• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Tom Clancy's Ghost Recon: Breakpoint

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
7.367
Oh Gott, bitte nicht noch mehr Lootshooter!
 
Hirogen

Hirogen

Tomorrow, my friend
Sponsor
Mitglied seit
07. Dezember 2012
Beiträge
2.846
Würdest Du es subjektiv so beschreiben, dass es mehr ne "Reconsimulation" denn ein Taktishooter ist? Also, dass es neben von Mission zu Mission hetzen einfach mehr zu tun gibt, wasm an als Recon in so einer "gedachten" Situation tun müsste?.

Wer einen Taktikshooter will, wird natürlich enttäuscht. Wer nen Lootshooter mit Taktik- und Survivalelementen mag - wird der dort gut aufgehoben sein?
Nein, weder Taktik oder Survival spielt irgend eine Rolle. Und Lootshooter schon mal gar nicht. Mit Storyfortschritt bzw. nach Region steigt lediglich der gefunden Level der Waffen, die Werte/Waffen sind immer gleich. Gegner lassen ja auch nix fallen (außer Muni) sondern überall auf der Map (im Grunde in jedem Gebäude) stehen an festen Plätzen immer Kisten rum mit Ausrüstung. Wie ein Vorredner hier irgendwo schon schrieb ist Breakpoint eigentlich ein ziemlich uninspiriert zusammengewürfelter Mix aus Wildlands/ Division (nur ohne Loot), FarCry und ne Prise Monster Hunter (Tränke brauen für Boosts wie lächerlich)
Am schlimmsten empfand ich aber den riesigen Spieler-Hub Bereich (größer als bei Division) in dem man zusammen mit einer Armee von anderen Spielern rumhängt und ganz Division like Händler & Questgeber abläuft. Spätestens da wird jede Immersion falls diese bei jemandem aufkommt total zerstört. Das Spiel dreht sich um den Lone Wolf der es mit einer ganzen Insel aufnimmt aber in der Basis steht immer eine Armee rum? Wie unsinnig ist das den?

Am besten bildest du dir selbst ne Meinung, geht recht fix da Breakpoint für mich aktuell die Mutter aller Ubisoft Baukästen ist. Falls du oder jemand anderes noch einen Beta Key für Xbox braucht, ich habe noch einen Übrig da als Alpha Spieler brauchte ich meinen nicht.
 
Pepe

Pepe

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
10. Dezember 2007
Beiträge
4.498
Danke, momentan hab ich zum testen keine Zeit.
Ich warte bis es im Sale ist. So werde ich das mit Borderlands 3 auch machen.

Anthem und Destiny 2 wären zwei klasse Shooter, die auf der Platte liegen sollte mir mal wieder nach Ballern sein.

Habt alle viel spaß mit dem Game!!
 
BloodyShinobi

BloodyShinobi

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
26. Oktober 2014
Beiträge
553
Will Ghost Recon: Breakpoint die falschen Dinge?
Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Nach spielen der Beta direkt storniert :confused:
Kaufs mir vielleicht irgendwann im Sale :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
Haschlunte

Haschlunte

Nachts auf Tour
Sponsor
Mitglied seit
30. April 2018
Beiträge
328
Nein, weder Taktik oder Survival spielt irgend eine Rolle. Und Lootshooter schon mal gar nicht. Mit Storyfortschritt bzw. nach Region steigt lediglich der gefunden Level der Waffen, die Werte/Waffen sind immer gleich. Gegner lassen ja auch nix fallen (außer Muni) sondern überall auf der Map (im Grunde in jedem Gebäude) stehen an festen Plätzen immer Kisten rum mit Ausrüstung. Wie ein Vorredner hier irgendwo schon schrieb ist Breakpoint eigentlich ein ziemlich uninspiriert zusammengewürfelter Mix aus Wildlands/ Division (nur ohne Loot), FarCry und ne Prise Monster Hunter (Tränke brauen für Boosts wie lächerlich)
Am schlimmsten empfand ich aber den riesigen Spieler-Hub Bereich (größer als bei Division) in dem man zusammen mit einer Armee von anderen Spielern rumhängt und ganz Division like Händler & Questgeber abläuft. Spätestens da wird jede Immersion falls diese bei jemandem aufkommt total zerstört. Das Spiel dreht sich um den Lone Wolf der es mit einer ganzen Insel aufnimmt aber in der Basis steht immer eine Armee rum? Wie unsinnig ist das den?

Am besten bildest du dir selbst ne Meinung, geht recht fix da Breakpoint für mich aktuell die Mutter aller Ubisoft Baukästen ist. Falls du oder jemand anderes noch einen Beta Key für Xbox braucht, ich habe noch einen Übrig da als Alpha Spieler brauchte ich meinen nicht.
Danke dir @Hirogen für dein Fazit, hatte bis zum Spieler Hub in der Höhle gespielt und ich fand es so lala. Hatte mich schon gewundert warum da viele rumstanden. War nicht schlecht aber auch nicht so gut das der Funke ist übergesprungen ist. Ich werde mir die Ultimate erst im XMAS-Sale für die Hälfte kaufen.
 
Spyder0815

Spyder0815

Frührentner
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
1.600
Danke für eure Impressionen, das wird wenn mal im 70% Sale geholt, wenn überhaupt. Ich dachte das wäre eine Fortsetzung von Wildlands, aber auf sowas habe ich Null Interesse. Mal auf die Eindrücke von der Vollversion warten ob das noch bessere Elemente hat.
 
Axelent

Axelent

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
10. Dezember 2008
Beiträge
3.344
Auch ich hab mich bis zum Spielerhub durchgekämpft....
Bin danach aber raus um ein wenig die Fahrzeuge und den Hubschrauber zu testen....
Grafik wäre für mich ausreichend....
Was ich echt schlecht finde ist die Steuerung. Kommt mir total schwammig vor.

Und... zum ersten Mal überhaupt denke ich...Ubi Formel.

Für mich erst ein Kauf, wenn überhaupt ....im sale.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
7.367
Na, ob sich Ubi mit der Beta nen Gefallen getan hat?
Bisher scheint‘s die Käufer ja nicht so anzulocken.
 
Baumzebra

Baumzebra

Hausmeister
Team
Mitglied seit
30. Juli 2012
Beiträge
1.553
Ich glaube UBI hat einfach nicht damit gerechtet das ihre Formel nicht auf jedes Spiel passt.

Was man bis jetzt von dem Spiele liest hört sich auf alle Fälle nicht danach an dass Breakpoint ein Hit wird. Ich denke die meisten Fans wollen das Ghost Recon eine massentaugliche Militärsimulation ist. Für mich stand die Reihe neben Delta Force, Joint Ops und Flashpoint immer für realitätsnaher Action. Und bis jetzt hat man es ja auch geschafft eine einsteigerfreundliche aber auch fordernde Mischung aus Sim und Action zu machen. Mit Wildlands ist der Focus zwar mehr in Richtung Action gerutscht aber es war noch nicht so schlimm das es einen reiner Arcade-Shooter war. Ich denk das wird mit Breakpoint auch nicht so weit kommen aber die ganzen extra Element (Loot, Survival, Gegnerlevel, etc) verschieben das Spiel weg von Simulation hin zu einen ziemlich undefinierbaren Brei von verschieden Genres.

Eigentlich bin ich ja kein Freund von Remakes und Neuauflagen von Spielen aber manchmal fände ich es auch gut wenn man die Spielkonzepte einfach mal in Ruhe lässt. Wildlands fand ich mit allen Features eigentlich okay. UBI hätte meiner Meinung nach einfach ein paar mehr Mission mit unterschiedlichen bzw. wechselnden Gegnern und wechselnden Voraussetzungen machen sollen. Außerdem hätten ein paar mehr Coop-Features den Spiel auch nicht schlecht getan. Und natürlich hätte man sich der nicht ganz so gelungen Fahrzeugsteuerung annehmen sollen. Aber scheinbar haben sie bei Breakpoint einfach viele neue Dinge eingebaut die nicht wirklich funktionieren und/oder passen und haben die alten Problem nicht angefasst.

Ich glaube ich wart erst mal ab, noch eine Enttäuschung (ala TD2 und Anthem) kann kann ich dieses Jahr nicht gebrauchen.
 
Priest

Priest

Altenpfleger
Mitglied seit
14. November 2012
Beiträge
483
Ich muss sagen das mir die Beta gar nicht so schlecht gefallen hat, der neue Look gefällt mir, auch wenn man merkt das es noch am Feinschliff fehlt. Das Waffenhandling ist schön direkt und Kopftreffer zeigen gute Wirkung, ist nicht mehr so schwammig arcadig wie noch bei Wildlands. Ganz besonders hat sich die Fahrzeugsteuerung gebessert, ist viel direkter als bei Wildlands, nur scheint die Framerate bei Fahrzeugausflügen recht instabil. Das mit dem Lootsystem, hätte passen können, aber ist in der jetzigen Art zufiel des guten, da zufiel und dazu noch das mit dem Leveln. Allerdings erkundet man dadurch mehr das Gebiet. Das man in der Basis auch andere Spieler sieht, ist nicht ideal, aber finde ich auch nicht so schlimm, vielleicht wird es da ja noch im fertigen Spiel Änderungen geben, wenn's genug Leute stört. Auf Grund der Machart der Story, des Looks, des Handlungs und dazu Coop, da bleibst bei mir bei wird gekauft.
 
Oben