• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

The Legend of Zelda: Tears Of The Kingdom

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
Firmen
Nintendo
Genres
Role-playing (RPG), Adventure

free-ori

Aushilfe der Essenausgabe
hab ich mittlerweile schon mehrfach probiert, durch die Art der Kalibrierung kann das durchaus ein wenig helfen, weil die Richtung mit der größten Abnutzung zum Schluss kommt (nach vorne).
Startet also nach links, aufgrund des Drifts ist neutral aber schon weiter oben als normal. Heißt: rechts links ohne Probleme möglich, nach unten müsste er eigentlich nen längeren Weg registrieren, tut er aber nicht, weil die Software nur denkt "100%, good job". Nach oben komm ich dann gar nicht mehr, da erreiche ich die 100% einfach nicht.

Mit mehreren Versuchen und ein bisschen Rumspielen konnte ich den Controller erfolgreich kalibrieren.
Mit dem Ergebnis dass der Drift nun permanent nach unten geht.

Also wirklich, Nintendos Qualitätssiegel ist wahrscheinlich ziemlich ironisch gedacht, immerhin driftet mit der am wenigsten genutzten Konsole bei mir schon der 5. Controller (Xeno Pro, Zelda Pro, Standard pro, Splatoon pro, Launch Joycon). Bei der nächsten Konsole kann mein Zelda-Fanboy-Herz hoffentlich mal ruhig bleiben, sodass ich das Nintendo Zeug nicht mehr blind kauf.
 

AlterZockherr

liebt 4k/60fps Gaming
Nach ca. 6 Wochen fantastischem Spielspaß mit TotK merke ich aktuell die ersten Abnutzungserscheinungen. Ich bin aber noch lange nicht durch.
 

free-ori

Aushilfe der Essenausgabe
durch ist ja immer relativ.
ich hab glaub um die 70 Schreine, aber bislang nur den Orni Groß-Schrein, alle Erinnerungen/Geoglyphen, seh relativ frisch silberne Bokoblins und Moblins, 250 Krogs oder so.

Nach wie vor mach ich hauptsächlich, worauf ich spontan Lust hab. Das sind noch immer Nebenaufgaben und Sidequests und dazu entsprechend ein wenig "erkunden".

Ich müsste mal mehr im Untergrund machen, aber auf der anderen Seite hab ich schon zwei Karten gefunden gestern, für welche ich die Truhen bereits hab.

Was mich am meisten nervt: Ich komm in Kakariko nicht weiter. Dazu hat impa gesagt, zur weiteren Forschung soll ich sie in Kakariko antreffen, aber da ist sie nicht. Ich vermute mal, ich muss die 4 Völker-Rettungsmissionen abschließen, damit hier was passiert.
 

Khorny

Rentenbezieher
Der Boss im
Wind Tempel
war ja mal äh, eine Aufwärmübung. Ich glaub wenn man es nicht die Zwischensequenz gäbe, könnte man den sogar in der 1. Phase komplett weghauen,
schnelles Zielen mit dem Bogen vorausgesetzt.

Da fand ich den Knilch im
Wasser Tempel
weitaus nerviger
mit dem ganzen Geschleime.
 

Kindra

Jungspund
Glaub vom Boss her ist der im Wüstentempel das "beste", was Zelda-Bosse seit dem Systemwechsel zu BOTW vollbracht haben (was jetzt immer noch nicht allzu viel heißt ...).
Beim Wassertempel passt der wenig beeindruckende Boss zum witzlosen Witz eines Dungeons.
Der vom Windtempel gefiel mir sehr gut, die Musik ist der Hammer. Fand den gar nicht mal so zäh, aber cool gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Khorny

Rentenbezieher
Wobei ich echt sagen muss, TotK ist in allen Belangen das bessere BotW. Ich lauf oder fahre durch die Welt und habe Spaß dabei, selbst jede Random Gruppe auszulöschen, in die Luft zu jagen... etc. Jetzt mit den Fähigkeiten
der Weisen
ist es noch extremer. Allein die
Goronen Rollattacke
macht zielsicher jede Goblin Gruppe platt, oder man schleudert damit irgendwas über Klippen etc. Bin mal echt gespannt wie viel sie von diesem Gameplay Flow in den neuen 2D Teil rüber adaptieren.
 

free-ori

Aushilfe der Essenausgabe
Die Musik bei diesem Boss zu loben, kann ich nicht nachempfinden, da dieser stirbt, bevor die Musik richtig losgeht...
 
Oben