• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Was ist Euch in der Onlinewelt "unheimlich"?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Ixxi

Ixxi

Jungspund
Mitglied seit
19. April 2019
Beiträge
73
Was hat das Bild mit dem Thema zu tun? Ein Scherz?

Nein leider nicht.
Das ist ein altes Kampagnenbild von Greenpeace zur Klimaerwärmung.

Wir tragen weltweit das Internet und das gesammelte Wissen der Menscheit in der Hosentasche mit uns rum. Habe knapp 30s gebraucht das Bild zu finden und befand mich dabei die Sonne genießend im Wald.

Doch was nutzt uns die Möglichkeit an Wissen schnell heranzukommen?

Nix, der Frosch sitzt noch immer dort und wartet darauf, dass die Lebensbedingungen unerträglich werden. Jetzt hat er das Internet und kann genauste Klimadaten lesen aber er bewegt sich noch immer nicht.

Das ist etwas was mich im Zusammenhang mit dem Netz wirklich gruseln lässt. Wir wissen aber tun nichts.

Nicht nur aufs Klima bezogen. Datenschutz und Datensicherheit ist kein Wissen an das niemand ran kommt. Das Netz ist voll von Wissen darüber. Die wenigsten nutzen es.
Da gibt es so viele Ausreden:
- mein Auto kann ja nicht so viel ausmachen, so lange die Industrie...
- Ich fliege ja nur 2 x im Jahr in Urlaub
- Die Öffentlichen sind zu unzuverlässig
-...
Blöd ausgedrückt, der Spiegel der Gesellschaft ist ein Abfallcontainer. Bei einem Haus mit mehreren Parteien findet man immer unerlaubtes darin (Matratze, Autoreifen o. ä.)
 
Raptor

Raptor

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
4.482
Unheimlich finde ich gerade die Tendenz in der Politik dass Menschen wie Erdogan und Trump tatsächlich gewählt werden und anschließend demokratische Rechte einfach über Bord schmeissen.
Als ob die Menschheit wieder im Vollgalopp zündeln will...
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Frührentner
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
1.449
Mir ist definitiv unheimlich wie selbstverständlich und sorglos Menschen mit ihrer Privatsphäre und ihren Daten allgemein umgehen.

Wenn ich manche Facebook Profile sehe wie selbstverständlich da, leider immer mehr (!), Bilder ihrer Kinder online stellen. Bilder die man mal im Familienalbum oder Zuhause an der Wand hängen hatte, landen heute allesamt im Internet bei erwähnten Leuten. Das noch öffentlich, nicht nur für Freunde sichtbar.

Der nächste Punkt meiner Meinung nach, Echo-Dots. Wer weiß denn was die Dinger alles aufzeichnen und wer das alles zu hören bekommt ? Nicht selten höre ich da die Antwort, wenn ich mein Fenster auf habe und mich unterhalte bekommen die Leute das auch mit.
Ja, diese Gleichgültigkeit. Das ist gruselig und unheimlich und alles was das mit sich bringt.
 
Ixxi

Ixxi

Jungspund
Mitglied seit
19. April 2019
Beiträge
73
Mir ist definitiv unheimlich wie selbstverständlich und sorglos Menschen mit ihrer Privatsphäre und ihren Daten allgemein umgehen.

Wenn ich manche Facebook Profile sehe wie selbstverständlich da, leider immer mehr (!), Bilder ihrer Kinder online stellen. Bilder die man mal im Familienalbum oder Zuhause an der Wand hängen hatte, landen heute allesamt im Internet bei erwähnten Leuten. Das noch öffentlich, nicht nur für Freunde sichtbar.

Der nächste Punkt meiner Meinung nach, Echo-Dots. Wer weiß denn was die Dinger alles aufzeichnen und wer das alles zu hören bekommt ? Nicht selten höre ich da die Antwort, wenn ich mein Fenster auf habe und mich unterhalte bekommen die Leute das auch mit.
Ja, diese Gleichgültigkeit. Das ist gruselig und unheimlich und alles was das mit sich bringt.
Standardantworten, warum jemand so etwas macht:
"Die wissen doch sowieso alles von mir. " oder, was mich besonders ärgert, "Ich habe doch nichts zu verbergen." :rolleyes:
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
16.366
Jo, in Zeiten von Smartphones, Laptops, PCs und TV mit eingebautem Mikro/Kamera hat man halt IMHO auch keine Chance mehr. Bleibt nur in die Wildnis zu ziehen, oder damit klar kommen dass man aus Glas ist. Unheimlich wirds dann, wenn die KI Forschung so weiter geht und diese irgendwann das Steuer übernimmt und mit diesen Daten dann den Minority Report kombiniert mit The Forbin Project durchzieht. Aber vielleicht kommen ja vorher noch die Aliens und lenken alles zum Happyend. :geek:

EDIT: MS arbeitet gerade an einer Word KI (oder ist schon fertig damit). Diese überprüft dann nicht nur die Rechtschreibung, sondern bearbeitet gleich den kompletten Texte indem sie doppelte Wörter mit Synonymen verbessert, sowie Satzbau und den ganzen Rest besser klingen lässt. Eh, alter was geht bro = Hallo mein Freund, wie geht es dir heute?
 
zen

zen

Moderator
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
5.425
Nicht unheimlichen, eher widerlich wie schamlos persönliche Daten zu Werbezwecken ausgelesen und benutzt werden. Beispiele: ich schaue mir die aktuellen Kurse von Edelmetallen an und bekomme anschließend hauptsächlich Werbung zum Sparen und Geld anlegen angezeigt. Oder ihr kennt ja bestimmt die Werbung mit der besten getesteten Matratze für 199€. Ich war neugierig und schaute dort nach weil ich eh eine neue brauche. Nichts gefunden. Die Werbung verfolgt mich aber auf fast jeder großen News Seite. Man kauft bei Amazon eine Toilettenbrille und bekommt dann nur noch solche Empfehlungen. Interessiert mich alles gar nicht mehr... Diese Aufdringlichkeit finde ich richtig widerlich. Das Internet ist zu einer reinen Werbeplattform mutiert. Informationen stehen an zweiter Stelle. Jeder will seinen Mist loswerden.
Schlimm finde ich auch diese Clickbait Anzeigen. „Deutschland ist schockiert“. „Darum erobert dieser kleine Rucksack Deutschland im Sturm“. „Millionär packt aus“ ... :mad:
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Altenpfleger
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
254
Es ist immer eine Frage der ABWÄGUNG - Bequemlichkeit kauft man sich eben durch die Preisgabe bestimmter Daten. Bei den meisten Dingen hat man ja die Möglichkeit das zu umgehen - Cookies deaktivieren, Google nicht den Standort wissen lassen usw. - nur viele Komfortfunktionen gehen dann eben auch nicht mehr ....

Ich finde es muss wirklich ein Jeder selbst wissen was er wodurch erkaufen will. Ich lasse auch meine Cookies bei bestimmten Seiten stehen mit allen Vor- und halt auch gewissen Nachteilen. Google speichert auch wo ich wann war (bzw. mein Smartphone) - eine bewusste Entscheidung da ich auf manchen Funktionen nicht verzichten will und diese nur so bereit gestellt werden können ....

Und ich bekomme lieber zielgerichtet Werbung als für alles Mögliche - allerdings auch mit den Nachteilen eine "Blase" behaftet. Solange man sich aber dessen bewusst ist sehe ich da auch kein Problem .....

Und Clickbait gibt es weil es funktioniert - so wurden auch vor 50 Jahren schon Zeitungen und Zeitschriften verkauft - heute eben auch auf einer anderen Plattform und vermeintlich omnipräsenter - was aber auch an der intensiveren Nutzung liegt, denn Du siehst mehr im Browser als das Du im Zeitungskiosk stehst. Und bei vielen Medienhäusern weiß man doch schon vorher was man dann geboten bekommt - sei es Bild, der Spiegel-Online oder Focus-Online und wie sie noch alle heißen.....

Ich stelle immer mehr fest das wirklich gute Dinge wieder hinter einer Paywall verschwinden und man sich dadurch von diesem unangenehmen Nebenerscheinungen "freikaufen" kann, denn wir alle wissen doch auch das guter Content einfach Geld kostet und dieses kommt eben durch Werbung oder eben einem "Eintrittsgeld" ....

Unbestritten ist aber das man in der jetzigen Zeit einfach mit Verantwortung mit seinen Daten umgehen sollte und wissen was man wofür bereit ist zu geben - und das nicht nur Online sondern überall, denn auch Rabattsysteme wie Payback usw. machen im Grunde nichts anderes.
 
scorpionmj

scorpionmj

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
3.370
Ja, da sprichst was interessantes an. Kenn Leute, die verteufeln Facebook und Co wegen der Datenfreigabe (wobei ich die da auch schon belächel, da es ja an ihnen selbst liegt....) und erzählen dann aber stolz, wieviel Punkte sie bei Payback gesammelt haben. :LOL::LOL:
 
Ixxi

Ixxi

Jungspund
Mitglied seit
19. April 2019
Beiträge
73
Jo, in Zeiten von Smartphones, Laptops, PCs und TV mit eingebautem Mikro/Kamera hat man halt IMHO auch keine Chance mehr. Bleibt nur in die Wildnis zu ziehen, oder damit klar kommen dass man aus Glas ist. Unheimlich wirds dann, wenn die KI Forschung so weiter geht und diese irgendwann das Steuer übernimmt und mit diesen Daten dann den Minority Report kombiniert mit The Forbin Project durchzieht. Aber vielleicht kommen ja vorher noch die Aliens und lenken alles zum Happyend. :geek:

EDIT: MS arbeitet gerade an einer Word KI (oder ist schon fertig damit). Diese überprüft dann nicht nur die Rechtschreibung, sondern bearbeitet gleich den kompletten Texte indem sie doppelte Wörter mit Synonymen verbessert, sowie Satzbau und den ganzen Rest besser klingen lässt. Eh, alter was geht bro = Hallo mein Freund, wie geht es dir heute?
:LOL::ROFLMAO::LOL: Entschuldigung, aber gerade viel mir ein, dass ein Discounter mal Toilettenpapier hatte, dass "Happyend" hieß :LOL::ROFLMAO::LOL:
 
Oben