele ich ohne den 1,5er Bonus für den ersten Tagessieg eines Schiffs.

MEIN SPIEL:

Ich würde mich als erfahrenen, durchschnittlichen Spieler bezeichnen.
Ich kenne keine individuellen Schwächen der einzelnen Schiffe und feuere nur nach Gefühl, bzw. Erfahrung, benutze also für die Kanonen nicht das Zielraster.

Ich benutze aktuell noch keine Hilfen aus den kostenlosen Tageskisten, oder aus kaufbaren Hilfen, die ich nicht habe. Kaufbare Elite Schiffe besitze ich keine.

Siegquote 48%, bei 587 zerstörten Schiffen.


DAS SPIEL 60 Pro / 40 Kontra:

Pro
Was mich nach wie vor bei der Stange hält ist die faszinierende Atmosphäre einer Seeschlacht auf relativ engem Raum.
Die spannenden Kämpfe und das man mit Überlegung und Taktik was erreichen kann.
Sehr gut sind für mich Grafik, Sound und die Stabilität der Server, die zum Glück immer voll sind.
Die Bedienoberfläche kann man noch verbessern, was bestimmt geschehen wird.

Kontra
Was mich nervt ist der „Billig Psycho“ Early Access Scheiß der deutschen Zerstörer und Schlachtschiffe. Ich fürchte das wird in dieser Weise weitergehen.

Die Vergabe von Kreditpunkten ab Stufe 6 hat sich verbessert, nervt aber noch sehr, für manche wird es ohne den Kauf von Kreditpunkten nicht möglich sein, Stufe 7 Schiffe zu kaufen, was wohl Sinn der ganzen Sache ist.

Was mich aber vor allem nervt ist die meiner Meinung nach vorgenommene Verschlechterung der Kreutzer seit der Beta und beim offiziellen Spielstart. Waren Kreutzer in dieser Zeit noch sehr interessant zu spielen, sind sie nun nur noch Kanonenfutter für Schlachtschiffe, wenn sie diesen zu nahe kommen.
Man muss sich im Hintergrund halten und hoffen im Getümmel nicht bemerkt zu werden, oder unbehelligt mit einem anderen Kreuzer, oder Zerstörer kämpfen zu können.

Neutral
Pay to Win gibt es zu 5-10% was für mich verschmerzbar ist.
Pay for Time gibt es zu 100%.

TIPPS

Große Vorsicht für ambitionierte, bzw. ehrgeizige Spieler, was die Versuchung betrifft, sich Zeit zu erkaufen.
Neigung zu Jähzorn ist ganz schlecht für Controller, meiner hatte bei 1000 Spielen eine Flugeinlage.


FAZIT

Ich werde weiter in See stechen, solange es faire und spannende Schlachten gibt, bei denen ich hin und wieder auch mal der Matchwinner sein kann.
 
Oben