• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Trojaner eingefangen

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Omu Brainsen

Omu Brainsen

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
23. Januar 2008
Beiträge
3.075
....dachte immer mein NOD32 ist ein prima Virenprogramm, nun ja shit einen Olmarik Trojaner eingefangen grrrrr....
 
X30 Han Solo

X30 Han Solo

Senior
Mitglied seit
26. November 2007
Beiträge
5.177
Oh man Omu da hast aber eine heiden Arbeit vor dir den wieder raus zu kriegen.

Ich hoffe du hast ein Back up denn das ist hier die einfachste Lösung.
 
Raptor

Raptor

Senior
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
5.339
Versuchs mal mit nem Pferd.

Seitdem haben die Griechen Ruhe vor den Trojanern ;)
 
Omu Brainsen

Omu Brainsen

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
23. Januar 2008
Beiträge
3.075
...ja aber nur ein Pferd mit Flügeln ;) dieses Mistvieh sitzt auf dem Arbeitsspeicher grrr....Gott sie Dank habe ich hier mein Buchhaltungsprogramm nicht drauf ufff aber alle Bestelldaten wtf :nunu: na warte wenn ich den Olmarik erwische dann gibt es eine Runde Faserbeton in einer Kinderwanne.

Hektische Grüße

Omu
 
Tabs68

Tabs68

Frührentner
Mitglied seit
29. Dezember 2010
Beiträge
1.116
Wenn Du weißt wann das war, kannst Du eine Systemwiederherstellung machen (Vorher Daten sichern!). Geht schnell und dann isser weg der Trojaner.
 
Omu Brainsen

Omu Brainsen

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
23. Januar 2008
Beiträge
3.075
Leider nicht genau, habe mit meinen Profis gesprochen die sagen leider das es nicht funzt mit Systemwiederherstellung weil er auf dem Arbeitsspeicher sitzt und der Bootsektor nicht bereinigt wird, aus deren Erfahrung ist ein Hintertürchen eingbaut das er nach einer oder zwei wochen dann wieder aktiv wird :confused: das ist allerdings nicht mein Steckenpferd da ich aus dem Maschinenbausektor komme und kein Informatiker bin ;)

Grüße

Omu
 
X30 Han Solo

X30 Han Solo

Senior
Mitglied seit
26. November 2007
Beiträge
5.177
Ausserdem verschachtelt er sich in die Registrie und da bekommt man ihn durch Wiederherstellung ebenfalls nicht weg.

Den kann man mit mühsamer Kleinarbeit selber einzeln raus löschen oder man nutz ein Back up bzw macht Neuinstall.
 
Tabs68

Tabs68

Frührentner
Mitglied seit
29. Dezember 2010
Beiträge
1.116
Ausserdem verschachtelt er sich in die Registrie und da bekommt man ihn durch Wiederherstellung ebenfalls nicht weg.
Na ja doch, weil grad die wird ja wieder auf einen alten Stand gebracht. Sonst wäre die ganze SYSTEMwiederherstellung ja auch recht sinnfrei.

Ich habe viele Jahre im Anwendersupport gearbeitet und das vorgehen hat mich bzw. den Kunden schon des öfteren vor einer Neuinstallation bewahrt.
 
Tabs68

Tabs68

Frührentner
Mitglied seit
29. Dezember 2010
Beiträge
1.116
Lauf dem Arbeitsspeicher sitzt und der Bootsektor nicht bereinigt wird,
Lies mal hier: Link

Besonders der Satz:
Heutzutage gibt es beinahe keine Bootsektorviren mehr, da BIOS und Betriebssysteme meistens einen gut funktionierenden Schutz haben. Zwar gibt es experimentelle Bootsektorviren, die diesen Schutz umgehen sollen, jedoch ist ihre Verbreitung zu langsam, um ein Problem darstellen zu können.
Ist in dem Fall sehr ähh Interessant. Bootviren gab es auf dem Amiga zu hauf, aber doch heute nicht mehr.
 
X30 Goloo

X30 Goloo

Frührentner
Mitglied seit
07. November 2009
Beiträge
1.544
viel spass damit ..... der ist reudig

sichern und neu aufsetzen ist die schnellste methode, ansonsten wenn du viel zeiz und muse hast einfach mal hier lesen
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben