• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Top 20 der besten Filme der 2010er Dekade

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
qione

qione

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
1.102
01. Avengers Endgame (2019)
02. Inception (2010)
03. LOGAN (2017)
04. Blade Runner 2 (2017)
05. The Nice Guys (2016)
06. Guardians of the Galaxy (2014)
07. Planet der Affen: Prevolution (2011)
08. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (2016)
09. Kong Skull Island (2017)
10. Ziemlich beste Freunde (2011)
11. Captain America: The Winter Soldier (2014)
12. DREDD (2012)
13. Wonder Woman (2017)
14. Rogue One - A Star Wars Story
(2016)
15. MAD MAX Fury Road (2015)
16. Fast & Furious FIVE (2011)
17. X-Men: Erste Entscheidung (2011)
18. Spiderman Homecoming (2017)
19.Star Wars Episode 7: Das Erwachen der Macht
20. MAN OF STEEL (2013)
 
Daniel04

Daniel04

Frührentner
Mitglied seit
21. Dezember 2015
Beiträge
1.202
20. Avengers 3: Infinity War
19. Deadpool
18. Captain Phillips
17. Ready Player One
16. Shutter Island
15. Logan
14. Your Name. - Gestern, heute und für immer
13. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2
12. Alles steht Kopf
11. Zoomania
10. Dunkirk
09. The Expendables
08. Der Gott des Gemetzels
07. 12 Years a Slave
06. Avengers 4: Endgame
05. The Dark Knight Rises
04. Coco
03. Inception
02. Joker
01. Spotlight

Sortiert von "schlecht" zu "gut", wobei alle Filme von mir mindestens 9/10 bekommen haben. Basiert auf meinen bewerteten Filmen bei Moviepilot und ich weiß, dass ich bei solchen Listen immer den einen oder anderen Film vergessen habe, weil ich ihn da nicht bewertet habe und er somit "aus dem Sinn" ist. :D
 
Turrican

Turrican

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
08. Februar 2012
Beiträge
4.178
1 - Kick Ass
2 - Kong - Skull Island
3 - Aquaman
4 - Halloween 2018
5 - John Wick
6 - Planet der Affen - Revolution
7 - The Expendables 2
8 - Thor
9 - Planet der Affen - Prevolution
10 - Olympus Has Fallen
11 - The Last Stand
12 - Django Unchained
13 - The Expendables
14 - Deepwater Horizon
15 - Skyfall
16 - Ich - Einfach unverbesserlich
17 - Jurassic World
18 - Ziemlich beste Freunde
19 - Jack Reacher
20 - Creed - Rocky's Legacy

Das waren aber auch schon fast alle Filme die mir in dem Jahrzehnt gefallen haben.
 
zen

zen

Avatarwettprofi
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
7.799
Ich komme gerade mal so auf 10 Filme.
Durchnummeriert ohne Ranking:
  1. 12 Years a Slave
  2. The Irishman
  3. Interstellar
  4. Roma
  5. Shutter Island
  6. Atomic Blonde
  7. Oh Boy
  8. Bridge of Spies
  9. Arrival
  10. Black Mirror: Bandersnatch
 
G

Gelöschtes Mitglied 5336

Guest
Ich komme gerade mal auf 5 :D

1. Bladerunner 2049
2. Django Unchained
3. 12 Years a Slave
4. Ziemlich Beste Freunde
5. John Wick
 
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
2.221
Bis auf Platz 1 echt sehr schwer:

1. Ready Player One
2. Star Wars Rogue One
3. Inception
4. Interstellar
5. Shutter Island
6. Creed
7. Star Wars Episode IX
8. World Invasion: Battle Los Angeles
9. Skyline
10. The Conjuring
11. The Conjuring 2
12. Insidious
13. Arrival
14. Joker
15. Pacific Rim
16. Guardians of the Galaxie 2
17. Ich - Einfach unverbesserlich
18. Drachenzähmen leicht gemacht
19. Gravity
20. Der Marsianer

Schwere Liste...wobei alle Filme 9/10 oder 10/10 haben. RPO 11/10 ;)
 
Jebediah

Jebediah

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
01. Mai 2012
Beiträge
596
Gibt nur einen:

Mad Max Fury Road
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.593
Meine Filme folgen keiner festen Rangfolge und man möge mir verzeihen, dass ich bestimmt das eine oder andere Juwel auf dieser Liste nicht erwähne. Zehn Jahre sind einfach zu viel, um sich nur auf 20 Filme festzulegen.

Arrival
Denis Villeneuve wird es noch ein paar Mal hier in diese Aufzählung schaffen. Arrival ist nicht einfach nur ein Film, sondern auch ein Erlebnis und etwas, das es bisher nicht gab. Die finale Auflösung hat mich damals echt umgehauen. Ein tolles Beispiel, dass die Landung von Aliens nicht als Apokalypse dargestellt werden muss.

Sicario
Villeneuve Nr. 2. Die Schießerei an der mexikanischen Grenzstation wird wohl in die Filmgeschichte eingehen, denn sie ist ein exzellentes Beispiel, wie Spannung aufgebaut wird, bis sie sich dann entlädt. Ein großartiger Cast, eine unmittelbare und sehr wahrhaftige Inszenierung und ein exzellenter Soundtrack runden einen epischen Film ab. Ganz großes Kino!

Wind River
Ebenfalls ein großartiger, kleiner Film mit einer unfassbar tollen Inszenierung und einer spannenden Krimigeschichte, platziert in einer der wohl unwahrscheinlichsten Gegenden, die man für einen Thriller verwenden kann - ein verschneites Indianerreservat. Regisseur Taylor Sheridan drehte hier den Abschluß seiner "American Frontier"-Trilogie (bestehend zusätzlich aus dem exzellenten "Hell or High Water" und dem bereits erwähnten "Sicario" (nur als Drehbuchautor)) völlig kompromisslos und mit einem explosiven Ende. Wahnsinnsfilm!

Blade Runner 2049
Noch ein letztes Mal Denis Villeneuve. Die Weiterführung des 82er-Hits von Ridley Scott darf in dieser Liste nicht fehlen, ist "2049" doch die perfekte Fortsetzung. Dieses Meisterwerk darf in keiner Sammlung fehlen, der Cast ist ebenso unglaublich, wie die Einbindung von Miniaturen in die digitalen Effekte und das tolle Setdesign. Die Story ist komplex, spannend und am Ende überraschend.

Drive
2011 drehte Ryan Gosling mit Nicolas Winding Refn und machte sich so als wortkarger Fluchtwagenfahrer zur Reinkarnation von James Dean. Auch wenn die Brüche zwischen Ruhe und extremer Gewalt hart sind, ist diese Großstadtballade vor allem ein Fest für die Sinne. Der Soundtrack ist ebenfalls episch.

Whiplash
Selten einen so spannenden Film gesehen. Das Duell der beiden Protagonisten, das sich bis ins Unermessliche zuspitzt, hat schon was beklemmendes. Wenn man dann bedenkt, dass man einen halben Musikfilm sieht, ist das die größte Leistung des Filmemachers Damien Chazelle, dieses Kammerspiel als eskalierenden Psychokrieg zu inszenieren. Der Wahnsinn, muss man gesehen haben!

Avengers: Infinity War
Die 2010er waren vor allem von Comicverfilmungen geprägt, und keine Reihe war so präsent wie die MARVEL-Filme. Man kann deswegen mit Fug und Recht behaupten, dass diese Reihe in "Infinity War" ihren Höhepunkt fand, denn selten gab es einen so nachvollziehbaren und empathischen Bösewicht wie Thanos. Auch wenn "Infinity War" nicht der Abschluß ist, und sicher auch noch andere Vertreter dieser Reihe hier erwähnt werden können (was ich aus Platzgründen nicht tue), ist das Ensemble dieses Meilensteins unglaublich. So ein Mammutprojekt überhaupt anzugehen kann einem nur den allergrößten Respekt abringen. Die Russo-Brüder haben die ansehnlichsten Filme der jüngeren MARVEL-Vergangenheit inszeniert, weshalb auch der etwas seltsam anmutende Captain America zwei fast perfekte Solofilme bekam. An MARVEL kam man in dieser Dekade ohnehin nicht vorbei.

Creed
Dieser Film kam genau zur richtigen Zeit und plante den Neustart der Rocky-Reihe mit einem unverbrauchten Cast und Sylvester Stallone in der Mentorenrolle. Der epische, fünfminütige Boxkampf ohne sichtbaren Schnitt ist sicherlich einer der Höhepunkte dieses tollen Films.

Lion - Der lange Weg nach Hause
Diesen habe ich erst kürzlich gesehen, aber die Geschichte des Jungen, der in der Kindheit von seiner Familie und seiner Heimat getrennt wurde, und nun mit Hilfe moderner Technik den Weg nach Hause sucht, geht absolut zu Herzen. Großer Star des Films ist Dev Patel. Hat mich absolut berührt!

Three Billboards outside Ebbing, Missouri
Trauerbewältigung mal anders. Das Kleinstadtleben kann die Hölle sein, wenn einem wegen dem Tod der Tochter kein Gehört mehr geschenkt wird und die Polizei untätig ist. Frances McDormand und Sam Rockwell brillieren in einem absolut sehenswerten Drama um Schuld und Vergebung. Die messerscharfen Dialoge laden zum mitschmunzeln ein, trotzdem geht diese Familientragödie zu Herzen. Klarer Favorit dieser Dekade.

Kubo - Der tapfere Samurai
Stellvertretend für alle jüngeren Animationsfilme ist hier die Geschichte eines Jungen genannt, der in einer zauberhaften Welt seine Mutter retten und seinen verschwundenen Vater finden will. Vor allem die Optik weiß zu überzeugen und die Geschichte für jung und alt ist sicherlich komplex, überfordert aber nicht. Es sind so viele Einfälle eingebaut, dass man den Film eher mit dem Herzen als mit den Augen sieht. Wenn es in dieser Dekade noch einen tollen Animationsfilm gab, dann ist das "Spider-Man - Into the Spiderverse".

Hidden Figures
Kann man als "Oscarsauger" bezeichnen, dennoch geht die Geschichte dreier afroamerikanischer Mathematikerinnen bei der NASA in den 60ern total ans Herz. Dank klugem Drehbuch, interessant verschachteltem Plot und großartigen Darstellern, ist dieses Kleinod absolut sehenswert. Die drei toughen Mädels sind einfach perfekt besetzt. Und Kevin Costner geht sowieso immer.

Ex_Machina
Alex Garland inszenierte den Turing-Test einmal anders herum. Prüft der Mensch den Androiden oder sind die Rollen vertauscht? Epische Science-Fiction, verpackt in berauschende Bilder und einen minimalen Cast, mehr braucht es nicht, um fast zwei Stunden lang Spannung und Gefühle zu erzeugen. "Ex Machina" ist genauso grausam wie erotisch und mit Domhnall Gleeson, Oscar Isaac und der phantastischen Alicia Vikander top besetzt.

Die Entdeckung der Unendlichkeit
Brachte Eddie Redmayne zurecht den Oscar als bestem Hauptdarsteller ein. Seine Verkörperung des Stephen Hawking ist phänomenal. Felicity Jones als seine Frau steht ihm dabei in Punkto Leinwandpräsenz in nichts nach. Die Geschichte ist frei von Kitsch und Pathos erzählt und einfach nur tief menschlich. Großartiges Kino.

Captain Phillips
Wo Paul Greengrass draufsteht, ist auf jeden Fall auch Sesselkrallen drin. Die Entführung der Maersk Alabama und deren Crew unter der Leitung von Captain Phillips, toll gespielt von Tom Hanks, ist hochspannend und besonders der Cast des Piraten Muse, superb dargestellt vom somalischen Newcomer Barkhad Abdi, könnte besser nicht getroffen sein. Zwei Stunden lang hängt man am Rand des Sessels und es ist lange nicht klar, wie die Geschichte ausgeht. Muss man gesehen haben.

Sing Street
Ist irgendwie total untergegangen und ich habe den Film nur durch Zufall entdeckt. Aber als Fan von "Once" und "Can a song save your life?" von John Carney muss man diese Ode an die Jugend der 80er einfach gesehen haben. Und bei mir war es Liebe auf den ersten Blick. So ein tolles Ensemble, so ein toller Soundtrack, so ein tolles, warmes Gefühl. Ein Film für's Herz. Sehenswert!

The Social Network
Man muss David Fincher einfach erwähnen, und wenn schon nicht mit seiner Version der Stieg Larsson-Verfilmung "Verblendung", dann wenigstens über das Biopic des wohl einflussreichsten Internetstars unserer Zeit - Mark Zuckerberg mit "facebook". Rein filmtechnisch ist "The Social Network" absolut auf der Höhe der Zeit und langweilig wird es in diesem elitären Club von Möchtergerns und Menschenhassern niemals. Total unterhaltsam.

Dunkirk
Auch Christopher Nolan muss in dieser Dekade mindestens einmal erwähnt werden. Auch wenn "Interstellar" ein guter Kandidat gewesen wäre, so ist die Inszenierung des Krieges auf Superbreitbild einfach nur ein Augenschmaus. Die Inszenierung von drei verschiedenen Zeitabläufen für die Handlung zu See, zu Lande und in der Luft ist zudem sehr innovativ und nicht auf den ersten Blick erkennbar. Auch wenn sicher nicht so unmittelbar wie "Hacksaw Ridge" von Mel Gibson, dann aus cineastischer Sicht aber wertvoller. Klarer Kandidat für die besten Filme der 2010er.

Joker
Oja, der neueste Film auf dieser Liste und bestimmt einer, den ich so nicht erwartet hätte. Aber es müßte mit dem Teufel zugehen, wenn Joaquín Phoenix in der Rolle des Arthur Fleck nicht endlich seinen ersten Oscar bekommt. Die unfassbare Nähe, die Phoenix zu seinem Alter Ego Fleck herstellt, ist beängstigend, und als einer der herausragenden Filme 2019 darf er in dieser Liste darum nicht fehlen. Unfassbar gutes Kino!

Bohemian Rhapsody
Die Biopics über tote und lebendige Stars feiern (zum Glück) gerade Hochkonjunktur, und auch wenn hier genauso gut der tolle "Rocketman" über Elton John erwähnt werden könnte, so wird hier der 2018er-Meilenstein über die Geschichte der Band Queen genannt. Der schillernde Frontmann Freddie Mercury wurde dabei unvergleichlich vom tollen Rami Malek verkörpert und brachte diesem viele Preise und Kritikerlob ein. Die Konzerte sind fabelhaft inszeniert, die finalen Songs in Wembley sind kongenial umgesetzt - Gestus und Habitus von Malek SIND die von Freddie Mercury. Gehört zu den "Must Sees" der 2010er!

Wie gesagt, da fehlt bestimmt so viel, aber die Regel waren 20 Filme. Nur kann ich diese nicht in eine Reihenfolge bringen.
 
Raptor

Raptor

Senior
Mitglied seit
30. Januar 2008
Beiträge
5.400
1 Tron Legacy (2010)
Auf gleicher Augenhöhe wie der erste Kultfilm, so wird das gemacht und nicht anders, und der der Soundtrack erst....

2 Inception (2010)
Irre Hatz durch das Unterbewusstsein, was ist Real, was ist Traum, nie war Nolan besser

3 Repo Man (2010)
Organspenden in bösartiger anderer Form, besser als das Original

4 Ziemlich beste Freunde (2011)
lustig ohne Klamauk, einfach wunder, wunder, wunderschön

5 ohne Limit (2011)
Was wäre wenn man Pillen schlucken könnte um Intelligenter zu werden? Ich will auch so was, sofort

6 Killer Elite (2011)
harter packender Killerfilm, Jason Statham trifft Robert de Niro, na wenn das nix ist

7 Life of Pi, Schiffbruch mit Tiger (2012)
Eine der schönsten und tiefgründigsten Geschichten aller Zeiten, einfach zauberhaft

8 Dallas Buyers Club (2013)
Die tollsten Geschichten schreibt immer noch das Leben

9 Gravity (2013)
90 Minuten purer Überlebenskampf im Orbit, festschnallen ist angesagt

10 Snowpiercer (2013)
Der Hut gehört auf den Kopf, und dieser Streifen definitiv in meine Top 20

11 the Wolf of Wall Street (2013)
De Caprio als arroganter übergeschnappter Bösenhai, schon dafür hätte er den Oscar verdient

12 Interstellar (2014)
Sci-Fi der Extraklasse, der in der Liga 2001 Odysee im Weltraum mitspielt

13 Edge of Tomorrow (2014)
man nehme "Und täglich grüßt das Murmeltier" und mixt es mit "Independence Day," heraus kommt so was, TOP

14 Everest (2015)
Bergsteigerdrama, da friert einem schon beim Zusehen

15 Mad Max, Fury Road (2015)
Max Rochichiansky kehrt endlich zurück,....und wie der zurückkehrt

16 the Hateful Eight (2015)
8 Revolverhelden in einer verschneiten Hütte, Tarantino zeigt endlich wieder sein ganzen Können

17 Eddy the Eagle (2016)
die wahre Story um einen abgedrehten verrückten Typ der Skispringer werden will= Urkomisch, grandios, toll

18 Rouge One (2016)
der letzte geniale Star Wars Film, und dazu noch ohne Logic Löcher,

19 Le Mans 66 (2019)
So muss ein Film über Autorennen sein, rasant, packend, gespickt mit einer Top Geschichte

20 Der goldene Handschuh (2019)
Na also, Deutschland kann auch Horrorthriller, und dann gleich so ein Hammer, irre gut
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben