• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

US-Sport

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Darth Caedus

Darth Caedus

Sofa-Quarterback
Sponsor
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
775
Die Bears wären schon ein riesiges Upset und mal ehrlich, so wirklich verdient haben sie es nicht. Aber aus Fansicht und auch für die Defense wäre es schon zu gönnen.

Bei den Browns bin ich gespannt wie sie es wegstecken nicht zu trainieren und keinen Headcoach zu haben dank Corona. Ich freue mich aber das sie überhaupt so weit gekommen sind, nach all den Jahren war es echt mal Zeit.

Wenigstens hat man nun die Auswahl wo man Playoffs schauen will - ich werde die wohl bei DAZN schauen, denn auf Pro 7 die Übertragungen sind leider für mich nur sehr schwer zu ertragen. Dann lieber die Nerverei auf DAZN die da immer statt der Werbung eingespielt wird. Dafür sind die Kommentatoren um Längen besser.
 
X30 andreas2807

X30 andreas2807

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
09. Februar 2013
Beiträge
1.334
Die Bears wären schon ein riesiges Upset und mal ehrlich, so wirklich verdient haben sie es nicht. Aber aus Fansicht und auch für die Defense wäre es schon zu gönnen.

Bei den Browns bin ich gespannt wie sie es wegstecken nicht zu trainieren und keinen Headcoach zu haben dank Corona. Ich freue mich aber das sie überhaupt so weit gekommen sind, nach all den Jahren war es echt mal Zeit.

Wenigstens hat man nun die Auswahl wo man Playoffs schauen will - ich werde die wohl bei DAZN schauen, denn auf Pro 7 die Übertragungen sind leider für mich nur sehr schwer zu ertragen. Dann lieber die Nerverei auf DAZN die da immer statt der Werbung eingespielt wird. Dafür sind die Kommentatoren um Längen besser.
Sehe ich genauso mit den Bears. Absolut unverdient in den Play Offs. Hätten sie es aus eigener Kraft, sprich Sieg gegen die Packers geschafft, OK. Aber das haben sie ja nicht und in den Play Offs nur Dank Rams Sieg.
Im Prinzip auch egal wie oder weshalb. Sie sind dabei und ich hoffe halt das sie überraschen. Vielleicht ist ja der Funke über gegangen. Hilft halt nur abwarten. Viel Spaß bei den Play Offs und dem Superbowl. 😁
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Sofa-Quarterback
Sponsor
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
775
Ich finde es immer komisch die Berechtigung an den Playoffs am letzten Spiel festzumachen. Die Bears haben es, wie jedes andere Team, aus eigener Kraft geschafft. Und es gibt mindestens ein Team, dass noch "unverdienter" dabei ist ... da hätte man die gesamte Division von den Playoffs ausschließen müssen wenn es danach gehen würde.

Der Superbowl ist für mich immer eines der uninteressantesten Spiele der Saison. Da ich, der Austragung mitten in der Nacht zum Montag sei Dank, diesen vllt. alle 7-8 Jahre mal live sehen kann (ich bin nicht gewillt deswegen Urlaub zu nehmen) und man diesem einen Spiel keineswegs bis zum Nachmittag entgehen kann da das Ergebnis wirklich überall durch alle möglichen Medien geistert ist es oft eher spannungslos diesen dann im Nachgang zu sehen.

Aber ich finde es bemerkenswert, dass es American Football nun echt zu Pro 7 ins Hauptprogramm geschafft hat. Das spricht entweder für den Sport oder aber gegen das sonstige Programm des Senders. Vielleicht hatten weder Joko noch Klaas heute Zeit :)
 
SOLARIS AD

SOLARIS AD

Frührentner
Mitglied seit
07. April 2009
Beiträge
1.119
Hauptprogramm weil massive Werbeeinblendungen möglich?
 
doh in the wind

doh in the wind

Rentenbezieher
Mitglied seit
20. Februar 2009
Beiträge
2.189
Hier ist es aber still.... Bis auf das Kansas sein qb verloren hat .... Is ja nicht viel passiert... Schaut gut aus für die green bay Weis ja nicht wie lange so ne Gehirnerschütterung andauert.
Auf jeden Fall gute Nachrichten aus der NHL nachdem wir den mvp gestellt haben mit dreiseitel gibt es jetzt einen neues Talent ein 18järiger deutscher steht als ne 3 pick!!! Cool le sache.... Läuft..
 
Zsadist

Zsadist

Super-Moderator
Team
Mitglied seit
10. September 2011
Beiträge
3.675
Eine Gehirnerschütterung als solche wurde bei Mahomes nicht bestätigt. Laut NFL Insider befindet er sich zwar noch im Protocol, was er durchlaufen muss, damit er eine Freigabe bekommt, aber es schaut wohl gar nicht so übel aus. Es hieß, man schaut von "Tag zu Tag" und es besteht wohl mehr als nur eine Möglichkeit, dass er am Sonntag gegen die Bills wird spielen können. Wobei sein Backup Henne das so übel dann gar nicht gemacht hat, vor allem wenn man bedenkt, dass es sein erster Einsatz war. Mal abwarten, ob sie beide eingesetzt werden, Mahomes komplett gecleart wird für Sonntag oder Henne allein ran muss. Mit den Bills haben die Chiefs auf jeden Fall keinen leichten Gegner bekommen....

Ansonsten denke ich mal, Brady hin oder her, aber Rodgers wird ihn und die Buccs zu handeln wissen. Und wenn dazu die Packers D am kommenden Sonntag genauso drauf ist, ich sag nur die - wie sie genannt werden - Smith-Brothers, Alexander oder auch Clark, wie letzte Woche gegen die Rams, werden die Piraten zwar sicher auch punkten, aber in den SB werden sie wohl eher nicht kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
doh in the wind

doh in the wind

Rentenbezieher
Mitglied seit
20. Februar 2009
Beiträge
2.189
Eine Gehirnerschütterung als solche wurde bei Mahomes nicht bestätigt. Laut NFL Insider befindet er sich zwar noch im Protocol, was er durchlaufen muss, damit er eine Freigabe bekommt, aber es schaut wohl gar nicht so übel aus. Es hieß, man schaut von "Tag zu Tag" und es besteht wohl mehr als nur eine Möglichkeit, dass er am Sonntag gegen die Bills wird spielen können. Wobei sein Backup Henne das so übel dann gar nicht gemacht hat, vor allem wenn man bedenkt, dass es sein erster Einsatz war. Mal abwarten, ob sie beide eingesetzt werden, Mahomes komplett gecleart wird für Sonntag oder Henne allein ran muss. Mit den Bills haben die Chiefs auf jeden Fall keinen leichten Gegner bekommen....

Ansonsten denke ich mal, Brady hin oder her, aber Rodgers wird ihn und die Buccs zu handeln wissen. Und wenn dazu die Packers D am kommenden Sonntag genauso drauf ist, ich sag nur die - wie sie genannt werden - Smith-Brothers, Alexander oder auch Clark, wie letzte Woche gegen die Rams, werden die Piraten zwar sicher auch punkten, aber in den SB werden sie wohl eher nicht kommen.
Na ja die interception war schon heftig in der end zone... Und das die Browns das spiel so knapp noch gewinnen konnten war auch nicht auf Kansas Zettel..... Für welches Team bist du ?
 
Zsadist

Zsadist

Super-Moderator
Team
Mitglied seit
10. September 2011
Beiträge
3.675
@doh in the wind Ja, das stimmt wohl, der Wurf war mal dezent quer daneben. Aber die Reciever sind, so sah es zumindest aus, auch nicht so ganz richtig gelaufen. Wundert mich aber nicht, weil einfach nicht eingespielt. Ist halt was anderes, wenn der Backup auf'm Feld steht als der Starting-QB. Auch wenn es die gleichen Spielzüge sind, aber man merkt sofort, finde ich, dass das Matching nicht das gleiche ist.

Na ja, von den Teams, die noch dabei sind, ganz klar die Packers, für die ich auch generell roote (neben u.a. Bears, Titans, Seahaws ... wir haben mehrere Teams, die wir genauer verfolgen und anfeuern). Ansonsten hätte ich es schon auch Brees irgendwie gegönnt, obwohl die Saints nicht wirklich bei mir auf'm Zettel stehen.
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Sofa-Quarterback
Sponsor
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
775
Nachdem ich es nun auch endlich geschafft habe die Divisional Round komplett zu schauen war für mich wenig überraschendes bei:

Ich fand es sehr schade das sich die Browns nicht selbst belohnt haben und das Spiel gegen die Chiefs verloren ging. Es war zwar zu erwarten, jedoch wurde es knapper als erwartet und vom Gefühl her hätte ich es den Browns gegönnt. Ich bin mir mit Mahomes nicht so sicher, es sah irgendwie sehr komisch aus. Ich hätte bei der Szene an vieles gedacht, aber nicht an eine Concussion. Mal sehen was die Tage bringen und ob er wieder freigegeben wird.

Bei den Packers lief es gut, ich sehe allerdings große Probleme in der Mitte des Feldes in der Defense. Wenn das sich gegen die Bucs nicht bessert wird es verdammt schwer, es sei denn die Receiver der Bucs bleiben weiter so unischer, denn im Grunde war das nicht viel was da kam. Zu viele Drops ...

Die Bills fand ich stark, da wird es echt spannend wie es gegen die Chiefs aussehen wird. Ich räume ihnen eine kleine Chance ein, denke aber es wird am Ende des Tages nicht für den Ausflug nach Tampa reichen.

Und, auch wenn ein Spiel nicht aussagekräftig ist - zumal nach der Verletzung - wird es irgendwie wirklich Zeit für Brees seine Krawatte zu bügeln und als TV-Experte zu starten ... auch wenn dann so ziemlich alle Rekorde an Brady gehen werden, der mit Sicherheit noch ein Jahr ran hängen wird. Es war dennoch viel Freude die mir Brees bereitet hat !

Und die Saison war, bis auf gelegentliche Irritationen bzgl. des Handlings von Corona-Ausbrüchen, eine sehr gute Saison. Das hätte ich so nicht erwartet.
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Sofa-Quarterback
Sponsor
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
775
Auf jeden Fall gute Nachrichten aus der NHL nachdem wir den mvp gestellt haben mit dreiseitel gibt es jetzt einen neues Talent ein 18järiger deutscher steht als ne 3 pick!!! Cool le sache.... Läuft..
Ich bin sowieso gespannt wie diese Saison in der NHL läuft. Das neue "Format" birgt viele Dinge in sich die sicher eine Weile brauchen ehe sie zu Tage kommen, aber gegen jedes Team der Division acht Spiele zu haben ist schon so eine Sache ... da werden viele "Freundschaften" entstehen, fast schon wie in der Post-Season.

Zudem wird es dann am Ende spannend wenn die Playoffs anstehen und auch Quervergleiche möglich sind und (endlich) die Divisions auch gegeneinander spielen. Da kann es dann schon sein das so manches Highflyer-Team, das in der Division bärenstark aussah, kläglich scheitert. Denn ich schätze die East z.B. als wesentlich hochwertiger besetzt ein als beispielsweise die North und es eben keine Indikatoren gibt.

Doch bis dahin freuen wir uns auf viele intensive Spiele.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben