• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

TT Isle of Man

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
TT Isle of Man
Firmen
Bigben Interactive, Kylotonn Games
Genres
Simulator, Racing
Praegel

Praegel

Apprentice of Ecclestone
Team
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
5.372
Man muss eingestehen, die 'Fahrphysik' ist in einigen Situationen etwas anders als im RL, bzw. denke ich das gewisse andere physikalische Effekte zu kurz kommen. Wie auch immer: dieses Game macht für mich so viel spaß, da das 'Gefühl' und die Immersion nirgendwo aus geprägt sind wie hier. TT ist in erster Linie ein Game! Keine Simulation ( ich habe das Kindermotorrad das vor unserem Baumarkt stand und ich es als 'Controller' nutzen wollte, wie zurückgebracht :) ), und auch die kommen nie ans RL rann. Ich bin sehr viel 125er gefahren, mein Vater ist Biker und läßt mich mit seinen Errungenschaften über das Garagengelände heizen (da geht schon was mit 1100 ccm....), da habe ich ungefähr ein Gefühl dafür. Nur eines: Kommt bitte immer wieder gesund an!!
... will nur sagen, TT läßt mich den 'Wahnsinn' sehr gut nachvollziehen. Immer vorausdenken, früh anbremsen und schnell reagieren. Es ist ja sogar alles auf sauberem Untergrund, kein Blatt auf der Straße, kein 'dynamisches' Wetter (wobei morgens und abends extrem gut aussehen). Ich kann TT auch nur ausgeschlafen zocken, nicht wenn ich schon müde bin. Und das Adrenalin schießt mir aus Ohren, Mund und Nase.


Im Releasemonat März (TT 2), werde ich eine weiter Time Attack anbieten im Fahrerlager, bis zum Release wird sei laufen. Vielleicht hat der eine oder andere hier auch Bock, sich da zu verewigen. ;-)
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.928
Hab mir jetzt auch mal das Spiel gegönnt, da es gerade bei Steam im Angebot ist. Sieht in echt wirklich viel besser aus als in Videos, da keine Verpixelung durch Komprimierung. 3x bin ich bis jetzt mit verschiedenen Maschinen die komplette Strecke gefahren und bietet mir eine willkommene Abwechslung zu Euro Truck und Co. - Quasi das was die Nordschleife für mich in Auto-Rennspielen ist. Dort brauchte ich normalen, größtenteils (für mich) langweiligen Rennstrecken auch kaum. Einfach ab und an durch die Grüne Hölle düsen reichte mir dort. Jetzt hab ich das Gegenstück fürs Motorrad. :)

Werde jetzt erst mal schön die ganzen Maschinen austesten bis ich meine Lieblingsmaschine gefunden habe. Einstellungen hab ich größtenteils erst mal so gelassen wie sie vom Spiel vorgegeben waren. Nur Blum(?)-Effekt hab ich ausgemacht und Eckhinweise(?) ausgestellt. Vielleicht später mal ohne Hilfslinie fahren und schauen wie oft ich im Kiesbett lande. Ansonsten hat es schon fast etwas meditatives 20 Minuten mal so richtig fokusiert zu sein. 🤗
 
Praegel

Praegel

Apprentice of Ecclestone
Team
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
5.372
Probiere mal die Maschinen von Michael Rutter. Die sind recht stabil.
Und du kannst ja mal diese Einstellungen testen:
TT-Steuerungseinstellungen.png
TT-Fahrhilfen.png

Aber Anti-Wheelie stelle mal zu Beginn auf mittel.
 
Raptor

Raptor

Senior
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
5.632
Probiere mal die Maschinen von Michael Rutter. Die sind recht stabil.
Und du kannst ja mal diese Einstellungen testen:
Anhang anzeigen 4894
Anhang anzeigen 4895

Aber Anti-Wheelie stelle mal zu Beginn auf mittel.
Mit diesen Einstellungen wäre ich schon längst reif für die Klapse:LOL:

Aber wheelie auf niedrig hab ich auch.
Nix besseres als wenn man in der Kurve über nen Bordstein donnert und das Vorderrad hebt ab, geiler virtueller Adrenalin kick
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.928
Haben die echten Maschinen ABS und Traktion nicht von Haus aus mit an Bord, oder fährt man den TT "nackt"?

Was die einstellung Anti-Wheelie und Stoppie sein soll weiß ich nicht - fahre kein Motorrad im RL. Mir auch ist aufgefallen, dass sich meine Maschine nicht aufrichtet, wenn ich am Start Vollgas gebe - mich also nicht mit dem Stick nach vorne legen muss. Einen Plan was das für eine Einstellung ist?

Vibration des Controllers hab ich auf 50% gestellt, weil mir bei 100% das gute Stück fast aus der Hand fällt so sehr rumpelt es sonst im Karton. *g*
 
Praegel

Praegel

Apprentice of Ecclestone
Team
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
5.372
Die modernen Maschinen haben schon TCS und ABS, aber in echt natürlich auch regelbar. Generell sind die Fahrhilfen wie in Forza eher nur 'grob' an die Realität angelehnt. Man schaut halt individuell was einem zusagt. Ich bin eher der immersive Fahrer und verzichte eher auf eine gut pace auf auch ein cooles Spielgefühl. Wenn man sich nach vorne lehnen muss und der Jogurtbecher sich beim Beschleunigen etwas aufbäumt, find' ich das genial, aber es macht einen langsamer weil man vorsichtiger Fahren muss.
 
Pascal

Pascal

Jungspund
Mitglied seit
25. März 2021
Beiträge
86
Mal wieder an gemacht das Game. Bin jetzt seit 3 Tagen dran und muss sagen Mal gewöhnt sich wieder schnell ran. Rundenzeit war auch gut 15 min und 27 Sekunden
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Antworten
36
Aufrufe
646
2 3 4
BlutgruppeM
BlutgruppeM
Antworten
33
Aufrufe
2.396
2 3 4
Praegel
Praegel
Antworten
0
Aufrufe
311
Gelöschtes Mitglied 1512
Oben