• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Welche klassischen Computer- und Videospielsysteme stehen bei euch noch im Hause?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
AlterZockherr

AlterZockherr

Multiplattformgamer
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
2.351
Der Mensch braucht halt auch nen Hobby und ich finde immer, wenn man sichs leisten kann, warum das Hobby(oder Leidenschaft, wie Zen meinte:)) nicht auch entsprechend ausleben. Wenn ich da so Kumpels nehme, wenn die zu Besuch waren, dann wurde immer fleißig gedaddelt und wollten alles mal ausprobieren. Zu Hause geht's nämlich nicht, da haben se das Hobby komplett aufgegeben, weil Frau/Freundin das nicht akzeptiert. Sowas kapier ich immer nicht, ist doch als wenn man nen Teil von sich selbst aufgibt, warum macht man sowas freiwillig.:unsure:
Mich macht das ein Stück weit fassungslos, wenn ich lese, dass man sein Hobby aufgibt, weil Frau/Lebensgefährtin es "nicht akzeptiert". Was haben denn manche Männer für komische Frauen? :unsure:
 
scorpionmj

scorpionmj

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
4.500
Mich macht das ein Stück weit fassungslos, wenn ich lese, dass man sein Hobby aufgibt, weil Frau/Lebensgefährtin es "nicht akzeptiert". Was haben denn manche Männer für komische Frauen? :unsure:
Ich würde eher fragen, wie sind denn diejenigen (egal ob Männlein oder Weiblein) drauf, die sich ein Hobby verbieten lassen? Sorry, geht gar nicht..... Reduzieren, um dann doch mal gemeinsam Zeit zu verbringen, ok. Kompromisse sollte man eingehen. Aber komplett verbieten lassen? Da hat der Maurer das Loch gelassen.....
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben