• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Was ich nicht mehr wie vor 15 Jahren noch machen kann, weil ich ein Schisserle geworden bin

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
AudiPapst

AudiPapst

Frührentner
Mitglied seit
16. April 2019
Beiträge
1.862
Horrospiele gingen bei mir noch nie, genausowemig wie Horrofilme
 
Traumstein73

Traumstein73

Jungspund
Mitglied seit
27. Dezember 2020
Beiträge
96
Was sind Bücher? Kenne nur Mickie Maus, Fix & Foxi und Yps.
Oh ja YPS, das waren. noch Zeiten, ich hab mir dann damals auch die ganzen Neuauflagen reingezogen, obgleich die mir wirklich ne Spur zu technisch und für das männliche Geschlecht orientiert waren, aber gelesen habe ich sie trotzdem. Und die Gesichter der Nachbarn werde ich auch nicht vergessen, als ich den Solarzepelin im Garten habe steigen lassen...
 
Tilhelm Well

Tilhelm Well

Chef de Cuisine
Sponsor
Mitglied seit
30. August 2015
Beiträge
3.982
Gemetzel ist kein Problem, den Blutorgien bin ich seit "Ash, Haushaltswaren" Armee der Finsternis verfallen.
Aber Grusel Horror geht gar nicht. Ich war damals für das "Haus der toten Seelen" einfach noch viel zu klein, das triggert bis heute...:cool:
 
mumpel27

mumpel27

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
09. Juni 2019
Beiträge
859
Tatsächlich kann ich nicht mehr ausschlafen wie vor 15 Jahren, durchschnittlich 5std. unter der Woche. Zwischen den Jahren waren es mal 9std., hatte ich seit Jahren nicht mehr. Hat sich so eingebürgert weil ich irgendwann mal gemerkt habe, dass ich nach 8std. kaputter aufwache als nach 7std.! Als nach 6std., als nach...
Ich weiß, laut Studien zu wenig aber bei mir funzts. Allerdings habe ich kein Schiß länger zu schlafen.
Was kann ich heute nicht mehr wie vor 15 Jahren weil ich ein Schisserle geworden bin?
Hmmmm, muss ich mal drüber nachdenken....

(Horrorspiele gingen auch davor schon nicht😁)
Ich kann seit Jahrzehnten nicht länger als 5 Stunden schlafen. Normal ist bei mir 3-4 Stunden (mit mehrmaligem Aufwachen). Manche Nacht geht nicht mal das. Meine Ärzte "schimpfen" immer mit mir. Aber was soll ich machen?
Wenigstens hat sich das im Alter nicht verschlechtert. 😁
 
Jensens

Jensens

Neuankömmling
Mitglied seit
08. Januar 2021
Beiträge
25
Wow, der Thread hat sich aber schnell entwickelt. :p Zum Glück muss man ja in einem Forum nicht ALLES lesen sondern nur jedem die eigene Meinung reindrücken. :D

Also Horror und so ekelkram geht bei mir nicht mehr. Nicht weil ich es nicht abkann, sondern weil mir meine Zeit dafür zu schade ist. Das gibt mir einfach nichts, also beschäftige ich mich lieber mit anderen Themen. Beispiel - sehr gerne: die Saw-Filme. Den ersten und zweiten fand ich noch ganz interessant, weil es etwas neues und aufregendes war, den Dritten hab ich zwar noch geguckt, war aber schon abgefuckt weil es eben nichts hat außer Ekelfaktor. Danach war schluss.
Süßigkeiten kann ich mir auch nicht mehr so radikal reinziehen. Früher gingen 1-2 Tafeln Schokolade in 10min weg. Das hat sich auch etwas gemäßigt. :p Alkohol und Rauchwaren gehen auch nicht mehr so wie früher. Zum Glück. Lunge und Leber danken (das Hirn auch)! :)
 
Raptor

Raptor

Senior
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
5.632
Ich kann seit Jahrzehnten nicht länger als 5 Stunden schlafen. Normal ist bei mir 3-4 Stunden (mit mehrmaligem Aufwachen). Manche Nacht geht nicht mal das. Meine Ärzte "schimpfen" immer mit mir. Aber was soll ich machen?
Wenigstens hat sich das im Alter nicht verschlechtert. 😁
Der Spruch ist klasse "aber was soll ich machen"
😅👍
 
Jensens

Jensens

Neuankömmling
Mitglied seit
08. Januar 2021
Beiträge
25
Ich kann seit Jahrzehnten nicht länger als 5 Stunden schlafen. Normal ist bei mir 3-4 Stunden (mit mehrmaligem Aufwachen). Manche Nacht geht nicht mal das. Meine Ärzte "schimpfen" immer mit mir. Aber was soll ich machen?
Wenigstens hat sich das im Alter nicht verschlechtert. 😁
Baaaa sorry aber das würde mich richtig stressen. Zumindest falls dich permanent ein das Gefühl des unausgeschlafenseins begleitet. Weiß ja nicht, ob es bei dir so ist. Aber ich schlafe immer gerne lange und Power-Naps zwischendurch sollten auch nicht fehlen. Wenn ich nicht ausgeschlafen bin ist die Stimmung meistens im Keller, außer ich bin so übermüdet, dass ich voll am Rad drehe. :p
 
Joe Cool Cobra

Joe Cool Cobra

Too Old to Die Young Now
Team
Mitglied seit
13. Dezember 2018
Beiträge
1.304
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben