Welchen Controller

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
U

ubit

Altenpfleger
Mitglied seit
12. März 2018
Beiträge
267
Huhu,

ich habe mir ja - zusätzlich zur X - eine PS4 Pro im RDR2 Bundle gegönnt - vor Allem auch für VR. Macht auch mächtig Spaß.

Nur mit dem DS-Controller habe ich Probleme.

Erstens ist das Ding für meine Hände zu klein ;-)

Zweitens ist diese doofe tiefergelegte Options-Taste ein Krampf mit meinen dicken Fingern. Und die braucht man ja z.B. bei VR-Spielen gelegentlich für die Rekalibrierung und bei RDR für die Karte.

Drittens habe ich ein erhebliches Problem bei RDR2 mit dem Adlerauge. Beide Sticks gleichzeitig drücken? Schwierig. Der Druckpunkt ist schon arg stramm und meist "verreiße" ich die Sticks beim Versuch die Sticks zu drücken. Häufig klappt es überhaupt nicht, weil ich es offenbar nicht schaffe "gleichzeitig genug" zu drücken. Mit den Daumen auf den beweglichen Sticks habe ich auch nicht mehr den idealen Halt.

Gibt es für diese Probleme Lösungen? Leichterer Druckpunkt bei den Stick-Tastern? Größerer Controller? Gerne auch im XBox-Layout? Besser zugängliche Options-Taste? Gibt es Controller bei denen man den "beide Sticks gleichzeitig drücken" auf eine zusätzliche Taste legen kann?

Drahtlos wäre nicht ganz so wichtig. VR sollte aber funktionieren. Controller-Sound wäre verzichtbar. Jemand eine Idee?

Ciao, Udo
 
G

Gunman71

Jungspund
Mitglied seit
02. Dezember 2016
Beiträge
26
Hast Du schonmal Stick Aufsätze probiert ?
Kontrollfreek z.b. damit sollte es mit größeren Händen einfacher sein mit den Sticks umzugehen ( bei mir jedenfalls )
 
U

ubit

Altenpfleger
Mitglied seit
12. März 2018
Beiträge
267
Stick-Aufsätze werden mein Problem leider nicht lösen. Sie machen ja das drücken der Sticks eher noch schlechter, weil noch mehr Chancen bestehen den Stick dabei zu bewegen. Und größer wird der Controller dadurch auch nicht ;-)

Ich vermisse definitiv den Elite Controller der XBox an der PS4. DER liegt bei mir wirklich gut in der Hand.

Ciao, Udo
 
GismoX

GismoX

Foren-Gremlin
Sponsor
Mitglied seit
25. Juli 2014
Beiträge
697
Scuf Umbau oder nen raiju.

Bei dem Letzteren kannst du die R3 und L3 Tasten unter den Controller Mappen.

Kosten natürlich alle gutes Geld. Die
V1 vom raiju um die 100 die aktuellen und die scufs noch mehr.

Ich hab den raiju genau für das tasten 3 Problem und bin zufrieden.

@arquebus kann sicher was zu scufs sagen :)
 
Birdie

Birdie

News-Zwitscherer
Sponsor
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
1.790
Ich habe an meinen damaligen Launch-Controller der PS4 neue Xbox One Sticks (gekauft bei Amazon) verbaut.

Hat diesen komplett aufgewertet und als ich die PS4 gegen eine Pro im Tade-In Angebot tauschte und den Controller abgab war man im Gamestop total begeistert von ihm.

Einbau ist mit ein klein wenig Geschick einfach. In dem Zuge sollte man überlegen, ob man dem Controller nicht gleich ein neues und stärkeres Akku schenken will, da man dieses eh in der Hand hat beim Einbau der Sticks.
 
U

ubit

Altenpfleger
Mitglied seit
12. März 2018
Beiträge
267
*g* Der Akku stört mich jetzt nicht so. Wenn leer, dann XBox.... Umbau hab' ich wohl nicht die Nerven zu. Und größer wird er durch den Umbau ja auch nicht ;-)

Ciao, Udo
 
Arquebus

Arquebus

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
03. Mai 2016
Beiträge
191
Scuf Umbau oder nen raiju.

Bei dem Letzteren kannst du die R3 und L3 Tasten unter den Controller Mappen.

Kosten natürlich alle gutes Geld. Die
V1 vom raiju um die 100 die aktuellen und die scufs noch mehr.

Ich hab den raiju genau für das tasten 3 Problem und bin zufrieden.

@arquebus kann sicher was zu scufs sagen :)
Spiele Shooter wie Overwatch etc ab und an mit nem Umbau von King-Controller. KingController.jpg Zum einen kann ich genau wie die anderen, dank den Paddles an der Unterseite, wie ein Gummiball durch die Map springen :sneaky: und hab trotzdem meine Finger an den Sticks zum anderen find ich es in Overwatch ganz angenehm, mithilfe der Paddles bei Mercy oder Torbjörn auf Waffe/Hammer zu switchen, ohne dabei am Steuerkreuz etc rumfummeln zu müssen.
Im Grunde genommen sind SCUF und Co. nur ein nettes und sehr teures Gimmick, die man auch nur in manchen Games wirklich voll nutzen kann ...95% der Zeit nutze ich nen ganz normalen Controller, bei dem ich lediglich die Standardsticks und Buttons gegen welche aus Alu getauscht habe Controller.jpg
 
Khaaoos

Khaaoos

Frührentner
Mitglied seit
11. April 2008
Beiträge
1.751
angeblich funktionieren die ONE-Controller per "CronusMax plus" auch an der PS4?!

ich hatte - als sich die ps3 noch hatte - mehrere controller im xbox-design probiert, die waren aber alle mist bzw auch ned besser als die PS-Kinderhände-Controller.

daher wäre das obige Ding uU das geld wert...
 
BLI7ZNILZ

BLI7ZNILZ

DONNERSCHLAG!!!
Sponsor
Mitglied seit
23. Dezember 2013
Beiträge
196
Ich würde dir die Grips/Skidproof von EBay empfehlen. Die machen das Pad griffiger und lässt such somit besser spielen. Es gibt bei mir kein DS4 der die nicht hat. Ich hab mir immer ein paar kaputte DS4 gekauft und die umgebaut mit Paddles. Ausser den Destiny. Den hab ich neu gekauft und dann umgebaut xD. Das ist jetzt mein sechster DS4 den ich auf Scuf umgebaut habe.
Aber mein nächster wird mein Xbox s/x Pad.
 

Anhänge

Oben